Google: Panda für fast alle
Google-Techniker in Chicago (Bild: Google)

Google

Panda für fast alle

Google weitet das "Panda" genannte Update seines Suchalgorithmus auf weitere Sprachen aus. Nachdem Panda zunächst Suchergebnisse in englischer Sprache durcheinanderbrachte, setzt Google die Technik nun für fast alle Länder weltweit ein.

Anzeige

Mit seinem "Panda" genannten Update hat Google umfangreiche Änderungen an seinem Suchalgorithmus vorgenommen, vor allem, um sogenannte Content-Farmen von den obersten Plätzen der Ergebnisseiten zu verdängen. In den USA wirkte sich das Panda-Update auf rund 12 Prozent aller Suchanfragen aus. Manche Websites verloren 90 Prozent ihrer Sichtbarkeit in der Suchmaschine und büßten merklich an Traffic ein.

Ab sofort nutzt Google Panda für fast alle Sprachen, ausgenommen sind lediglich chinesisch, japanisch und koreanisch. Das heißt, Panda ist jetzt auch in Deutschland aktiv. Google geht davon aus, dass das Update in den meisten Sprachen Auswirkungen auf etwa 6 bis 9 Prozent der Suchanfragen haben wird.

Panda alias "Farmer-Update" soll die Relevanz der Google-Suche verbessern, indem qualitativ minderwertige Inhalte herabgestuft und Seiten mit hoher Qualität, also tiefergehenden Berichten, höher in den Suchergebnissen gelistet werden.

Google geht damit gegen Contentfarmen wie Demand Media vor, die das Web mit einer hohen Zahl an billig produzierten Inhalten überschwemmen, nur mit dem Ziel, Besucher über Suchmaschinen auf ihre Seiten zu ziehen. Daher wurde Panda zunächst auch als "Farmer-Update" bezeichnet.

Google geht davon aus, dass der Algorithmus die Qualität einer Website sehr genau erkennt. Dennoch gab es viele Klagen von Webmastern, die ihre Seiten zu Unrecht herabgestuft sahen. Google selbst gibt betroffenen Websites nur eine sehr allgemeine Hilfestellung in Form einer Liste von Fragen, die sich Websitebetreiber stellen sollten.


natenjo 27. Apr 2013

Die Ergebnisse Zeigen sie aber auch immer nur an wenn der Referer von Google stammt, ich...

klink 13. Aug 2011

Diese etwa ? http://www.google.de/reviews/t Bei mir funktioniert diese nicht, habe da...

jack-jack-jack 12. Aug 2011

die Seiten sparen mir einfach viel Handarbeit wenns Dich nervt, dann klicks halt net an

Kommentieren


NETPROFIT Blog / 16. Aug 2011

Das Google Update “Panda” in Deutschland

Questipedia / 15. Aug 2011

Google Panda Update trifft Fragenportale



Anzeige

  1. Qualitätsmanager Dokumentation (m/w)
    B. Braun Avitum AG, Melsungen
  2. Systemingenieur (m/w)
    Bosch Sensortec GmbH, Reutlingen
  3. IT Consultant (m/w) IT-Architektur
    arvato distribution GmbH, Großraum Hannover oder Ostwestfalen
  4. Softwareentwickler (m/w) TYPO3 / PHP
    RENOLIT SE, Worms, Raum Mannheim

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. EU-Angleichung

    Welche Onlineshops keine Gratis-Retouren mehr erlauben

  2. MIT Media Lab

    Bildschirm gleicht Sehfehler aus

  3. Leere Symbolik

    Greenwald lehnt aus Protest Aussage im NSA-Ausschuss ab

  4. Technisches Komitee

    Debian beharrt auf mehreren Init-Systemen

  5. Stellar

    Kostenlose Kryptowährung soll Kunden locken

  6. Brigadier

    Kyoceras Saphirglas-Smartphone kostet 400 US-Dollar

  7. ZeroVM

    Virtuelle Maschine für die Cloud

  8. CDN

    Apple aktiviert offenbar sein Content Delivery Network

  9. Test Sacred 3

    Schnetzeln im Team

  10. Microsoft

    Enhanced Mitigation Experience Toolkit 5.0 freigegeben



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Android L im Test: Google verflacht Android
Android L im Test
Google verflacht Android
  1. Android L Keine Updates für Entwicklervorschau geplant
  2. Inoffizieller Port Android L ist für das Nexus 4 verfügbar
  3. Android L Cyanogenmod entwickelt nicht anhand der Entwicklervorschau

Sony RX100 Mark III im Test: Klein, super, teuer
Sony RX100 Mark III im Test
Klein, super, teuer
  1. Sony Gewinnsprung dank Playstation 4 und Filmen
  2. Custom ROM Sonys Bootloader einfacher zu entsperren
  3. Sony Xperia T3 kommt als Xperia Style für 350 Euro

Luftfahrt: Die Rückkehr der Überschallflieger
Luftfahrt
Die Rückkehr der Überschallflieger
  1. Verkehr FBI sorgt sich um autonome Autos als "tödliche Waffen"
  2. Steampunk High Tech trifft auf Dampfmaschine
  3. Aerovelo Eta Kanadier wollen mit 134-km/h-Fahrrad Weltrekord aufstellen

    •  / 
    Zum Artikel