Vorbild Natur: Drohne Samarai
Vorbild Natur: Drohne Samarai (Bild: Lockheed Martin)

Samarai

Eine Drohne wie eine Ahornfrucht

Samarai ist eine Drohne, die nach dem Vorbild einer Flügelnuss gestaltet wurde. Der Hersteller Lockheed Martin will den Flugroboter in dieser Woche auf einer Konferenz vorstellen.

Anzeige

Lockheed Martin hat ein unbemanntes Fluggerät (Unmanned Aerial Vehicle, UAV) nach dem Vorbild einer Ahornfrucht entwickelt. Der US-Luft- und Raumfahrtkonzern will seinen Monocopter in dieser Woche auf der Konferenz der Association for Unmanned Vehicle Systems International (AUVSI) vorstellen.

 
Video: Samarai - Drohne von Lockheeed Martin

Samarai haben die Entwickler in Lockheeds Advanced Technology Laboratories die Drohne genannt - nach Samara, dem biologischen Fachbegriff für geflügelte Nussfrüchte, denen der Roboter nachgebildet ist.

Drohne aus dem 3D-Drucker

Der Flugroboter ist etwa 30 Zentimeter lang und wiegt rund 200 Gramm. Er besteht aus einem Flügel und einer Plattform, auf der die Steuerelektronik sitzt. Als Antrieb dient ein Propeller, der am Ende des Flügels angebracht ist. Aufgrund ihrer einfachen Bauweise mit nur zwei beweglichen Teilen kann sie leicht im Rapid-Manufacturing-Verfahren hergestellt werden.

Gestartet wird Samarai per Wurf eines Nutzers - vergleichbar mit einem Bumerang. Das Flugverhalten ähnelt aufgrund der Unwucht ebenfalls dem des Wurfgeschosses. Die Drohne kann aber auch von einem Flugzeug aus abgeworfen werden und sogar aus eigener Kraft vom Boden starten. Sie kann auch wie ein Hubschrauber in der Luft stehen. Das UAV wird mit einer Funkfernsteuerung oder über einen Tablet gelenkt.

360-Grad-Drehung

Samarai dreht sich beim Flug ständig um 360 Grad, weshalb es gut einen Rundumblick liefern kann. Sie kann mit verschiedenen Sensoren wie etwa Kameras oder Lasersensoren ausgestattet werden. Gedacht ist Samarai unter anderem für die Polizei oder das Militär.

Lockheed Martin will Samarai auf der Konferenz Unmanned Systems North America vorstellen. Diese findet vom 16. bis zum 19. August 2011 in der US-Hauptstadt Washington statt.


9life-Moderator 16. Aug 2011

Ja, das habe ich mich auch gerade gefragt. Unbemerkt, wird mit der "Sirene" zumindest...

SoniX 16. Aug 2011

Ich bezweifle, dass man bei dieser Wackelei ein scharfes Bild zustandebringt ^^

ibsi 16. Aug 2011

http://www.diedagain.com/sites/default/files/u5/Half-Life-Manhack-2.jpg Da musste ich...

trust 16. Aug 2011

Wenn die Entwicklung so weiter geht und die Dronen immer kleiner werden, dann wird man...

TC 15. Aug 2011

Manhack 0.1 ;)

Kommentieren



Anzeige

  1. Hardwareentwickler (m/w) Schaltplanerstellung
    NumberFour AG, Hamburg
  2. Softwareentwickler (.NET) (m/w)
    dawin GmbH, Troisdorf
  3. Security Consultant (m/w)
    Microsoft Deutschland GmbH, Berlin, Köln, München
  4. Mit­arbei­ter (m/w) Kunden­service mit den Schwer­punkten Bei­träge (BauGB, KAG) und Fried­hofs­verwal­tung
    AKDB, Landshut

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. NUR NOCH HEUTE: TV-Serien und Boxen reduziert
    (u. a. Breaking Bad komplette Serie Tin-Box Blu-ray 79,97€, House of Cards zweite Season Blu-ray...
  2. TIPP: 3 MP3-Alben für 12 EUR
  3. TIPP: Xbox One Wired Controller für Windows
    43,99€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. MotionX

    Schweizer Uhrenhersteller gegen Apple

  2. Grafikfehler

    Macbook-Reparaturprogramm jetzt auch in Deutschland

  3. Uber

    Taxi-Dienst wächst in Deutschland nicht weiter

  4. Überwachung

    Apple-Chef Tim Cook fordert mehr Schutz der Privatsphäre

  5. Mountain View

    Google baut neuen Unternehmenssitz

  6. Leonard Nimoys Mr. Spock

    Der außerirdische Nerd

  7. Die Woche im Video

    Abenteurer, Adware und ein fixer Anschluss

  8. Nachruf

    Dif-tor heh smusma, Mr. Spock!

  9. Click

    Beliebige Uhrenarmbänder an der Apple Watch nutzen

  10. VLC-Player 2.2.0

    Rotation, Addons-Verwaltung und digitale Kinofilme



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Honor Holly im Test: 130 Euro - wer bietet weniger?
Honor Holly im Test
130 Euro - wer bietet weniger?
  1. Honor Preis des Holly sinkt auf 110 Euro
  2. Honor Holly Je mehr Interessenten, desto günstiger das Smartphone
  3. Honor T1 8-Zoll-Tablet im iPad-Mini-Format für 130 Euro

SLED 12 im Test: Die Sinnhaftigkeit eines kostenpflichtigen Linux-Desktops
SLED 12 im Test
Die Sinnhaftigkeit eines kostenpflichtigen Linux-Desktops
  1. Linux-Jahresrückblick 2014 Umbauarbeiten, Gezanke und Container

Test Samsung NX1: Profikamera oder nicht - Samsung muss noch viel lernen
Test Samsung NX1
Profikamera oder nicht - Samsung muss noch viel lernen
  1. Freihändige 40-Megapixel-Fotos Olympus verändert Kameramarkt mit Zittersensor
  2. EOS M3 Neue Systemkamera mit deutlich schnellerem Autofokus
  3. Micro-Four-Thirds-Sensor Olympus Air ist eine Smartphonekamera zum Anklemmen

  1. Gerade bei Google gesehen, daß es jetzt auch die...

    Karl-Heinz | 16:53

  2. Alleskönner und dann doch nur eine etwas bessere...

    WonderGoal | 16:53

  3. Re: Top Zusammenfassung

    schnauder84 | 16:45

  4. Re: Nix geht über eine klassiche Automatikuhr...

    MarioWario | 16:35

  5. Re: punkt für apple!

    Netspy | 16:34


  1. 15:24

  2. 14:40

  3. 14:33

  4. 13:41

  5. 11:03

  6. 10:47

  7. 09:01

  8. 19:46


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel