Linux-Distribution: Knoppix 6.7 basiert auf Debian 6.0.2
Knoppix 6.7 basiert auf Debian 6.0.2. (Bild: Knoppix)

Linux-Distribution

Knoppix 6.7 basiert auf Debian 6.0.2

Klaus Knopper hat seine Linux-Distribution Knoppix 6.7 freigegeben. Sie basiert auf dem aktuellen Debian 6.0.2 alias "Squeeze" mit dem Linux-Kernel 2.6.39.3. Als Desktop kommt LXDE zum Einsatz.

Anzeige

Die Live-Distribution Knoppix 6.7 mit Linux-Kernel 2.6.39.3 ist erschienen. Klaus Knopper hat die jährlich erscheinende Linux-Distribution auf der aktuellen Version 6.0.2 von Debian aufgebaut. Knoppix 6.7 nutzt das Lightweight X11 Desktop Environment (LXDE) als grafische Oberfläche.

  • Knoppix 6.7
  • Knoppix 6.7
  • Knoppix 6.7
  • Knoppix 6.7
  • Knoppix 6.7
  • Knoppix 6.7
  • Knoppix 6.7
  • Knoppix 6.7
  • Knoppix 6.7
Knoppix 6.7

Knoppix lässt sich sowohl als Rettungssystem als auch als Desktopumgebung nutzen. Für die Arbeiten am Rechner stehen Libreoffice 3.3.3, die Bildbearbeitung Gimp 2.6 sowie Googles Chromium-Browser 12 bereit. Musik und Filme lassen sich mit Mplayer abspielen, für das der Gnome-Player als Frontend dient.

Zusätzlich enthält Knoppix 6.7 die Arbeitsumgebung Adriane, die speziell für Sehbehinderte konzipiert ist. Sie reagiert auf Spracheingaben und liest beispielsweise Menüpunkte vor. Die grafische Oberfläche enthält ebenfalls Werkzeuge für die Barrierefreiheit, etwa den Screen-Reader Orca oder den Daisy-Player, der Erweiterungen für das Abspielen von Hörbüchern für Sehbehinderte enthält.

Knoppix besitzt auch eine Reihe von Konfigurationswerkzeugen, die vor allem der Konfiguration von Netzwerkverbindungen mit UMTS oder ISDN dienen.

Knoppix steht als 32- und 64-Bit-Hybridsystem als Live-CD oder -DVD zum Download bereit.


elgooG 05. Aug 2011

http://grml.org/

Kommentieren



Anzeige

  1. Systementwickler (m/w) Connected Mobile Services
    GIGATRONIK Köln GmbH, Köln
  2. SharePoint Inhouse Consultant (m/w)
    BEUMER Group GmbH & Co. KG, Beckum (Raum Münster, Dortmund, Bielefeld)
  3. Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik
    Universität Passau, Passau
  4. IT-Systemadministrator (m/w)
    AKDB, Würzburg

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Air Food One

    Post liefert online bestelltes Lufthansa-Essen nach Hause

  2. Threshold

    Microsoft China scherzt über Startmenü in Windows 9

  3. Lieferdrohnen

    Nasa entwickelt Leitsystem für Flugroboter

  4. Radeon R9 285

    Die schnellste Grafikkarte mit nur zwei 6-Pol-Anschlüssen

  5. Bitcoin

    Charles Shrem will sich schuldig bekennen

  6. Mozilla

    Firefox 32 verbessert Werkzeuge und Leistung

  7. Shiro Games

    Evoland 2 soll Hommage an Rollenspiel-Genre werden

  8. Gegen Vectoring

    Tele Columbus erhöht auf 150 MBit/s

  9. Libdrm

    Mesa bekommt erste Android-Unterstützung

  10. Die Sims 4

    Erster Patch macht Zäune zu Zäunen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Windows on Devices: Großes Betriebssystem auf kleinem Rechner
Windows on Devices
Großes Betriebssystem auf kleinem Rechner
  1. Entwicklerboard Microsoft verteilt kostenloses Windows für Intels Galileo
  2. Intel Galileo Generation 2 im August
  3. Intel Galileo Gen 2 Verbesserte Version für die Maker-Szene

Benq FHD Wireless Kit im Test: Full-HD bequem drahtlos durchs halbe Haus funken
Benq FHD Wireless Kit im Test
Full-HD bequem drahtlos durchs halbe Haus funken
  1. Project Ara Rockchip und Toshiba in Googles modularem Smartphone
  2. Google und Linaro Android-Fork für Modulsmartphone Ara

Alma und E-ELT: Auf den Spuren der Superteleskope
Alma und E-ELT
Auf den Spuren der Superteleskope
  1. Saturn Mit dem Enterprise-Warpcore Planeten erforschen
  2. Urknall Waren die Spuren des Urknalls nur Staubmuster?
  3. Astronomie Auf der Suche nach außerirdischer Luftverschmutzung

    •  / 
    Zum Artikel