Abo
  • Services:
Anzeige
Logitech Wireless Solar Keyboard K750 für Mac
Logitech Wireless Solar Keyboard K750 für Mac (Bild: Logitech)

Logitech

Mac-Solartastatur arbeitet 3 Monate im Dunkeln

Logitech Wireless Solar Keyboard K750 für Mac
Logitech Wireless Solar Keyboard K750 für Mac (Bild: Logitech)

Logitech hat seine Solartastatur K750 nun auch mit einem Layout für Mac-Computer vorgestellt. Der Akku des Geräts wird über Solarzellen aufgeladen. Voll aufgeladen soll er auch bei Dunkelheit bis zu 3 Monate den Betrieb sicherstellen.

Logitech hat mit der K750 eine schnurlose Tastatur für Mac-Rechner entwickelt, die mit mehreren Solarzellen ausgestattet ihren Betriebsstrom aus der Sonnenenergie gewinnen kann. Ein interner Akku sorgt dafür, dass auch in der Nacht genügend Strom vorhanden ist.

Anzeige
  • Logitech Wireless Solar Keyboard K750 für Mac (Bild: Logitech)
  • Logitech Wireless Solar Keyboard K750 für Mac (Bild: Logitech)
  • Logitech Wireless Solar Keyboard K750 für Mac (Bild: Logitech)
  • Logitech Wireless Solar Keyboard K750 für Mac (Bild: Logitech)
  • Logitech Wireless Solar Keyboard K750 für Mac (Bild: Logitech)
  • Logitech Wireless Solar Keyboard K750 für Mac (Bild: Logitech)
  • Logitech Wireless Solar Keyboard K750 für Mac (Bild: Logitech)
  • Logitech Wireless Solar Keyboard K750 für Mac (Bild: Logitech)
  • Logitech Wireless Solar Keyboard K750 für Mac (Bild: Logitech)
Logitech Wireless Solar Keyboard K750 für Mac (Bild: Logitech)

Die Windows-Variante der Tastatur wurde schon im November 2010 auf den Markt gebracht. An Mac-Anwender wurde mit den Spezialtasten für Mac OS X hingegen erst jetzt gedacht. Logitechs Solar App ist eine Anwendung für die Tastatur, die derzeit nur für Windows erhältlich ist. Damit werden Warnungen bei niedrigem Akkustand ebenso angezeigt wie die einfallende Lichtstärke. Der Lux-Messwert soll zeigen, wie viel Energie die aktuelle Lichtquelle liefert.

Die Tastatur ist mit einem separaten Ziffernblock ausgerüstet und zeigt auch über LED an, ob die Lichteinstrahlung ausreichend gut ist, um den Akku zu laden. Wer will, kann die Tastatur mit einem Schieberegler ausschalten. Wenn aus irgendeinem Grund kontinuierlich Energie verbraucht wird, wird die Tastatur nach einer Weile abgeschaltet - beispielsweise, wenn ein paar Tasten ständig gedrückt werden, wenn ein Buch auf den Tasten liegen sollte.

Das "Logitech Wireless Solar Keyboard K750 für Mac" arbeitet mit einem proprietären Funkprotokoll auf dem 2,4-GHz-Band. Die Datenübertragung ist per 128-Bit-AES-Verschlüsselung gegen Abhören gesichert. Ein USB-Empfänger ist im Lieferumfang der Tastatur enthalten, die noch im August für rund 80 Euro in diversen Farbstellungen in den Handel kommen soll.


eye home zur Startseite
Lala Satalin... 23. Aug 2011

Dann frage ich welche Marken du kaufst. Hama? Trust? xD Meine Logitech V550 Nano...

2called-chaos 19. Aug 2011

Hmmm also bei Adobeprodukten oder Textmate gibt es schon sehr abenteuerliche...

2called-chaos 19. Aug 2011

Japp ohne Probleme, die aufgedruckten Sachen kannste dann zwar vergessen (außer du hast...

Raketen... 18. Aug 2011

Bluetooth frisst zu viel Strom.

Raven 18. Aug 2011

Logitech sollte sich besser mal anschauen, was die stinknormale Tastatur von Apple schon...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. MEIERHOFER AG, München oder Großraum Hamburg (Home-Office)
  2. Robert Bosch GmbH, Reutlingen
  3. Fissler GmbH, Idar-Oberstein
  4. Home Shopping Europe GmbH, Ismaning Raum München


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Xbox One + Forza Horizon 2+3 für 249,00€)

Folgen Sie uns
       


  1. Neues iPhone

    US-Late-Night-Komiker witzeln über Apple

  2. Festnetz

    Weiterhin kein Internet ohne Telefonie bei der Telekom

  3. Zertifikate

    Mozilla will Startcom und Wosign das Vertrauen entziehen

  4. Kreditkartenmissbrauch

    Trumps Hotelkette mit Malware infiziert

  5. Open Location Platform

    Here lässt Autos miteinander sprechen

  6. Facebook

    100.000 Hassinhalte in einem Monat gelöscht

  7. TV-Kabelnetz

    Unitymedia arbeitet intensiv an verbesserten Ping-Zeiten

  8. DDoS

    Das Internet of Things gefährdet das freie Netz

  9. Hilfe von Google

    Brian Krebs' Blog ist nach DDoS-Angriff wieder erreichbar

  10. Filmdatenbank

    Schauspieler lassen ihr Alter aus dem Internet entfernen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Forza Horizon 3 im Test: Autoparadies Australien
Forza Horizon 3 im Test
Autoparadies Australien
  1. Die Woche im Video Schneewittchen und das iPhone 7
  2. Forza Motorsport 6 PC-Rennspiel Apex fährt aus der Beta
  3. Microsoft Play Anywhere gilt für alle Spiele der Microsoft Studios

Original und Fork im Vergleichstest: Nextcloud will das bessere Owncloud sein
Original und Fork im Vergleichstest
Nextcloud will das bessere Owncloud sein
  1. Koop mit Canonical und WDLabs Nextcloud Box soll eigenes Hosten ermöglichen
  2. Kollaborationsserver Nextcloud 10 verbessert Server-Administration
  3. Open Source Nextcloud setzt sich mit Enterprise-Support von Owncloud ab

Berlin-Wahl: Wo sind all die Piraten-Wähler hin?
Berlin-Wahl
Wo sind all die Piraten-Wähler hin?
  1. Störerhaftung Auf Wiedersehen vor dem EuGH
  2. EuGH zu Störerhaftung Bei Verstößen droht Hotspot-Anbietern Nutzerregistrierung
  3. Europäisches Parlament Netzsperren - Waffe gegen Terror oder Zensur?

  1. Re: Vorsicht, Witz:

    Niaxa | 22:42

  2. Re: Der Außerirdische sitzt in Nordkorea

    Niaxa | 22:39

  3. Re: lange schmerzlich gefehlt haben.

    redbullface | 22:38

  4. Re: Eine Millarde ungepatche Android Geräte...

    Niaxa | 22:26

  5. kein Gag ist lustiger als das real life

    ongaponga | 22:25


  1. 19:12

  2. 18:52

  3. 18:34

  4. 18:17

  5. 17:51

  6. 17:25

  7. 16:25

  8. 16:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel