Tesla Motors: Elektro-SUV Model X ist in Vorbereitung
Tesla Motors: Elektro-SUV Model X ist in Vorbereitung (Bild: Werner Pluta/Golem.de)

Model X

Tesla Motors plant kleines Elektro-SUV

Tesla-Chef Elon Musk hat ein neues Elektrofahrzeug angekündigt. Den ersten Prototyp des Model X, eines kleinen SUVs, will der US-Elektroautohersteller im Dezember vorstellen.

Anzeige

Der US-Elektroautohersteller Tesla Motors entwickelt ein neues Modell. Das hat Unternehmenschef Elon Musk bei einer Telefonkonferenz mitgeteilt, berichtet die Tageszeitung Los Angeles Times.

Model X soll das neue Elektroauto heißen. Es wird ein sogenanntes Crossover, also ein kleineres Sport Utility Vehicle (SUV). Einen ersten Prototyp wollen die Kalifornier Mitte Dezember 2011 vorführen, sagte Musk.

Einheitsantriebsstrang

Das Model X soll den bewährten Tesla-Antriebsstrang bekommen, weshalb die Entwicklungszeit für das Auto recht kurz gewesen sei, sagte Musk. Der Antriebsstrang wird nicht nur in Tesla-eigene Fahrzeuge verbaut, sondern künftig auch in Toyotas Elektro-SUV RAV4 EV.

Der Produktionsstart für Model X ist für das Jahr 2013 geplant, also ein Jahr nach dem Model S. Tesla will 15.000 der kleinen SUVs pro Jahr bauen. Die finale Version des Model S will Tesla im Oktober vorstellen. Der Elektro-Pkw, der seit Anfang des Jahres auf der Straße getestet wird, soll Mitte 2012 in den USA auf den Markt kommen.

Gestiegener Verlust

Anlass für die Telefonkonferenz war die Bekanntgabe der Quartalszahlen. Der Verlust im zweiten Quartal 2011 lag bei 58,9 Millionen US-Dollar, 53 Prozent höher als der Verlust im gleichen Zeitraum des Vorjahres. Grund waren Ausgaben für die Entwicklung von Model S und Model X. Gleichzeitig stiegen die Einnahmen um 105 Prozent auf 58,2 Millionen US-Dollar, was am gestiegenen Absatz des Tesla Roadster lag.

Von dem Elektrosportwagen hat Tesla Motors inzwischen über 1.800 verkauft. Dessen Produktion wird voraussichtlich Ende Januar 2012 eingestellt, da sich das Unternehmen auf das Model S konzentrieren will. Bis dahin wird Tesla 2.500 Roadster gebaut haben.


Kommentieren



Anzeige

  1. Interne IT- und Operations-Mitarbeiter (m/w)
    ATIX AG, Unterschleißheim
  2. Process Manager SAP-Rollout (m/w)
    SICK AG, Freiburg
  3. Berater (m/w) "IT Strategy & IT Efficiency"
    Detecon International GmbH, Köln, Eschborn
  4. Berater Packet Networks (m/w)
    Detecon International GmbH, Köln

 

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. The Elder Scrolls V: Skyrim Legendary Edition [PC Code - Steam]
    12,95€
  2. PlayStation 4 - Konsole Ultimate Player 1TB Edition
    399,00€ - Release 15.07.
  3. PS4-Spiele reduziert
    (u. a. Lego der Hobbit 26,72€, The Crew 29,19€, Assassins Creed Unity 29,19€, The Wolf Among...

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Anna's Quest im Test

    Mit Telekinese gegen die böse Hexe

  2. Österreich

    Provider müssen illegale Filmportale sperren

  3. Snapdragon 810 v2.1

    Oneplus' Two nutzt verbesserte Chipsoftware

  4. Musik-Streaming-Dienste

    Apple Music klingt wie alle anderen

  5. Play Store

    Google senkt Preis des Nexus 6 auf 420 Euro

  6. Apple

    Jailbreak für iOS 8.4 ist da

  7. Wikileaks

    NSA spionierte deutsche Minister und Spitzenbeamte aus

  8. VW

    Tödlicher Arbeitsunfall mit einem Roboter

  9. Roddenberry 360°

    Star-Trek-Macher starten Plattform für 360-Grad-Unterhaltung

  10. Herzensangelegenheit

    Editor der Unity-Engine kommt für Linux



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Kingdom Come Deliverance: Der Mittelalter-Simulator
Kingdom Come Deliverance
Der Mittelalter-Simulator
  1. Star Citizen Das Paralleluniversum aus der Einkaufsmeile

Anno 2205 angespielt: Brückenbau und Mondbesiedlung
Anno 2205 angespielt
Brückenbau und Mondbesiedlung
  1. E3-Tagesrückblick im Video Crytek, Virtual Reality und ehrenhafte Krieger
  2. Ubisoft Blue Byte schickt Anno 2205 auf den Mond

Linux Mint 17.2 im Test: Desktops ohne Schnickschack, aber mit Langzeitunterstützung
Linux Mint 17.2 im Test
Desktops ohne Schnickschack, aber mit Langzeitunterstützung
  1. Fedora 22 im Test Das Ende der Experimentierphase
  2. Linux Mint Cinnamon 2.6 verringert CPU-Last deutlich
  3. Linux-Distributionen im Test Rosa Desktop Fresh kooperiert mit aktueller Hardware

  1. Re: Zum Glück... die Freude ist groß in den USA...

    TheUnichi | 14:22

  2. Re: Internet nur noch mit VPN

    AlexanderSchäfer | 14:20

  3. Re: Hoffentlich werden jetzt nicht wild...

    Lala Satalin... | 14:20

  4. Re: Einstellungen anpassen

    TheUnichi | 14:19

  5. Re: Ich hoffe auf ein neues Nexus 5

    Heldbock | 14:19


  1. 14:00

  2. 12:56

  3. 12:25

  4. 12:03

  5. 11:58

  6. 11:21

  7. 11:19

  8. 11:13


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel