Twitter: Fotofunktion jetzt für alle
Twitter integriert nun Foto-Sharing. (Bild: Twitter/Screenshot von Golem.de)

Twitter

Fotofunktion jetzt für alle

Wer über Twitter Nachrichten mit Fotos veröffentlichen will, muss dazu nun keine externen Dienste mehr nutzen. Stattdessen lassen sich Bilder einfach direkt zu Twitter hochladen und mit anderen teilen.

Anzeige

Foto-Sharing ist jetzt für alle Twitter-Nutzer und nicht mehr nur für einen kleinen Kreis möglich. Die Tweet-Box auf Twitter.com wurde entsprechend erweitert: In ihrer unteren linken Ecke finden sich nun zwei kleine Symbole - der Kompass für die Standortauswahl und eine Kamera für den Foto-Upload.

  • Bilder lassen sich nun auf Twitter leichter mit anderen teilen. (Screenshot von Golem.de)
Bilder lassen sich nun auf Twitter leichter mit anderen teilen. (Screenshot von Golem.de)

Pro Tweet kann nur ein Bild angehängt werden, das zudem nicht größer als 3 MByte sein darf. In der Timeline des Nutzers wird das Bild nur als pic.twitter.com-Link angezeigt. Um es anzuschauen muss die Nachricht direkt angeklickt werden. Ein weiterer Klick auf das verkleinerte Bild führt dann zu einer größeren Version.

Gehostet werden die Bilder durch den Fotodienst Photobucket. Dort können sich Twitter-Nutzer auch einfach mit ihrem Twitter-Account anmelden.


Kommentieren



Anzeige

  1. Senior Ingenieur (m/w) Software-Integration
    e.solutions GmbH, Ulm
  2. Senior Consultant (m/w) SAP SuccessFactors
    metafinanz Informationssysteme GmbH, München
  3. Softwarearchitekt (m/w) - Portale und Internetanwendungen
    Deutscher Genossenschafts-Verlag eG, Wiesbaden
  4. Mobile Developer - Andriod / iOS (m/w)
    PAYBACK GmbH, München

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Verbraucherzentrale

    Auf Schreiben wegen Rundfunkbeitrag reagieren

  2. Filmstreaming

    Erste Preise für Netflix Deutschland sichtbar

  3. Alone in the Dark

    Atari setzt auf doppelten Horror

  4. LMDE

    Linux Mint wechselt zu Debian Stable neben Ubuntu

  5. Preisvergleich

    Ergebnisse in Preissuchmaschinen nicht zuverlässig

  6. Akoya P2213T

    Medion stellt Windows-Convertible für 400 Euro vor

  7. Hacker

    Lizard Squad offenbar verhaftet

  8. Lennart Poettering

    Systemd und Btrfs statt Linux-Distributionen mit Paketen

  9. Dircrypt

    Ransomware liefert Schlüssel mit

  10. Wegen Computerabstürzen

    Nasa will Speicher eines Marsroboters neu formatieren



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Windows on Devices: Großes Betriebssystem auf kleinem Rechner
Windows on Devices
Großes Betriebssystem auf kleinem Rechner
  1. Entwicklerboard Microsoft verteilt kostenloses Windows für Intels Galileo
  2. Intel Galileo Generation 2 im August
  3. Intel Galileo Gen 2 Verbesserte Version für die Maker-Szene

Test Bioshock für iOS: Unterwasserstadt für die Hosentasche
Test Bioshock für iOS
Unterwasserstadt für die Hosentasche
  1. Unter Wasser Bioshock auf iOS-Geräten

Überschall-U-Boot: Von Schanghai nach San Francisco in 100 Minuten
Überschall-U-Boot
Von Schanghai nach San Francisco in 100 Minuten

    •  / 
    Zum Artikel