Skype für iPad ist da.
Skype für iPad ist da. (Bild: Skype)

Videotelefonie mit Tablet

Skype für iPad und iPad 2 erschienen

Skype ist nun auch auf das iPad angepasst worden. Auf dem iPad 2 sind damit zudem Videotelefonate möglich.

Anzeige

Skype für iPad ist erschienen. Anders als die iPhone-Version kann es die ganze Displayfläche von Apples Tablets ausnutzen. Die Skype-Kontakte werden beispielsweise als große Avatare in einem Raster angezeigt. Mit einem optimierten Verlaufsfenster kann der Anwender die letzten Gespräche und Chatmitschnitte leichter finden und wiederaufnehmen.

Der Funktionsumfang ist ansonsten identisch mit der iPhone-Version, die Voice-over-IP-Software ermöglicht kostenlose Telefonate und Instant Messaging mit anderen Skype-Nutzern sowie kostenpflichtige Telefonate ins Festnetz und mit Mobiltelefonen. Auch SMS können verschickt werden.

Außerdem werden die Kameras des iPad 2 unterstützt, so dass nun auch mit dem Tablet Videotelefonate geführt werden können; in einer Auflösung von 640 x 480 Bildpunkten und mit 15 Bildern/s. Dem iPad 1 fehlen die Kameras, Skype zeigt darauf aber dennoch das Videosignal eines Gesprächspartners mit aktivierter Kamera. Videokonferenzen unterstützt Skype für iPad nicht, diese Funktion fehlt auch Skype für iPhone.

Skype für iPad steht kostenlos zum Download im iTunes App Store bereit.


NickendeDistel 03. Aug 2011

Keine Frage HP hat mit dem TouchPad sicher kein schlechte Tablet entwickelt. Ich habe...

AndyGER 03. Aug 2011

Kinder, zum einen ist es nur eine Theorie (Bitte das Wort bei Wiki nachschlagen) und zum...

Flying Circus 03. Aug 2011

Mobilfunkanbieter. Alle iPads haben allerdings auch WLAN. Skype macht über UMTS und...

Kommentieren



Anzeige

  1. Junior Consultant Finance Processes & Applications (m/w)
    Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg
  2. Spezialist (m/w) Entwicklung Systemsoftware
    Torqeedo GmbH, Gilching (Großraum München) / Fürstenfeldbruck
  3. Mitarbeiter / Mitarbeiterin für IT-Systemadministration
    Bundesvereinigung Lebenshilfe e. V., Marburg
  4. Teamleiter IT (m/w)
    über Baumann Unternehmensberatung AG, Schwandorf

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Kanzlerhandy

    Bundesanwaltschaft will NSA-Ermittlungsverfahren einstellen

  2. Internetsuche

    EU-Parlamentarier erwägen Google-Aufspaltung

  3. 15 Jahre Unreal Tournament

    Spiel, Bot und Sieg

  4. Inmarsat und Alcatel Lucent

    Internetzugang im Flugzeug mit 75 MBit/s

  5. Managed Apps

    Unternehmen können App-Store von Windows 10 anpassen

  6. Elektronikdiscounter

    Wie Preisvergleichsdienste ausgehebelt werden

  7. Open Data

    Cern befreit LHC-Kollisionsdaten

  8. Multimediabibliothek

    FFmpeg dank Debian wieder in Ubuntu

  9. Valve Software

    Neue Richtlinien für Early Access

  10. US-Musiker

    Nikki Sixx kritisiert Labels für magere Streaming-Profite



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Zwei Mac Mini mit Haswell im Test: Der eine lahm, der andere teuer
Zwei Mac Mini mit Haswell im Test
Der eine lahm, der andere teuer
  1. Festgelötetes RAM Apple verhindert Aufrüstung des Mac Mini
  2. Apple Mac Mini Server wird eingestellt
  3. Apple Mac Mini wird fixer und teurer

Smart Home: Das vernetzte Zuhause hilft beim Energiesparen
Smart Home
Das vernetzte Zuhause hilft beim Energiesparen
  1. Leuchtmittel Die Leuchtdiode kommt aus dem 3D-Drucker
  2. Agora, Energy@home und EEBus Einheitliche Sprache für europäische Smart Homes
  3. Beon Home Schlaue Leuchten sollen Einbrecher vertreiben

Canon PowerShot G7 X im Test: Canons Konkurrenz zu Sonys 1-Zoll-Kamera
Canon PowerShot G7 X im Test
Canons Konkurrenz zu Sonys 1-Zoll-Kamera
  1. Systemkamera Sony Alpha 7 II mit 5-Achsen-Bildstabilisierung
  2. Interne Dokumente Neuer Sony-Sensor könnte Kameras kraftvoller machen
  3. Drift Stealth 2 Winzige Actionkamera ohne Sucher

    •  / 
    Zum Artikel