Anzeige
Anna-Update aktiviert NFC-Technik im Nokia C7.
Anna-Update aktiviert NFC-Technik im Nokia C7. (Bild: Nokia)

Symbian-Smartphones

Anna-Update für Nokia C7, C6-01, E7 und N8

Besitzer eines Nokia C7, C6-01, E7 oder N8 erhalten noch in dieser Woche ein Update auf Symbian Anna. Das Update bringt Verbesserungen für den Startbildschirm, den Browser, in Nokia Maps sowie die Bildschirmtastatur. Mit dem Update kann nun die NFC-Technik im C7 genutzt werden.

Anzeige

Symbian Anna hat einen überarbeiteten Startbildschirm mit neu gestalteten Icons erhalten. Die Texteingabe soll durch die verbesserte Bildschirmtastatur vereinfacht werden. Künftig gibt es eine geteilte Ansicht, so dass etwa Webseiten, Formulare, E-Mails, Kontakte und Kurzmitteilungen auch bei der Eingabe gesehen werden können. Die Bildschirmtastatur bietet das sowohl im Hoch- als auch im Querformat.

Der in Anna enthaltene Browser soll Webseiten zügiger darstellen und eine verbesserte Bedienung erhalten haben. Außerdem aktualisiert das Update die Nokia-Maps-Anwendung, die eine verbesserte Suche bringt und nun auch Linien öffentlicher Verkehrsmittel anzeigt. Außerdem erlaubt die Anwendung nun das Einchecken in Restaurants, Läden, Hotels und ähnliches und das Mitteilen der aktuellen Position per SMS.

Optimierungen gab es am E-Mail-Client, der nun Besprechungsanfragen vollständig unterstützt. Außerdem wurde eine hardwarebeschleunigte Verschlüsselung aktiviert und IPSEC sowie SSL-VPN sind nun vorhanden. Außerdem wird die Zusammenarbeit mit Microsofts Communicator Mobile abgedeckt. In Nokias C7 befindet sich zwar schon NFC-Technik, allerdings war die bislang nicht nutzbar. Mit dem Anna-Update kann die Technik nun auch verwendet werden.

Neue Symbian-Smartphones geplant

Mit der Verteilung des Anna-Updates hat Nokia verraten, dass in den kommenden zwölf Monaten noch bis zu zehn neue Symbian-Smartphones auf den Markt kommen sollen. Abermals bekräftigte Nokia, dass noch mindestens bis zum Jahr 2016 Symbian-Updates erscheinen werden. Damit will Nokia Befürchtungen zerstreuen, dass Besitzer eines Symbian-Smartphones schon bald keine Updates mehr erhalten würden.

Nokia will noch in dieser Woche mit der Verteilung des Anna-Updates für das C7, C6-01, E7 und N8 in Deutschland beginnen. Nach Angaben von Nokia kann das Update drahtlos oder über die Ovi-Suite am Computer installiert werden. Dazu wird die Ovi Suite in der Version 3.1.1 benötigt.


eye home zur Startseite
Lokster2k 19. Aug 2011

Alles klar, sind ja Sachen, die dem Nutzer so nicht so auffallen, mal abgesehen von den...

TC 18. Aug 2011

Und schon gehen die Nokia Server in die Knie. Loginserver, Betalabs ziehen gleich mit

Kommentieren



Anzeige

  1. Systemadministrator (m/w) für Applikationsbetrieb im IT-Backbone
    DELICom DPD GmbH, Großostheim bei Aschaffenburg
  2. (Senior) IT Project Associate (m/w) IT-Management, Organisation and Governance
    ALDI Einkauf GmbH & Co. OHG Unternehmensgruppe ALDI SÜD, Mülheim an der Ruhr
  3. Informatiker, Wirtschaftsinformatiker als Sharepoint-Experte (m/w)
    HOBART GmbH, Offenburg
  4. Softwareentwickler/in / Wirtschaftsinformatiker/in
    Semmel Concerts Entertainment GmbH, Berlin oder Bayreuth

Detailsuche



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. VORBESTELLBAR: Batman v Superman: Dawn of Justice Ultimate Collector's Edition (inkl. 3D-Steelbook & Batman Figur) (exklusiv bei Amazon
    139,99€
  2. NEU: Angebote der Woche
    (u. a. The Dressmaker 11,97€, The Trust 11,97€, Barca 11,97€)
  3. VORBESTELLBAR: The Jungle Book 3D+ 2D [3D Blu-ray]
    27,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. VATM

    Vectoring in Mecklenburg-Vorpommern braucht 20.476 KVz

  2. Arkane Studios

    Dishonored 2 erscheint im November 2016

  3. OpenSSL-Update

    Die Rückkehr des Padding-Orakels

  4. Stellenabbau

    Mobilfunkentwicklung bei Nokia Stuttgart soll schließen

  5. HTC 10

    Update soll Schärfe bei Fotos verbessern

  6. Ratsch

    Google beantragt Patent auf zerreißbare Displays

  7. DNS:NET

    "Nicht jeder Kabelverzweiger bekommt Glasfaser von Telekom"

  8. Wileyfox Swift

    Cyanogen-OS-Smartphone für 140 Euro

  9. Liquid Jade Primo

    Acers Windows-10-Smartphone mit Continuum ist erschienen

  10. Bundeskriminalamt

    Geldfälscher sind zunehmend über das Netz aktiv



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Netzpolitik: Edward Snowden ist genervt
Netzpolitik
Edward Snowden ist genervt
  1. NSA-Affäre BND-Chef Schindler muss offenbar gehen
  2. Panama-Papers 2,6 TByte Daten zu dubiosen Offshore-Firmen
  3. ZDFInfo am Karfreitag Atari, Chaos Computer Club und Killerspiele

Cybertruppe: Die Bundeswehr sucht händeringend Nerds
Cybertruppe
Die Bundeswehr sucht händeringend Nerds
  1. Mit Raketenantrieb Magnetschwebeschlitten stellt Geschwindigkeitsrekord auf
  2. Sweep US-Startup Scanse entwickelt günstigen Lidar-Sensor
  3. Sensoren Künstliche Haut besteht aus Papier

Cloudready im Test: Ein altes Gerät günstig zum Chromebook machen
Cloudready im Test
Ein altes Gerät günstig zum Chromebook machen
  1. Acer-Portfolio 2016 Vom 200-Hz-Curved-Display bis zum 15-Watt-passiv-Detachable

  1. Re: Kein Wort über den integrierten...

    Seitan-Sushi-Fan | 01:53

  2. Aktuelle Banwave sperrt Accounts mit der selben...

    medium_quelle | 01:29

  3. Re: Das Geld ist weg

    DrWatson | 01:29

  4. Re: CM

    Andreas_B | 01:28

  5. Performance

    sdicke | 01:13


  1. 21:04

  2. 17:55

  3. 17:52

  4. 17:37

  5. 17:10

  6. 16:12

  7. 15:06

  8. 14:46


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel