Abo
  • Services:
Anzeige
Steve Scott soll Nvidias Supercomputergeschäft voranbringen.
Steve Scott soll Nvidias Supercomputergeschäft voranbringen. (Bild: Nvidia)

Supercomputer

Nvidia holt Crays Technikchef Steve Scott

Steve Scott soll Nvidias Supercomputergeschäft voranbringen.
Steve Scott soll Nvidias Supercomputergeschäft voranbringen. (Bild: Nvidia)

Steve Scott soll als Technikchef Nvidias Tesla-Sparte voranbringen. Scott kommt vom Supercomputerhersteller Cray, wo er ebenfalls als Chief Technology Officer (CTO) tätig war.

Tesla entwickle sich zu einer Basistechnik für Supercomputer und sei ein wichtiger Faktor auf dem Weg zum Exascale-Computing, verkündet Nvidia in einer Presseerklärung. Dafür, dass dieses Vorhaben auch Realität wird, soll Steve Scott sorgen. Der 45-Jährige war zuletzt als Technikchef für den Supercomputerhersteller Cray tätig und soll künftig diese Rolle in Nvidias Tesla-Sparte übernehmen.

Anzeige

Scott arbeitete 19 Jahre für Cray, zuletzt sechs Jahre als CTO. Da war er für Crays Technik und Systemarchitektur verantwortlich. Scott hält 27 Patente in den Bereichen Netzwerk, Prozessorarchitektur, Cache-Kohärenz und Synchronisationsmechanismen sowie skalierbare parallele Architekturen.

Nvidias Tesla-Chips kommen unter anderem im chinesischen Supercomputer Tianhe-1A zum Einsatz, der mit einer Rechenleistung von rund 2,5 Petaflops in der Rangliste der weltweit schnellsten Computer den zweiten Platz belegt. Das System verwendet 7.168 Chips des Typs Tesla M2050, der kleineren Versionen der Fermi-Beschleuniger mit 448 Kernen. Sie sind mit den Geforce-Karten auf Basis der GPU GF100 verwandt. Im Gegensatz dazu arbeitet eine Tesla M2050 aber mit 3 GByte GDDR5-Speicher mit Fehlerkorrektur nach ECC.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Cassini AG, München, Stuttgart
  2. AVAT Automation GmbH, Tübingen
  3. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  4. NPG Digital, Ulm


Anzeige
Top-Angebote
  1. 139,00€ inkl. Versand (Vergleichspreis ab ca. 160€)
  2. (u. a. Fallout 4 USK 18 für 19,99€ inkl. Versand, The Expendables Trilogy Limited Collector's...
  3. 99,99€ - Rabatt wird im Warenkorb abgezogen (Vergleichspreis ab ca. 125€)

Folgen Sie uns
       


  1. Up- und Download

    Breites Bündnis ruft nach flächendeckender Gbit-Versorgung

  2. Kurznachrichtendienst

    Twitter bewertet sich mit 30 Milliarden US-Dollar

  3. Microsoft

    Besucher können die Hololens im Kennedy Space Center nutzen

  4. MacOS 10.12

    Fujitsu warnt vor der Nutzung von Scansnap unter Sierra

  5. IOS 10.0.2

    Apple beseitigt Ausfälle der Lightning-Audio-Kontrollen

  6. Galaxy Note 7

    Samsung tauscht das Smartphone vor der Haustür aus

  7. Falcon-9-Explosion

    SpaceX grenzt Explosionsursache ein

  8. Die Woche im Video

    Schneewittchen und das iPhone 7

  9. 950 Euro

    Abmahnwelle zu Pornofilm-Filesharing von Betrügern

  10. Jailbreak

    19-Jähriger will iPhone-7-Exploit für sich behalten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Oliver Stones Film Snowden: Schneewittchen und die nationale Sicherheit
Oliver Stones Film Snowden
Schneewittchen und die nationale Sicherheit
  1. US-Experten im Bundestag Gegen Überwachung helfen keine Gesetze
  2. Neues BND-Gesetz Eco warnt vor unkontrolliertem Zugriff auf deutschen Traffic
  3. Datenschützerin Voßhoff Geheimbericht wirft BND schwere Gesetzesverstöße vor

Fitbit Charge 2 im Test: Fitness mit Herzschlag und Klopfgehäuse
Fitbit Charge 2 im Test
Fitness mit Herzschlag und Klopfgehäuse
  1. Fitbit Ausatmen mit dem Charge 2
  2. Polar M600 Sechs LEDs für eine Pulsmessung
  3. Xiaomi Mi Band 2 im Hands on Fitness-Preisbrecher mit Hack-App

Osmo Mobile im Test: Hollywood fürs Smartphone
Osmo Mobile im Test
Hollywood fürs Smartphone
  1. Osmo Mobile DJI präsentiert Gimbal fürs Smartphone
  2. Hasselblad DJI hebt mit 50-Megapixel-Luftbildkamera ab
  3. DJI Flugverbotszonen in Drohnensoftware lassen sich ausschalten

  1. Re: macOS ist fertig

    MrUNIMOG | 01:39

  2. Re: Hübsches kleines Ding

    sg-1 | 01:19

  3. Re: Wenns blöd läuft dann richtig...

    Carsten W | 01:01

  4. Re: Untypisch

    MrUNIMOG | 00:35

  5. Re: Auch Win 7 ist ein Problem

    cpt.dirk | 00:11


  1. 15:10

  2. 13:15

  3. 12:51

  4. 11:50

  5. 11:30

  6. 11:13

  7. 11:03

  8. 09:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel