Artwork des Fedora-Projektes
Artwork des Fedora-Projektes (Bild: liquidat / Wikimedia.org)

Linux 3.0

Versionsnummer bereitet Fedora-Entwicklern Probleme

Der Sprung des Linux-Kernels auf die Versionsnummer 3.0 bereitet den Entwicklern der Linux-Distribution Fedora offensichtlich Probleme. Fedora will den aktuellen Linux-Kernel zwar verwenden, ihm aber die Versionsnummer 2.6.40 geben.

Anzeige

Die Fedora-Entwickler haben den Linux-Kernel 3.0 kurzerhand in Kernel 2.6.40 umbenannt. Grund dafür sollen Inkompatibilitäten in zahlreichen Anwendungen sein, die sich aus der verkürzten Nummerierung ergeben. Das Fedora-Team wolle nicht das Risiko eingehen, aus Versehen kaputte Pakete und "haufenweise" Updates liefern zu müssen, schreibt Fedora-Entwickler Dave Jones.

Postings unter der Ankündigung kritisieren, dass die Umbenennung der Versionsnummer mehr Probleme bereite als die Anpassung des Systems an die Versionsnummer 3.0. Probleme könnte die Nummerierung allerdings beispielsweise für diejenigen bereiten, die ihren Kernel selbst anpassen und kompilieren wollen.

Jones hingegen möchte sich lieber den aktuellen Problemen und neuen Funktionen widmen, als teils veraltete Pakete für die neue Versionsnummer anzupassen. Das könne auch für das nächste Fedora 16 geschehen, wenn sowieso neue Versionen zahlreicher Pakete integriert werden müssten.

Jones äußerte die nicht ernst gemeinte Befürchtung, dass die Entwicklergemeinde die neue Nummerierung als Fork missverstehen könnte. Linus Torvalds reagierte zwar auf Jones Ankündigung, allerdings mit dem Vorschlag, doch bitte auch ein Fork des Desktops Gnome zu etablieren - die neue Gnome-Shell sei ein "großes Durcheinander."


omgrofllol 06. Aug 2011

Sobald jemand die Wahrheit sagt ist er ein Troll? Interessant...

zilti 05. Aug 2011

Steht im Text: Was, wenn ein Custom-Kernel verwendet wird, oder der User den Kernel...

elgooG 05. Aug 2011

Neue Software bzw. neue Versionen von Software werden aber von den Autoren in Zukunft...

samy 04. Aug 2011

Bei mir auch... Ehrlich gesagt ist mir die Versionierung auch Wurst...

Kommentieren


Ollis Notizblog / 04. Aug 2011

btrfs scrub



Anzeige

  1. Senior Systemingenieur (m/w) Elektronischer Datenaustausch
    Diehl Informatik GmbH, Nürnberg
  2. Expert/-in AUTOSAR RTE und Communication Networks
    Robert Bosch GmbH, Abstatt
  3. Anwendungsentwickler Notes (m/w)
    Hornbach-Baumarkt-AG, Großraum Mannheim/Karlsruhe
  4. Systemingenieur (m/w) für Netzwerktechnik
    DIEHL Informatik GmbH, Nürnberg

 

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. Diablo III - Ultimate Evil Edition (PS4)
    32,97€
  2. Batman: Arkham Knight Collector's Edition
    109,00€
  3. DriveClub Steelbook Edition - [PlayStation 4]
    40,00€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. CIA-Dokumente

    Wie man als Spion durch Flughafenkontrollen kommt

  2. Game Over

    Kein Game One mehr auf MTV

  3. Z1

    Samsung veröffentlicht endlich sein Tizen-Smartphone

  4. Zehn Jahre Entwicklung

    Network Manager 1.0 ist erschienen

  5. Star Citizen

    Galaktisches Update mit Lobby, Raketen und Cockpits

  6. Smrtgrips

    Die intelligenten Griffe fürs Fahrrad

  7. Messenger

    Whatsapp richtet Spam-Sperre ein

  8. Sony-Hack

    Die dubiose IP-Spur nach Nordkorea

  9. FreeBSD-Entwickler

    Linux-Foundation sponsert NTPD-Alternative

  10. Telefonabzocke

    Kaum weniger Beschwerden trotz hoher Bußgelder



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



1.200-MBit-Powerline im Test: "Schatz, mach das Licht aus, das Netz ist so langsam!"
1.200-MBit-Powerline im Test
"Schatz, mach das Licht aus, das Netz ist so langsam!"

O2 Car Connection im Test: Der Spion unterm Lenkrad
O2 Car Connection im Test
Der Spion unterm Lenkrad
  1. Sicherheitssystem Volvo will Fahrradfahrer mit der Cloud schützen
  2. Urteil Finger weg vom Handy beim Autofahren
  3. Urban Windshield Jaguar bringt Videospiel-Feeling ins Auto

Yotaphone 2 im Test: Das Smartphone neu gedacht - und endlich auch durchdacht
Yotaphone 2 im Test
Das Smartphone neu gedacht - und endlich auch durchdacht

    •  / 
    Zum Artikel