Farmville & Co: Zynga klagt gegen seinen Investor Google
Bild aus der Klageschrift (Bild: Zynga)

Farmville & Co

Zynga klagt gegen seinen Investor Google

Erst klagt Zynga gegen einen brasilianischen Konkurrenten, jetzt auch gegen einen seiner größten Geldgeber: Google. Es geht um angeblich unzulässige Kopien von Spielen wie Farmville und Mafia Wars.

Anzeige

Mit Kleinkram gibt sich Zynga nicht mehr ab: Das Unternehmen aus San Francisco steht kurz vor dem Börsengang - und verklagt sowohl Konkurrenten als auch seinen eigenen Investor Google. Bei dem Rechtsstreit geht es um das brasilianische Unternehmen Vostu, dessen Werke wie Megacity mehr oder weniger direkt bei Zynga-Spielen wie Cityville abgekupfert sein sollen.

  • Vergleichsbilder aus Zyngas Klageschrift
  • Vergleichsbilder aus Zyngas Klageschrift
Vergleichsbilder aus Zyngas Klageschrift

Zynga klagt auch gegen das in Brasilien und Indien erfolgreiche soziale Netzwerk Orkut, weil dort die Spiele von Vostu laufen. Orkut ist eine hundertprozentige Tochter von Google - die allerdings organisatorisch selbständig ist und von Südamerika aus betrieben wird.

Gegen Vostu hat Zynga sich fast gleichzeitig vor einem Gericht in Brasilien vorläufig durchgesetzt, berichtet unter anderem die Washington Post. Der Richter habe entschieden, dass Vostu die in der Klage genannten Spiele innerhalb von ein paar Tagen offline nehmen muss - sonst drohe ein Bußgeld in Höhe von 13.000 US-Dollar pro Tag. Vostu will das Urteil anfechten; eine ähnliche Klage wird vor einem Gericht in Kalifornien verhandelt.


matok 09. Aug 2011

Angesichts der aktuellen und zu erwartenden weiteren Börsenlage können wir da imho noch...

knusperkopf 09. Aug 2011

Aber doch nur wegen dem ähnlichen Fussbodenbelag, das ist schon mit Bedacht so ausgewählt...

Eve666 08. Aug 2011

Nicht die Telekom... aber die Bauern... Ich war heute erst auf einem Bauernhof und habe...

Kommentieren



Anzeige

  1. Fachinformatiker (m/w)
    Clemens Kleine Dienstleistungen GmbH & Co. KG, Düsseldorf
  2. Mitarbeiter SAP Support (m/w)
    Novotechnik Messwertaufnehmer OHG, Ostfildern
  3. IT-Architektur Enterprise Architecture Management
    Daimler AG, Stuttgart
  4. Sachbearbeiter/in IT-Anwenderservice
    LeasePlan Deutschland GmbH, Neuss

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. IMHO

    Microsoft kauft sich einen Markt mit Klötzchen

  2. AVMs neuer VDSL-Router

    Fritzbox 3490 hat sechs Antennen für ein schnelles WLAN

  3. Infoseite

    So wird man Apples U2-Geschenk wieder los

  4. Luxuslimousine

    S-Klasse als Plug-in Hybrid mit 2,8 Litern Verbrauch

  5. Streaming-Dienst

    Netflix startet mit kostenlosem Probemonat

  6. FBI

    US-Biometriedatenbank ist betriebsbereit

  7. Huawei Cloud Congress

    Huawei will weltweit der führende IT-Konzern werden

  8. VESA-Standard

    Displayport 1.3 A/V für 5K-Displays ist fertig

  9. Panasonic

    Lumix GM5 ist ein Systemkamera-Winzling

  10. Panasonic CM1

    Android-Smartphone mit 1 Zoll großem Bildsensor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Typ C: Neuer USB-Stecker mit Klick und USB 3.1 ausprobiert
Typ C
Neuer USB-Stecker mit Klick und USB 3.1 ausprobiert
  1. HD Graphics 5300 Broadwell-GPU mit 24 oder 48 EUs, sparsamer und schneller
  2. NUC und Co. Intel will die Mini-PCs halbieren
  3. IMHO USB Typ C lieber heute als morgen

NFC: Apple Pay könnte sich auszahlen
NFC
Apple Pay könnte sich auszahlen
  1. Visa Europe Verhandlungen für Apple Pay in Europa laufen
  2. Apple Smartwatch soll eigenen App Store bekommen
  3. Apple Digitale Geldbörse in iPhone 6 macht offenbar Fortschritte

Smartphone-Diebstahl: Sicher ist nur, wer schnell reagiert
Smartphone-Diebstahl
Sicher ist nur, wer schnell reagiert
  1. Android-Versionen Kitkat verbreitet sich langsamer als Jelly Bean
  2. Googles VoIP-Dienst Kostenlos telefonieren mit Hangouts für Android und iOS
  3. Android Wear Google will die Smartwatch klüger machen

    •  / 
    Zum Artikel