Anzeige
Snapx
Snapx (Bild: Kanex)

Snapx

Zwei Macs an einem Cinema-Display

Snapx
Snapx (Bild: Kanex)

Wer mehr als einen Mac besitzt, hat ein Anschlussproblem mit Apples Cinema Displays, da sie nur einen Eingang haben. Snapx von Kanex ist ein Umschalter, der zwei Macs mit einem Display verbindet.

Zwei Macs benötigen zwei Apple-Displays, sonst muss ständig ein Kabel umgesteckt werden. Wahlweise kann auch ein Display mit zwei Eingängen verwendet werden, doch die bietet Apple nicht an.

Anzeige
  • Snapx (Bild: Kanex)
  • Snapx mit Macs und Displays (Bild: Kanex)
Snapx mit Macs und Displays (Bild: Kanex)

Kanex bietet mit dem Snapx einen Umschalter an, der zwei Kabel mit Mini-Displayport-Stecker und einen Anschluss für die 24- und 27-Zoll-LED-Displays von Apple bietet. Dazu kommen zwei USB-Kabel. Die iSight-Kamera der Displays und die Lautsprecher können weiter verwendet werden, wenn zwischen den Macs umgeschaltet wird.

Snapx soll ab September 2011 im Handel erhältlich sein und kostet 70 US-Dollar.


eye home zur Startseite
Flying Circus 16. Aug 2011

70$ / 4 = 17,5$ Zeig mir einen KVM-Switch für 17,5$ und ich zeige Dir einen Haufen Dreck...

Flying Circus 16. Aug 2011

Wus? Nie nen Monitor mit 2*HDMI gesehen? Gleichzeitig anschließen kannst Du sie, nur...

janino 05. Aug 2011

... weiß MacOSX erst schätzen. Programme, Daten, Einstellungen von einem zum anderen Mac...

Jolla 05. Aug 2011

Weil Steve sagt, dass du das nicht brauchst. Alles von Apple funktioniert doch nach...

JeanClaudeBaktiste 05. Aug 2011

vielleicht nirmmt er seinen mac mit ins bett :)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Stuttgarter Straßenbahnen AG, Stuttgart
  2. Deutsche Telekom AG, Bamberg
  3. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  4. über Hanseatisches Personalkontor Hamburg, Kiel


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 149,99€
  2. (u. a. Der Hobbit, Der Herr der Ringe, Departed, Conjuring, Gran Torino)
  3. 9,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Xiaomi Mi Qicycle

    Elektrisches Klappfahrrad mit Smartphone-Anschluss

  2. The Mill Blackbird

    "Transformer"-artiges Fahrzeug für Filmaufnahmen

  3. United Internet

    Festnetzbetreiber heißt jetzt 1&1 Versatel

  4. Kabelnetz

    Großflächige Störung bei Vodafone dauert an

  5. Android 7.0

    Die nächste Android-Version heißt Nougat

  6. Pleurobot

    Bewegungen verstehen mit einem Robo-Salamander

  7. Überwachung

    Google sammelt Telefonprotokolle von Android-Geräten

  8. Fritzbox

    AVM veröffentlicht FAQ zur Routerfreiheit

  9. Wertschöpfungslücke

    Musiker beschweren sich bei EU-Kommission über Youtube

  10. Vodafone und Ericsson

    Prototyp eines 5G-Netzes in Deutschland



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Wireless-HDMI im Test: Achtung Signalstörung!
Wireless-HDMI im Test
Achtung Signalstörung!
  1. Die Woche im Video E3, Oneplus Three und Apple ohne X

Rust: Ist die neue Programmiersprache besser?
Rust
Ist die neue Programmiersprache besser?
  1. Fraunhofer SIT Volksverschlüsselung startet ohne Quellcode
  2. Microsoft Plattformübergreifendes .Net Core erscheint in Version 1.0
  3. Oracle-Anwältin nach Niederlage "Google hat die GPL getötet"

Mikko Hypponen: "Microsoft ist nicht mehr scheiße"
Mikko Hypponen
"Microsoft ist nicht mehr scheiße"

  1. Ein Saftladen

    mindfuckedAngel | 08:02

  2. Ich verstehe diese Politik nicht...

    RienSte | 08:00

  3. Re: Nachtrag vom 1. Juli 2016, 8:30 Uhr

    hg (Golem.de) | 08:00

  4. Re: Hammer! Bitte mehr solche Artikel!

    der_wahre_hannes | 07:56

  5. Re: Krass

    der_wahre_hannes | 07:53


  1. 07:58

  2. 07:37

  3. 06:00

  4. 22:47

  5. 19:06

  6. 18:38

  7. 17:19

  8. 16:19


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel