Anzeige
Acer-Aufsichtsratschef  J.T. Wang  im Jahr 2009
Acer-Aufsichtsratschef J.T. Wang im Jahr 2009 (Bild: Reuters/Pichi Chuang)

Deutschland

Nachfrage für Netbooks geht um 43 Prozent zurück

Acer-Aufsichtsratschef  J.T. Wang  im Jahr 2009
Acer-Aufsichtsratschef J.T. Wang im Jahr 2009 (Bild: Reuters/Pichi Chuang)

Die Zeit des Netbooks ist in Deutschland erst einmal vorbei. Laut Angaben von Gartner brechen die Absatzzahlen ein. Der Markt für mobile Computer ging um 14 Prozent zurück, Tablets nicht eingerechnet.

Im zweiten Quartal 2011 sind in Deutschland die Absatzzahlen für Netbooks um 43 Prozent eingebrochen. Das berichtet das IT-Marktforschungsunternehmen Gartner am 17. August 2011. Der PC-Markt in Deutschland gab im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 13,3 Prozent nach. Tablets sind in der Statistik nicht erfasst.

Anzeige

"Der PC-Markt in Deutschland ist in einer Phase der Anpassung nach einem starken Wachstum der Endkunden-PCs über mehrere Jahre hinweg", sagte Meike Escherich, Principal Analyst bei Gartner. "Für das zweite Halbjahr 2011 erwarten wir einen moderaten Anstieg, aber kein hohes zweistelliges jährliches Wachstumsmuster." Gartner veröffentlicht nur Angaben nach verkauften Stückzahlen und Marktanteil und macht keine Angaben zur Umsatzentwicklung.

Insgesamt wurden im zweiten Quartal in Deutschland 2,4 Millionen Computer ausgeliefert. Der Absatz von mobilen Computern ging um 14 Prozent zurück.

Hewlett-Packard konnte seinen Marktanteil um 33,8 Prozent auf 18,3 Prozent verbessern. Im Vergleichszeitraum des Vorjahres lag Hewlett-Packard bei 11,8 Prozent. Acer büßte 43,1 Prozent ein und fiel auf einen Marktanteil von 12,1 Prozent. Dell verlor 12,9 Prozent und kam auf einen Marktanteil von 9,2 Prozent. Medion büßte 4,3 Prozent ein und erreichte 9 Prozent des Marktes. Asus musste einen Rückgang um 20,9 Prozent hinnehmen und erzielte 8,3 Prozent.

HP konnte laut Gartner von den Investitionen der Unternehmen in neue Computer mit Windows 7 profitieren. Acers Geschäftsmodell, mit großen Mengen von niedrigpreisigen Computern Gewinne zu erzielen, funktioniere dagegen nicht mehr.

Nach Angaben des IT-Branchenverbandes Bitkom vom Februar 2011 werden dieses Jahr in Deutschland voraussichtlich 1,5 Millionen Tablets verkauft. Im kommenden Jahr werden die Verkäufe nach der Bitkom-Prognose um 46 Prozent auf 2,2 Millionen Geräte zulegen.

Im zweiten Jahr nach ihrer Einführung sollen Tablets hierzulande 2011 auf einen zehnprozentigen Anteil am gesamten PC-Markt kommen. Da die Kaufkraft kaum wächst, nimmt das Tablet dem Netbook immer mehr Marktanteile ab.


eye home zur Startseite
Hotohori 20. Aug 2011

Jupp, die Netbooks haben sich in die völlig falsche Richtung entwickelt. Mein Netbook...

Hotohori 20. Aug 2011

Also ich kann nur von meiner kurzen Netbook Erfahrung berichten und das war zur Zeit der...

windowsverabsch... 17. Aug 2011

Gartner veröffentlichte auch Zahlen für ganz Westeuropa. Demnach ist Apple der einzige...

Edgar_Wibeau 17. Aug 2011

Mittlerweile gibt es sehr viele sehr interessante 11,6-Zöller zu Netbook-Preisen, aber...

Charles Marlow 17. Aug 2011

Allein der Umstand, dass selbst Supermarktketten wie Aldi fast jeden Monat ein Notebook...

Kommentieren



Anzeige

  1. Teamleiter (m/w) IT-Support
    Bühler Motor GmbH, Nürnberg
  2. Business Analyst (m/w) im Bereich Bestandssysteme
    easyCredit, Nürnberg
  3. Ingenieur Verfahrenstechnik / Wirtschaftsingenieur / Mathematiker (m/w)
    Raffinerie Heide GmbH, Hemmingstedt
  4. Frontend-Entwickler (m/w) E-Commerce
    LIDL Stiftung & Co. KG, Neckarsulm oder Berlin

Detailsuche



Anzeige

Folgen Sie uns
       


  1. Axanar

    Paramount/CBS erlaubt Star-Trek-Fanfilme

  2. FTTH/FTTB

    Oberirdische Glasfaser spart 85 Prozent der Kosten

  3. Botnet

    Necurs kommt zurück und bringt Locky millionenfach mit

  4. Google

    Livestreaming direkt aus der Youtube-App

  5. Autonome Autos

    Fahrer wollen vor allem ihr eigenes Leben schützen

  6. Boston Dynamics

    Spot Mini, die Roboraffe

  7. Datenrate

    Tele Columbus versorgt fast 840.000 Haushalte mit 400 MBit/s

  8. Supercomputer

    China und Japan setzen auf ARM-Kerne für kommende Systeme

  9. Patent

    Die springenden Icons von Apple

  10. Counter-Strike

    Klage gegen Wetten mit Waffen-Skins



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mighty No. 9 im Test: Mittelmaß für 4 Millionen US-Dollar
Mighty No. 9 im Test
Mittelmaß für 4 Millionen US-Dollar
  1. Mirror's Edge Catalyst im Test Rennen für die Freiheit
  2. Warp Shift im Test Zauberhaftes Kistenschieben
  3. Alienation im Test Mit zwei Analogsticks gegen viele Außerirdische

Schulunterricht: "Wir zocken die ganze Zeit Minecraft"
Schulunterricht
"Wir zocken die ganze Zeit Minecraft"
  1. MCreator für Arduino Mit Klötzchen LEDs steuern
  2. Lifeboat-Community Minecraft-Spieler müssen sich neues Passwort craften
  3. Minecraft Befehlsblöcke und Mods für die Pocket Edition

Mikko Hypponen: "Microsoft ist nicht mehr scheiße"
Mikko Hypponen
"Microsoft ist nicht mehr scheiße"

  1. Re: Bloß nicht!

    jungundsorglos | 23:52

  2. Re: ++ danke...

    Batsbak | 23:48

  3. Whitelisting ist nicht verboten

    lear | 23:37

  4. Re: Glückwunsch an die Briten

    Little_Green_Bot | 23:37

  5. Re: Die ursprünglichen Investitionskosten?

    RipClaw | 23:34


  1. 17:47

  2. 17:01

  3. 16:46

  4. 15:51

  5. 15:48

  6. 15:40

  7. 14:58

  8. 14:31


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel