Anna-Update aktiviert NFC-Technik im Nokia C7.
Anna-Update aktiviert NFC-Technik im Nokia C7. (Bild: Nokia)

Symbian-Smartphones

Anna-Update für Nokia C7, C6-01, E7 und N8

Besitzer eines Nokia C7, C6-01, E7 oder N8 erhalten noch in dieser Woche ein Update auf Symbian Anna. Das Update bringt Verbesserungen für den Startbildschirm, den Browser, in Nokia Maps sowie die Bildschirmtastatur. Mit dem Update kann nun die NFC-Technik im C7 genutzt werden.

Anzeige

Symbian Anna hat einen überarbeiteten Startbildschirm mit neu gestalteten Icons erhalten. Die Texteingabe soll durch die verbesserte Bildschirmtastatur vereinfacht werden. Künftig gibt es eine geteilte Ansicht, so dass etwa Webseiten, Formulare, E-Mails, Kontakte und Kurzmitteilungen auch bei der Eingabe gesehen werden können. Die Bildschirmtastatur bietet das sowohl im Hoch- als auch im Querformat.

Der in Anna enthaltene Browser soll Webseiten zügiger darstellen und eine verbesserte Bedienung erhalten haben. Außerdem aktualisiert das Update die Nokia-Maps-Anwendung, die eine verbesserte Suche bringt und nun auch Linien öffentlicher Verkehrsmittel anzeigt. Außerdem erlaubt die Anwendung nun das Einchecken in Restaurants, Läden, Hotels und ähnliches und das Mitteilen der aktuellen Position per SMS.

Optimierungen gab es am E-Mail-Client, der nun Besprechungsanfragen vollständig unterstützt. Außerdem wurde eine hardwarebeschleunigte Verschlüsselung aktiviert und IPSEC sowie SSL-VPN sind nun vorhanden. Außerdem wird die Zusammenarbeit mit Microsofts Communicator Mobile abgedeckt. In Nokias C7 befindet sich zwar schon NFC-Technik, allerdings war die bislang nicht nutzbar. Mit dem Anna-Update kann die Technik nun auch verwendet werden.

Neue Symbian-Smartphones geplant

Mit der Verteilung des Anna-Updates hat Nokia verraten, dass in den kommenden zwölf Monaten noch bis zu zehn neue Symbian-Smartphones auf den Markt kommen sollen. Abermals bekräftigte Nokia, dass noch mindestens bis zum Jahr 2016 Symbian-Updates erscheinen werden. Damit will Nokia Befürchtungen zerstreuen, dass Besitzer eines Symbian-Smartphones schon bald keine Updates mehr erhalten würden.

Nokia will noch in dieser Woche mit der Verteilung des Anna-Updates für das C7, C6-01, E7 und N8 in Deutschland beginnen. Nach Angaben von Nokia kann das Update drahtlos oder über die Ovi-Suite am Computer installiert werden. Dazu wird die Ovi Suite in der Version 3.1.1 benötigt.


Lokster2k 19. Aug 2011

Alles klar, sind ja Sachen, die dem Nutzer so nicht so auffallen, mal abgesehen von den...

TC 18. Aug 2011

Und schon gehen die Nokia Server in die Knie. Loginserver, Betalabs ziehen gleich mit

Kommentieren



Anzeige

  1. Mitarbeiter IT-Support (m/w)
    Klosterfrau Berlin GmbH, Berlin
  2. Mitarbeiter (m/w) für die Stabstelle im Bereich IT-Prozesse
    Hoffmann GmbH Qualitätswerkzeuge, München
  3. Netzwerkadministrator (m/w)
    ITK Engineering AG, Rülzheim (bei Karlsruhe) und München
  4. Webentwickler/in
    opta data.com GmbH, Essen

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. Warrior [Blu-ray]
    5,99€
  2. VORBESTELLBAR: Star Wars: The Complete Saga (BD) [Blu-ray]
    89,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. NEU: Blu-rays je 9,97 EUR oder günstiger
    (u. a. Ghostbusters I & II Bundle 8,99€, From Beyond, Highlander, Road - TT - Sucht nach...

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Verdeckte PR

    Wikipedianer schmeißen Sockenpuppen raus

  2. Ideapad Miix 700 im Hands On

    Lenovo baut ein Surface

  3. Dice

    Die Nacht ruft in Battlefield 4

  4. Google

    Android-Wear-Smartwatches umgehen Apples Healthkit

  5. Autonomes Fahren

    Wer hat die besten Karten?

  6. Verschlüsselung

    Microsoft, Google und Mozilla schalten RC4 2016 ab

  7. Photosynthese

    US-Forscher entwickeln günstiges künstliches Blatt

  8. Internet

    Vodafone verbilligt seine VDSL-50- und -100-Tarife

  9. Skylake

    Intel stattet seinen HDMI-Stick mit Core M aus

  10. AOMedia

    Webfirmen wollen einheitlichen und lizenzfreien Videocodec



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Primove in der Hauptstadt: Berlin hat wieder eine E-Bus-Linie
Primove in der Hauptstadt
Berlin hat wieder eine E-Bus-Linie
  1. Berliner Verkehrsbetriebe Update legt elektronischen Echtzeit-Fahrplan tagelang lahm
  2. Bombardier Primove Eine E-Busfahrt, die ist lustig
  3. Bombardier Primove Erste Tests mit Induktionsbussen in Berlin

Digiskopie ausprobiert: Ich schau dir in die Augen, Wildes!
Digiskopie ausprobiert
Ich schau dir in die Augen, Wildes!
  1. Modulo Neue Kamera belichtet nie über
  2. Obstruction-Free Photography Algorithmus entfernt störende Elemente aus Fotos
  3. Flir One Hochauflösende Wärmebildkamera für iOS und Android

Snowden-Dokumente: Die planmäßige Zerstörungswut des GCHQ
Snowden-Dokumente
Die planmäßige Zerstörungswut des GCHQ
  1. Macbooks IBM wechselt vom Lenovo Thinkpad zum Mac
  2. Liske Bitkom schließt Vorstandsmitglied im Streit aus
  3. IuK-Kommission Das Protokoll des Bundestags-Hacks

  1. Re: Keiner baut mein Tablet

    Tzven | 14:46

  2. Re: Falscher Ansatz? Bin etwas enttäuscht.

    cocojambo | 14:46

  3. Re: Wer schaut Filme aufm Handy ?

    Trollversteher | 14:45

  4. Re: Es bleibt zu teuer

    Wolfgang D. | 14:45

  5. Re: 1 TB vs. 100 GB

    x64 | 14:44


  1. 14:38

  2. 13:24

  3. 13:00

  4. 12:30

  5. 12:00

  6. 11:58

  7. 11:54

  8. 11:53


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel