Abo
  • Services:
Anzeige
Google-Video soll zeigen, dass Facebook Einladungslinks blockiert.
Google-Video soll zeigen, dass Facebook Einladungslinks blockiert. (Bild: Google)

Einladungslinks

Google wirft Facebook Blockade vor

Google-Video soll zeigen, dass Facebook Einladungslinks blockiert.
Google-Video soll zeigen, dass Facebook Einladungslinks blockiert. (Bild: Google)

Unterdrückt Facebook Nachrichten, die Einladungen zu Google+ enthalten? Diese Frage wirft zumindest Googles Entwicklungsleiter Vic Gundotra auf. Nein, antwortet Facebook.

Der Google-Mitarbeiter Randall Sarafa hat ein Video veröffentlicht, in dem er zeigt, dass Statusupdates bei Facebook, die einen Einladungslink von Google+ enthalten, nicht im News-Feed von Freunden auftauchen. Vic Gundotra, Vice-Presitend Engineering bei Google, hat Sarafas Video auf Google+ weiterverbreitet und kommentiert: "Uns wird berichtet, dass Einladungslinks von Google+ nicht mehr im Facebook-News-Feed auftauchen (es scheint, als sei das seit Freitag der Fall). Ich frage mich, wie verbreitet dieses Problem ist."

Anzeige
 
Video: Google-Video soll zeigen, das Facebook Einladungs-Links blockiert

Knapp gesagt, Google wirft, wenn auch nicht ganz offiziell, Facebook vor, Einladungslinks von Google+ zu blockieren. Über die Links können sich Nutzer bei Google+ anmelden, um Googles Facebook-Konkurrent auszuprobieren.

Facebook hat Googles Vorwurf gegenüber US-Medien dementiert: "Wir haben das Video gesehen, waren aber nicht in der Lage, das Verhalten zu replizieren." Facebook wies zudem darauf hin, dass der News-Feed der Nutzer automatisch nach zahlreichen Kriterien gefiltert wird, auch abhängig vom Inhalt. Und da Links in der Vergangenheit häufig in Spam und Angriffen missbraucht wurden, werden hier besonders strenge Kriterien angelegt.

Zahlreiche Nutzer bestätigen in den Kommentaren von Gundotras Google+-Eintrag die Darstellung von Facebook und konnten das Problem nicht nachvollziehen. Andere hingegen bestätigten, das Problem auch schon gehabt zu haben.

In der Nacht verkündete dann der für Google+ zuständige Google-Manager Bradley Horowitz, das Problem habe sich offenbar erledigt.


eye home zur Startseite
Lokster2k 18. Aug 2011

Genau...denn vollkommen logischerweise ist es OK, wenn klein Anna mit Steinen wirft...

aroddo 17. Aug 2011

Klar, Facebook bekämpft einen Konkurrenten, was nichts besonderes ist. Leider tut...

juhnicks 17. Aug 2011

Schlechter Vergleich! Radio ist keine Kommunikationsplattform die zensiert wurde, sondern...

windowsverabsch... 17. Aug 2011

Ja, da hat das Google-Management schnell reagiert.

Anonymouse 17. Aug 2011

Wenn ein Kunde allen anderen davon erzählt :ja


Webdesign-Podcast.de - Der Podcast für Webdesigner und Grafiker / 17. Aug 2011

Facebook sperrt Google+ Plus Invite Links



Anzeige

Stellenmarkt
  1. init AG, Karlsruhe
  2. BST eltromat International Leopoldshöhe GmbH, Bielefeld
  3. BRUNATA Wärmemesser GmbH & Co. KG, München
  4. DATAGROUP Inshore Services GmbH, Berlin, Leipzig, Rostock


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. beim Kauf einer GeForce GTX 1070 und GTX 108
  2. (täglich neue Deals)

Folgen Sie uns
       


  1. USA

    Samsung will Note 7 in Backsteine verwandeln

  2. Hackerangriffe

    Obama will Einfluss Russlands auf US-Wahl untersuchen lassen

  3. Free 2 Play

    US-Amerikaner verzockte 1 Million US-Dollar in Game of War

  4. Die Woche im Video

    Bei den Abmahnanwälten knallen wohl schon die Sektkorken

  5. DNS NET

    Erste Kunden in Sachsen-Anhalt erhalten 500 MBit/s

  6. Netzwerk

    EWE reduziert FTTH auf 40 MBit/s im Upload

  7. Rahmenvertrag

    VG Wort will mit Unis neue Zwischenlösung für 2017 finden

  8. Industriespionage

    Wie Thyssenkrupp seine Angreifer fand

  9. Kein Internet

    Nach Windows-Update weltweit Computer offline

  10. Display Core

    Kernel-Community lehnt AMDs Linux-Treiber weiter ab



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Großbatterien: Sechs 15-Megawatt-Anlagen sollen deutsches Stromnetz sichern
Großbatterien
Sechs 15-Megawatt-Anlagen sollen deutsches Stromnetz sichern
  1. HPE Hikari Dieser Supercomputer wird von Solarenergie versorgt
  2. Tesla Desperate Housewives erzeugen Strom mit Solarschindeln
  3. Solar Roadways Erste Solarzellen auf der Straße verlegt

Google, Apple und Mailaccounts: Zwei-Faktor-Authentifizierung richtig nutzen
Google, Apple und Mailaccounts
Zwei-Faktor-Authentifizierung richtig nutzen
  1. Bugs in Encase Mit dem Forensik-Tool die Polizei hacken
  2. Red Star OS Sicherheitslücke in Nordkoreas Staats-Linux
  3. 0-Day Tor und Firefox patchen ausgenutzten Javascript-Exploit

Steep im Test: Frei und einsam beim Bergsport
Steep im Test
Frei und einsam beim Bergsport
  1. PES 2017 Update mit Stadion und Hymnen von Borussia Dortmund
  2. Motorsport Manager im Kurztest Neustart für Sportmanager
  3. NBA 2K17 10.000 Schritte für Ingame-Boost

  1. Re: Bricked = Backsteine, srsly?

    bastie | 15:42

  2. Re: Class Action Suit...

    Richtig Steller | 15:40

  3. Re: Ganz schön armseelig Telekom

    Opferwurst | 15:36

  4. Re: Die Darstellung ist etwas einseitig

    Dullahan | 15:30

  5. Wird hier ein "Narrative" vorbereitet?

    Sinnfrei | 15:28


  1. 12:53

  2. 12:14

  3. 11:07

  4. 09:01

  5. 18:40

  6. 17:30

  7. 17:13

  8. 16:03


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel