Anzeige
Auswertung eines Surfer-Profils
Auswertung eines Surfer-Profils (Bild: Kissmetrics)

Kissmetrics

Große Onlineunternehmen umgehen anonymes Surfen

Security-Forscher aus den USA warnen vor neuen Verfahren, mit denen die Wege von Internetnutzern verfolgt werden können. Mit Technik des Unternehmens Kissmetrics haben unter anderem Amazon, Hulu und Spotify Einstellungen zum Schutz der Privatsphäre umgangen.

Anzeige

Das Löschen von Cookies oder das Einschalten des privaten Modus im Browser reicht nicht mehr, um anonym zu surfen. Das geht aus einer Arbeit der Universität UC Berkeley hervor. Die Wissenschaftler beschäftigten sich bereits seit 2009 mit Techniken wie Flash-Cookies und LocalStorage-Objekten, welche sich verwenden lassen, um Surfer zu verfolgen.

Dabei sind sie nun auf das Unternehmen Kissmetrics gestoßen, das recht ausgefeilte Skripte verwendet, zu denen die Forscher auch Codebeispiele veröffentlicht haben. Dabei kommt eine Kombination aller bisher bekannten Techniken zum Einsatz, die es dem Anwender äußert schwer macht, noch die richtigen Einstellungen zu finden. Große Anbieter wie Amazon, Hulu und Spotify bedienten sich des Angebots von Kissmetrics, berichten die Forscher.

Nachdem Wired die Unternehmen auf die Ergebnisse der Untersuchung aufmerksam gemacht hatte, beendete Hulu die Zusammenarbeit mit Kissmetrics. Hulu hat die Verwendung der Technik ausgesetzt und will die Mechanismen zunächst selbst genau untersuchen. Der Meldung zufolge sollen auch noch weitere bekannte Onlineangebote die Tracking-Funktionen nutzen. Da noch eine Stellungnahme der Unternehmen aussteht, will Wired die Namen bisher nicht nennen.

Gegenüber dem Medium verteidigte sich Kissmetrics-Gründer Hitten Shah. Sein Unternehmen verletze mit seinen Angeboten keinerlei rechtliche Vorschriften und betreibe das Tracking auch nicht "aus bösartigen Gründen". Kissmetrics erklärt auf nun eingerichteten Webseiten etwas genauer, wie die Technik funktioniert. Für Anwender gibt es auch eine Opt-Out-Seite, die ein Cookie setzt, das die weitere Verwendung des Tracking verhindern soll.


eye home zur Startseite
maxaone 02. Aug 2011

Diese Software kann ebenso diese Cookies erkennen und ist auch noch kostenlos. http://www...

dopemanone 02. Aug 2011

zum thema opt-out gehört verboten: +1 aber mit nem kaufvertrag hat das nix zu tun. wenn...

Anonymer Nutzer 02. Aug 2011

Verhindern kann ein Cookie sowieso nichts, denn es ist eine passive Datei mit...

Anonymer Nutzer 02. Aug 2011

Boesartig ist per Definition alles, was dem Anwender gegen seinen Willen an Informationen...

Baron Münchhausen. 02. Aug 2011

Nur weil er gehoben ist stinkt er nicht gleichzeitig! Immer diese klishees... xD

Kommentieren



Anzeige

  1. Head of Software Development / Leiter Softwareentwicklung (m/w)
    Hella Gutmann Solutions GmbH, Ihringen
  2. ERP-Betreuer (m/w)
    Schafferer & Co. KG, Freiburg im Breisgau
  3. (Junior) Web- / Mobile-Entwickler (m/w)
    DuMont Personal Management GmbH, Köln
  4. Project Director (m/w) Serialization Pharmaceuticals EMEA
    Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Bad Homburg

Detailsuche



Anzeige

Folgen Sie uns
       


  1. USA

    Furcht vor Popcorn Time auf Set-Top-Boxen

  2. Unplugged

    Youtube will Fernsehprogramm anbieten

  3. Festnetz

    Telekom-Chef verspricht 500 MBit/s im Kupfernetz

  4. Uncharted 4 im Test

    Meisterdieb in Meisterwerk

  5. Konkurrenz für Bandtechnik

    EMC will Festplatten abschalten

  6. Mobilfunk

    Telekom will bei eSIM keinen Netzwechsel zulassen

  7. Gründung von Algorithm Watch

    Achtgeben auf Algorithmen

  8. Mobilfunk

    Störung zwischen E-Plus-Netz und Telekom

  9. Bug-Bounty-Programm

    Facebooks jüngster Hacker

  10. Taxidienst

    Mytaxi-Bestellungen jetzt per Whatsapp möglich



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Cybertruppe: Die Bundeswehr sucht händeringend Nerds
Cybertruppe
Die Bundeswehr sucht händeringend Nerds
  1. Mit Raketenantrieb Magnetschwebeschlitten stellt Geschwindigkeitsrekord auf
  2. Sweep US-Startup Scanse entwickelt günstigen Lidar-Sensor
  3. Sensoren Künstliche Haut besteht aus Papier

Cloudready im Test: Ein altes Gerät günstig zum Chromebook machen
Cloudready im Test
Ein altes Gerät günstig zum Chromebook machen
  1. Acer-Portfolio 2016 Vom 200-Hz-Curved-Display bis zum 15-Watt-passiv-Detachable

Das Flüstern der Alten Götter im Test: Düstere Evolution
Das Flüstern der Alten Götter im Test
Düstere Evolution
  1. E-Sports ESL schließt Team Youporn aus
  2. Blizzard Hearthstone-Cheat-Tools verteilen Malware

  1. Re: Richtige Vorgehensweise

    DAUVersteher | 21:53

  2. Re: sorry, wofür brauche ich so viel Mbit/s?

    Michael H. | 21:52

  3. Re: ... verspricht 500 Mbit/s bei unter 100 Meter ...

    Oktavian | 21:52

  4. Re: Und noch ein 30 fps Blockbuster...:(

    Bonsai 1982 | 21:52

  5. Re: Gute Ideen für die Nutzung von 1Gbit?

    Neuro-Chef | 21:42


  1. 13:08

  2. 11:31

  3. 09:32

  4. 09:01

  5. 19:01

  6. 16:52

  7. 16:07

  8. 15:26


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel