Global Offensive: Counter-Strike mit Remake von "de_dust"
Counter Strike Global Offensive (Bild: Valve Software)

Global Offensive

Counter-Strike mit Remake von "de_dust"

Go go go: Valve hat offiziell ein neues Counter-Strike angekündigt. Es soll Anfang 2012 veröffentlicht werden und unter anderem neue Ausgaben berühmter Maps wie "de_dust" bieten. Der Shooter erscheint für PC, Mac und über Xbox Live und Playstation Network.

Anzeige

Die Gerüchte sind bestätigt worden: Nur wenige Stunden, nachdem es Spekulationen über ein neues Counter-Strike gab, hat Valve Software den Teamshooter mit dem Namenszusatz Global Offensive offiziell angekündigt. Er entsteht in einer Zusammenarbeit zwischen Valve und dem ebenfalls in Seattle ansässigen Entwicklerstudio Hidden Path Entertainment.

"CS: GO" soll neue Spielmodi, Leaderboards, Charaktere, Waffen und Maps bieten. Konkret sagt Valve allerdings bislang nur, dass es Remakes von Kartenklassikern wie "de_dust" und anderen geben wird. Es soll Anfang 2012 via Steam für Windows-PC und Mac OS sowie über Xbox Live und Playstation Network erscheinen.

Ob und in welcher Form Global Offensive auf der Gamescom 2011 zu sehen sein wird, verrät Valve nicht. Auf den Messen Pax Prime (Ende August in Seattle) und Eurogamer Expo (Ende September in London) soll das Programm spielbar sein.


flasherle 16. Aug 2011

nein, es muss nicht zwangsläufig relisitsch werden, aber einfach ein schritt von tf zu...

chriz.koch 15. Aug 2011

aahh sorry: meinte "Auf Konsolen..."

syntax error 15. Aug 2011

Es gab halt kein anderes brauchbares Spiel mit so einem Setting. Der Rest war nur Scifi...

burzum 14. Aug 2011

CS und taktisch anspruchsvoll, gnihihi :D Fehlt nur noch das Du Realismus im gleichen...

ap (Golem.de) 12. Aug 2011

Ist korrigiert und hätte uns mit einem @golem schneller erreicht ;)

Kommentieren


-] tbee.news [- / 13. Aug 2011

Counter-Strike GO



Anzeige

  1. ORACLE Datenbank Experte (m/w)
    Siemens AG, Nürnberg
  2. SAP-System-Manager (m/w) SAP-Basis-Betreuung
    MBDA Deutschland, Schrobenhausen
  3. IT Customer Support Officer (m/w)
    FLO-CERT GmbH, Bonn
  4. Systemingenieur (m/w)
    Bosch Sensortec GmbH, Reutlingen

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. EU-Angleichung

    Welche Onlineshops keine Gratis-Retouren mehr erlauben

  2. MIT Media Lab

    Bildschirm gleicht Sehfehler aus

  3. Leere Symbolik

    Greenwald lehnt aus Protest Aussage im NSA-Ausschuss ab

  4. Technisches Komitee

    Debian beharrt auf mehreren Init-Systemen

  5. Stellar

    Kostenlose Kryptowährung soll Kunden locken

  6. Brigadier

    Kyoceras Saphirglas-Smartphone kostet 400 US-Dollar

  7. ZeroVM

    Virtuelle Maschine für die Cloud

  8. CDN

    Apple aktiviert offenbar sein Content Delivery Network

  9. Test Sacred 3

    Schnetzeln im Team

  10. Microsoft

    Enhanced Mitigation Experience Toolkit 5.0 freigegeben



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Android L im Test: Google verflacht Android
Android L im Test
Google verflacht Android
  1. Android L Keine Updates für Entwicklervorschau geplant
  2. Inoffizieller Port Android L ist für das Nexus 4 verfügbar
  3. Android L Cyanogenmod entwickelt nicht anhand der Entwicklervorschau

Sony RX100 Mark III im Test: Klein, super, teuer
Sony RX100 Mark III im Test
Klein, super, teuer
  1. Sony Gewinnsprung dank Playstation 4 und Filmen
  2. Custom ROM Sonys Bootloader einfacher zu entsperren
  3. Sony Xperia T3 kommt als Xperia Style für 350 Euro

Luftfahrt: Die Rückkehr der Überschallflieger
Luftfahrt
Die Rückkehr der Überschallflieger
  1. Verkehr FBI sorgt sich um autonome Autos als "tödliche Waffen"
  2. Steampunk High Tech trifft auf Dampfmaschine
  3. Aerovelo Eta Kanadier wollen mit 134-km/h-Fahrrad Weltrekord aufstellen

    •  / 
    Zum Artikel