Kindle Cloud Reader: Amazons neue Kindle-App umgeht App-Store-Restriktionen
Kindle Cloud Reader: Kindle-App für Safari und Chrome (Bild: Amazon/Screenshot: Golem.de)

Kindle Cloud Reader

Amazons neue Kindle-App umgeht App-Store-Restriktionen

Amazon hat eine neue Kindle-App für die Browser Chrome und Safari veröffentlicht. Damit können Nutzer den Amazon-Store auch vom iPad aus besuchen.

Anzeige

Amazon hat eine neue Kindle-App veröffentlicht: Mit dem Kindle Cloud Reader können Nutzer E-Books im Browser lesen und kaufen.

Die Webversion des Kindle-Readers funktioniert vorläufig nur unter Chrome auf dem PC, auf dem Mac, unter Linux und auf dem Chromebook sowie unter Safari auf Mac, PC und iPad. Mit der App, die Amazon ohne Vorankündigung bereitgestellt hat, kann der Nutzer E-Books online lesen. Er kann sie über die Speicherfunktion von HTML5 auch speichern und lesen, wenn er keine Internetverbindung hat, berichtet das US-Blog Techcrunch.

Mit dem Kindle Cloud Reader umgeht Amazon Apples Restriktionen bei Geschäften aus Apps: Im Februar 2011 hatte Apple Apps mit Inhalten untersagt, die nicht aus Apples App Store stammen. Im Juni 2011 lockerte Apple diese Richtlinie wieder. Mit dem Browser-basierten Kindle-Reader entzieht sich Amazon den Regeln für den App-Store.

Amazon bietet seine E-Books außer für den Kindle selbst als App für verschiedene Plattformen an, darunter iOS, Windows Phone 7, Android, PC und Mac.


Netspy 10. Aug 2011

Nenne doch mal eine Webseite, die Apple angeblich sperrt!

Netspy 10. Aug 2011

Mit welcher Begründung und was würde das bringen, wenn es doch jetzt die alternative...

elgooG 10. Aug 2011

... (Hat sich erledigt, bitte löschen)

Kommentieren



Anzeige

  1. Softwareentwickler (m/w)
    TRUMPF GmbH + Co. KG, Ditzingen
  2. Softwareentwickler (m/w) .NET/C#
    Seven2one Informationssysteme GmbH, Karlsruhe
  3. SAP Business Process Expert (m/w)
    Brüel & Kjaer Vibro GmbH, Darmstadt
  4. Manager (m/w) of End User Support Services
    CSM Deutschland GmbH, Bremen

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Hoverboard

    Schweben wie Marty McFly

  2. Nepton 120XL und 240M

    Cooler Master macht Wasserkühlungen leiser

  3. Deutsche Telekom

    Umstellung auf VoIP oder Kündigung erst ab 2017

  4. HTC

    Desire 820 Mini mit Quad-Core-Prozessor und 5-Zoll-Display

  5. Merkel auf IT-Gipfel

    Netzneutralität wird erst im Glasfasernetz wichtig

  6. Elektromobilität

    Die Chipkarte für die Ladesäule

  7. Next Century Cities

    32 US-Städte wollen Glasfaserausbau selbst machen

  8. Azure-Server

    Microsoft und Dell bringen Cloud in a Box

  9. GNU

    Emacs 24.4 mit integriertem Browser

  10. IT-Gipfel 2014

    De Maizière nennt De-Mail "nicht ganz zufriedenstellend"



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



OS X 10.10: Yosemite ist da
OS X 10.10
Yosemite ist da
  1. Betriebssystem Apple bringt dritte öffentliche Beta von OS X 10.10
  2. Apple OS X Yosemite - die zweite öffentliche Beta ist da
  3. Apple verkraftet Ansturm nicht OS X Yosemite - die öffentliche Beta ist da

Sony Alpha 7S im Test: Vollformater sieht auch bei Dunkelheit nicht schwarz
Sony Alpha 7S im Test
Vollformater sieht auch bei Dunkelheit nicht schwarz
  1. FPS 1000 Kamera soll 18.500 Frames pro Sekunde aufnehmen
  2. Bericht Sony will 4K-Superzoom-Kamera entwickeln
  3. Minikamera Ai-Ball Die WLAN-Kamera aus dem Überraschungsei

Google: Nexus 9 als erstes Tablet mit 64-Bit-Tegra von Nvidia
Google
Nexus 9 als erstes Tablet mit 64-Bit-Tegra von Nvidia
  1. Android L Das L steht für Lollipop
  2. Volantis Nexus 9 bekommt FCC-Zertifizierung

    •  / 
    Zum Artikel