Anzeige
LTE-Stick E392
LTE-Stick E392 (Bild: Huawei)

Huawei E392

LTE-USB-Stick kann UMTS und CDMA

Huawei will einen LTE-Stick auf den Markt bringen, der sich in zahlreichen Netzen nutzen lässt. Der Stick unterstützt mehrere LTE-Standards und außer UMTS auch CDMA.

Anzeige

LTE unterstützt Huawei mit dem neuen E392-Stick in zwei Verfahren. Eins ist das TDD-Verfahren (Time Division Duplex), das beispielsweise bei E-Plus Verwendung findet, das andere das FDD-Verfahren (Frequency Division Duplex), bei dem Empfänger und Sender auf unterschiedlichen Frequenzen arbeiten.

Außer mit LTE arbeitet der USB-Stick auch mit weiter verbreiteten Mobilfunkstandards zusammen. Neben dem in Europa üblichen GSM-Standard, also Datenfunk per GPRS oder UMTS (W-CDMA) wird auch die in Nordamerika verbreitete CDMA-Technik unterstützt.

Ein Datenblatt liegt von Huawei noch nicht vor, so dass die genaue Frequenzabdeckung unklar ist. CDMA wird beispielsweise in kleinen Netzen auch in Deutschland verwendet, allerdings bei 450 MHz. Dieses Band wird aber von fast keinem Hersteller unterstützt.

Weltweit soll der LTE-Stick E392 spätestens im September 2011 verfügbar sein. Einen Preis nannte Huawei auf Nachfrage nicht. Huawei hatte für Tests bereits mit O2 in Deutschland zusammengearbeitet. Damals wurde laut Huawei das Modell E398 verwendet.


Kommentieren



Anzeige

  1. Business Intelligence Analyst (m/w)
    Horváth & Partners Management Consultants, Düsseldorf, Hamburg oder Stuttgart
  2. Leiter/in Informationstechnologie
    Wolfsburger Abfallwirtschaft und Straßenreinigung Service Gesellschaft mbH, Wolfsburg
  3. Produktdatenmanagement-Berat- er/in
    Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  4. Mitarbeiter/in im IT-Management
    Helmholtz-Gemeinschaft Deutscher Forschungszentren e.V., Berlin

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. NEU: VTX3D Radeon R9 390, 8GB GDDR5
    279,99€
  2. 50€ Rabatt auf ausgewählte Lenovo-Notebooks
    Gutscheincode "Lenovo50"
  3. Gehäuselüfter im Wert von bis zu 19,99 EUR gratis beim Kauf ausgewählter Fractal-Design-Gehäuse

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Staatliche Überwachung

    Die Regierung liest jeden Post

  2. Windows Insider

    Microsoft startet Release Previews von Windows 10

  3. Kabelnetz

    United Internet wird größter Aktionär bei Tele Columbus

  4. Elektroauto

    Bentley will einen elektrischen Sportwagen bauen

  5. Model 3

    Der nächste Tesla soll 35.000 US-Dollar kosten

  6. The Pirate Bay

    Filmindustrie will Streaming mit Torrents Time unterbinden

  7. Astronomie

    Forscher entdecken 900 neue Galaxien

  8. Server-Prozessor

    Cern bestätigt Zen-Opteron mit 32 Kernen

  9. Blizzard

    Hearthstone-Cheat-Tools verteilen Malware

  10. Windows 10 Mobile

    Vaios Phone Biz kommt nicht nach Europa



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Eizo Foris FS 2735 im Test: Beinahe der Wunschlos-glücklich-Monitor
Eizo Foris FS 2735 im Test
Beinahe der Wunschlos-glücklich-Monitor

Xcom 2 im Test: Strategie wie vom anderen Stern
Xcom 2 im Test
Strategie wie vom anderen Stern
  1. Vorschau Spielejahr 2016 Cowboys und Cyberspace
  2. Xcom 2 angespielt Mit Strategie die Menschheit retten

Verschlüsselung: Nach Truecrypt kommt Veracrypt
Verschlüsselung
Nach Truecrypt kommt Veracrypt

  1. Re: Angabe der Akkukapazität wichtiger als Reichweite

    Psy2063 | 09:36

  2. Re: Let's Play

    nuddelsalat | 09:35

  3. und täglich grüsst ein neuer Tesla Artikel

    jo-1 | 09:35

  4. Re: große Spielebibliotheken

    most | 09:35

  5. Re: Lange Aufpreisliste?

    Lionas1337 | 09:34


  1. 09:12

  2. 08:45

  3. 08:30

  4. 07:28

  5. 07:14

  6. 19:04

  7. 18:43

  8. 18:19


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel