Konzernsitz der Deutschen Telekom
Konzernsitz der Deutschen Telekom (Bild: Deutsche Telekom)

Petition

Telekom-Entertain-Kunden gegen Senderstreichung

Unmut im Nutzerforum von Entertain: IPTV-Kunden der Telekom sind unzufrieden mit der jüngsten Senderstreichung. Die Telekom hofft weiter, mit ProSiebenSat.1 eine Verhandlungslösung zu finden.

Anzeige

Kunden der IPTV-Plattform Telekom Entertain protestieren gegen die Streichung von Sendern aus dem Angebotspaket. Anfang August 2011 wurden die ProSiebenSat.1-Pay-TV-Sender Sat.1-Comedy und Kabel1-Classics von der Deutschen Telekom aus dem Angebot genommen. Als Ersatz laufen auf den Sendeplätzen nun die Programme MTV, MTV Brand New und E! Entertainment Television von NBC Universal. Dagegen werden im Nutzerforum jetzt Unterschriften gesammelt. Im Dezember 2010 wurden bereits die RTL-Pay-TV-Programme aus dem Entertain-Angebot der deutschen Telekom genommen.

In der Petition heißt es: "Wir Entertain (Premium) Kunden möchten uns zwei Sender aussuchen können und nicht durch MTV Ersatz/Trash TV bevormundet werden." Einer der Unterzeichner beklagt, dass "MTV kein Ersatz für Film- und Comedy-Sender" sei.

Eine Telekom-Sprecherin sagte Golem.de: "Wir konnten uns mit der ProSiebenSat.1 Media AG nicht über die Fortführung des laufendes Vertrages über die Einspeisung der Pay-TV-Sender Sat.1-Comedy und Kabel1-Classics einigen. Daher stehen die genannten Sender unseren Kunden aktuell nicht zur Verfügung. Wir führen weiter Gespräche mit der ProSiebenSat.1 Media AG, um eine bestmögliche Lösung für unsere Kunden zu finden."

Die Sendergruppen RTL Television und ProSiebenSat.1 stören sich an der Time-Shifting-Funktion von Entertain und der Möglichkeit, Werbeblöcke zu überspringen. Details und Hintergründe zu den Vertragsverhandlungen würden von der Telekom nicht kommentiert. An eine Entschädigung für die Abonnenten für den Verlust der Sender wird laut Telekom nicht gedacht.

Die Telekom hat nach eigenen Angaben 1,3 Millionen Entertain-Abonnenten und bietet rund 140 Sender an.


Voltago 17. Aug 2011

Hallo! Lass Dich mal bei einer Verbraucherzentrale beraten. Gegen 1&1 sowie Versatel hat...

moppi 16. Aug 2011

hab nun das IP-TV von der DTAG ganz gerne Man kann immer anhalten und dann später...

gisu 16. Aug 2011

Warum überhaupt Werbung bei PayTV? War es nicht der Traum der Menschheit endlich keine...

Trockenobst 15. Aug 2011

Aus diesem Grund wird doch so viel in "Happening TV" ala Reality Shows investiert. Keine...

Youssarian 15. Aug 2011

Da gibt es beim Pay TV schon noch einige Sender mehr, die nicht RTL oder Pro7 gehören.

Kommentieren


Hauptstadtkind / 15. Aug 2011

Die Wahrheit über HD+



Anzeige

  1. Programmierer (m/w)
    PfalzKom, Gesellschaft für Telekommunikation mbH, Ludwigshafen
  2. Prozessmanager Logistik (m/w)
    Home Shopping Europe GmbH, Ismaning Raum München
  3. Software-Entwickler Backend (m/w)
    AGNITAS AG, München
  4. ETL / Data Warehousing Experte (m/w)
    afb Application Services AG, München

 

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. Grim Fandango Remastered
    11,89€
  2. The Order: 1886 - [PlayStation 4] Blackwater Edition
    89,95€
  3. Borderlands: The Handsome Collection PS4
    59,95€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Spionagesoftware

    NSA-Programm Regin zwei Jahre im Kanzleramt aktiv

  2. Biofabrikation

    Forscher wollen Gewebe aus Spinnenseide drucken

  3. Ultrabook-Prozessor

    Intels Skylake ersetzt Broadwell bereits im Frühsommer

  4. GTX-970-Affäre

    AMD veralbert Nvidia per Twitter und verlost Grafikkarten

  5. Spielebranche

    Sega streicht 300 Stellen

  6. Gegen Pegida

    Informatiker und Bitkom für Flüchtlinge und Vielfalt

  7. Smartphones

    Huawei empfindet Windows Phone als Einheitsbrei

  8. FCC

    Erst 25 MBit/s sind in den USA jetzt ein Breitbandanschluss

  9. DVB-T2/HEVC

    Nur ein Betreiber will Antennen-TV in HD aufbauen

  10. Place Tips

    Facebook wird zum Stadtführer



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Glibc: Ein Geist gefährdet Linux-Systeme
Glibc
Ein Geist gefährdet Linux-Systeme
  1. Tamil Driver Freier Treiber für ARMs Mali-T-GPUs entsteht
  2. Red Star ausprobiert Das Linux aus Nordkorea
  3. Linux-Jahresrückblick 2014 Umbauarbeiten, Gezanke und Container

Onlinehandel: Welche Versand-Flatrates sich nicht lohnen
Onlinehandel
Welche Versand-Flatrates sich nicht lohnen
  1. Quartalsbericht Amazons Ausgaben steigen auf 28,7 Milliarden US-Dollar
  2. Amazon Original Movies Amazon will eigene Kinofilme kurz nach der Premiere streamen
  3. Ultra-HD Amazons 4K-Videos vorerst nur für Smart-TVs

The Witcher 3: Hinter den Kulissen der Konsolenoptimierer
The Witcher 3
Hinter den Kulissen der Konsolenoptimierer
  1. The Witcher 3 angespielt Geralt und die "Mission Bratpfanne"
  2. CD Projekt The Witcher 3 hätte gerne eine 350-Euro-Grafikkarte
  3. The Witcher 3 Geralt von Riva hext erst im Mai 2015

    •  / 
    Zum Artikel