Twitter integriert nun Foto-Sharing.
Twitter integriert nun Foto-Sharing. (Bild: Twitter/Screenshot von Golem.de)

Twitter

Fotofunktion jetzt für alle

Wer über Twitter Nachrichten mit Fotos veröffentlichen will, muss dazu nun keine externen Dienste mehr nutzen. Stattdessen lassen sich Bilder einfach direkt zu Twitter hochladen und mit anderen teilen.

Anzeige

Foto-Sharing ist jetzt für alle Twitter-Nutzer und nicht mehr nur für einen kleinen Kreis möglich. Die Tweet-Box auf Twitter.com wurde entsprechend erweitert: In ihrer unteren linken Ecke finden sich nun zwei kleine Symbole - der Kompass für die Standortauswahl und eine Kamera für den Foto-Upload.

  • Bilder lassen sich nun auf Twitter leichter mit anderen teilen. (Screenshot von Golem.de)
Bilder lassen sich nun auf Twitter leichter mit anderen teilen. (Screenshot von Golem.de)

Pro Tweet kann nur ein Bild angehängt werden, das zudem nicht größer als 3 MByte sein darf. In der Timeline des Nutzers wird das Bild nur als pic.twitter.com-Link angezeigt. Um es anzuschauen muss die Nachricht direkt angeklickt werden. Ein weiterer Klick auf das verkleinerte Bild führt dann zu einer größeren Version.

Gehostet werden die Bilder durch den Fotodienst Photobucket. Dort können sich Twitter-Nutzer auch einfach mit ihrem Twitter-Account anmelden.


Kommentieren



Anzeige

  1. Datenanalyst / Datenanalystin Banksteuerung
    Volksbank RheinAhrEifel eG, Mendig
  2. Produktmanager Digital (m/w)
    Commerz Finanz GmbH, München
  3. Senior Java- / Web-Entwickler / Java- / Web-Entwickler (m/w)
    OCLC GmbH, Oberhaching
  4. SAP Business Process Expert (m/w) Module SD/MM/PP
    Brüel & Kjaer Vibro, Darmstadt

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Gift Trading

    Steam ändert Regeln für geschenkte Spiele

  2. Fluggastdaten

    EuGH soll PNR-Abkommen mit Kanada prüfen

  3. LLGO

    Go-Compiler auf Basis von LLVM

  4. Operation Eikonal

    Regierung schüchtert Ausschuss mit extremem Geheimschutz ein

  5. Creative Commons

    Deutschlandradio darf CC-BY-NC-Bild nutzen

  6. Vodafone All-in-One

    Bündelangebot mit LTE, 100 MBit/s und TV für 60 Euro

  7. Wemo

    Belkin verkauft LED-Lampen mit Internetanschluss

  8. Chipfertigung

    7-Nanometer-Technik arbeitet mit EUV-Lithografie

  9. Plugins

    NPAPI in Chrome nur noch bis September 2015

  10. The Intercept

    NSA und GCHQ sollen Cyberwaffe Regin eingesetzt haben



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Zbox Pico im Test: Der Taschenrechner, der fast alles kann
Zbox Pico im Test
Der Taschenrechner, der fast alles kann

Spieleklassiker: Retrogolem spielt Star Wars X-Wing (DOS)
Spieleklassiker
Retrogolem spielt Star Wars X-Wing (DOS)

Stuxnet lässt grüßen: Trojaner hat Unternehmen in großem Stil ausgespäht
Stuxnet lässt grüßen
Trojaner hat Unternehmen in großem Stil ausgespäht
  1. Kaspersky Lab Cyberwaffe Regin griff Mobilfunk-Basisstationen an
  2. Sicherheitslücke BND will Zero Day Exploits einkaufen
  3. Malware Europol will Backdoors gegen Cyberkriminelle nutzen

    •  / 
    Zum Artikel