Abo
  • Services:
Anzeige
Gingerbread für Atrix angekündigt
Gingerbread für Atrix angekündigt (Bild: Motorola)

Android-Smartphone

Motorolas Atrix erhält Gingerbread

Gingerbread für Atrix angekündigt
Gingerbread für Atrix angekündigt (Bild: Motorola)

Motorola hat ein Gingerbread-Update für das Android-Smartphone Atrix angekündigt. Damit ist es das erste Gingerbread-Update, das Motorola für den europäischen Markt ankündigt.

Motorolas Android-Smartphone Atrix soll in den kommenden Monaten ein Update auf Gingerbread alias Android 2.3 erhalten. Bisher hat Motorola für den europäischen Markt noch kein einziges Gingerbread-Update für die eigenen Smartphones angekündigt und hinkt damit der Konkurrenz hinterher, die bereits einen Teil ihrer Android-Smartphones mit Gingerbread ausgestattet hat.

Anzeige

Bisher nennt Motorola für das Gingerbread-Update nur einen groben Zeitplan. Demnach wird Gingerbread für das Atrix am Beginn des vierten Quartals 2011 erscheinen, das wäre dann im Oktober 2011. Weiterhin ist unbekannt, welches andere Motorola-Smartphone einmal ein Gingerbread-Update erhalten wird.

Das Gingerbread-Update bringt dem Atrix eine überarbeitete Bildschirmtastatur, eine optimierte Zwischenablage, bessere Stromsparfunktionen sowie einen neuen Downloadmanager. Motorola machte noch keine Angaben dazu, welche Gingerbread-Version dann verteilt wird. Derzeit ist noch Android 2.3.4 aktuell, aber bis Oktober 2011 könnte Google schon Android 2.3.5 veröffentlicht haben, das voraussichtlich wieder kleinere Fehler beseitigen wird.

Anfang der Woche hatte Google bekanntgegeben, Motorola zu übernehmen. Mit der Übernahme besteht die Hoffnung, dass sich die Updatepolitik von Motorola damit verbessert und Motorola-Geräte schneller als bisher die verfügbaren Android-Updates erhalten.

Das Atrix verfolgt einen ungewöhnlichen Ansatz im Smartphone-Segment. Denn es lässt sich mit dem passenden Zubehör auch als Netbook verwenden. Dafür gibt es das Laptop-Dock, das ein 11,6 Zoll großes Display, eine vollständige Tastatur sowie ein Trackpad besitzt. Bei Nutzung des Laptop-Dock lässt sich eine Desktopversion von Firefox 3.6 nutzen und Android-Anwendungen können verwendet werden, für die es dann aber keine Touch-Bedienung gibt.


eye home zur Startseite
lw0815 19. Aug 2011

Nee, eher nicht. 2.3.5 gib es tatsächlch schon http://groups.google.com/group/android...

malachi54 19. Aug 2011

Das kompliment kann ich nur zurück geben xD



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  2. BRUNATA Wärmemesser GmbH & Co. KG, München
  3. Thalia Bücher GmbH, Hagen (Raum Dortmund)
  4. Kassenzahnärztliche Vereinigung Bayerns, München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. beim Kauf einer GeForce GTX 1070 und GTX 108
  2. und 15€ Cashback erhalten
  3. und 19 % Cashback bekommen

Folgen Sie uns
       


  1. Syndicate (1993)

    Vier Agenten für ein Halleluja

  2. Nintendo

    Super Mario Run für iOS läuft nur mit Onlineverbindung

  3. USA

    Samsung will Note 7 in Backsteine verwandeln

  4. Hackerangriffe

    Obama will Einfluss Russlands auf US-Wahl untersuchen lassen

  5. Free 2 Play

    US-Amerikaner verzockte 1 Million US-Dollar in Game of War

  6. Die Woche im Video

    Bei den Abmahnanwälten knallen wohl schon die Sektkorken

  7. DNS NET

    Erste Kunden in Sachsen-Anhalt erhalten 500 MBit/s

  8. Netzwerk

    EWE reduziert FTTH auf 40 MBit/s im Upload

  9. Rahmenvertrag

    VG Wort will mit Unis neue Zwischenlösung für 2017 finden

  10. Industriespionage

    Wie Thyssenkrupp seine Angreifer fand



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Gear S3 im Test: Großes Display, großer Akku, große Uhr
Gear S3 im Test
Großes Display, großer Akku, große Uhr
  1. Patent Samsung zeigt konkrete Idee für faltbares Smartphone
  2. In der Zuliefererkette Samsung und Panasonic sollen Arbeiter ausgebeutet haben
  3. Vernetztes Auto Samsung kauft Harman für 8 Milliarden US-Dollar

Big-Jim-Sammelfiguren: Ebay-Verkäufer sind ehrlich geworden
Big-Jim-Sammelfiguren
Ebay-Verkäufer sind ehrlich geworden
  1. Marktplatz Ebay Deutschland verkauft 80 Prozent Neuwaren

Robot Operating System: Was Bratwurst-Bot und autonome Autos gemeinsam haben
Robot Operating System
Was Bratwurst-Bot und autonome Autos gemeinsam haben
  1. Roboterarm Dobot M1 - der Industrieroboter für daheim
  2. Roboter Laundroid faltet die Wäsche
  3. Fahrbare Roboter Japanische Firmen arbeiten an Transformers

  1. Re: Uuund raus

    unbuntu | 10:43

  2. Re: Eigentlich reicht auch der Entzug der...

    Sharra | 10:43

  3. Re: was soll immer diese schwachsinnige Asymmetrie...

    barforbarfoo | 10:40

  4. The Lost Vikings und Cosmo

    AllDayPiano | 10:34

  5. Re: Samsung bietet (nur?) Umtausch gegen...

    My1 | 10:33


  1. 09:49

  2. 17:27

  3. 12:53

  4. 12:14

  5. 11:07

  6. 09:01

  7. 18:40

  8. 17:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel