Tilt: Webseitenstrukturen in 3D zeigen
Tilt zeigt Webseitenaufbau in 3D an. (Bild: Golem.de)

Tilt

Webseitenstrukturen in 3D zeigen

Die Firefox-Erweiterung Tilt macht den Aufbau einer Webseite sichtbar. In einem 3D-Modell kann der Nutzer die Struktur räumlich erkennen, ohne auch nur eine Zeile HTML-Code zu studieren.

Anzeige

Die 3D-Visualisierung der Firefox-Extension Tilt ist mit Hilfe von WebGL realisiert worden und nutzt das DOM-Modell zur Strukturierung der Ansicht. Die 3D-Seiten erinnern an Bauklötze, die in verschiedenen Ebenen angeordnet sind, je nachdem, zu welchem DIV-Block oder UL oder zu welcher anderen Dokumentenstruktur sie gehören. Der Body als unterster Layer bildet die Basis der 3D-Darstellung.

  • Firefox-Erweiterung Tilt zeigt Golem.de in 3D (Bild: Golem.de)
  • Firefox-Erweiterung Tilt zeigt Golem.de in 3D (Bild: Golem.de)
  • Firefox-Erweiterung Tilt zeigt Golem.de in 3D (Bild: Golem.de)
  • Firefox-Erweiterung Tilt zeigt Golem.de in 3D (Bild: Golem.de)
  • Firefox-Erweiterung Tilt zeigt Golem.de in 3D (Bild: Golem.de)
  • Firefox-Erweiterung Tilt zeigt Golem.de in 3D (Bild: Golem.de)
  • Firefox-Erweiterung Tilt zeigt Golem.de in 3D (Bild: Golem.de)
Firefox-Erweiterung Tilt zeigt Golem.de in 3D (Bild: Golem.de)

Tilt wurde von Victor Porof, Cedric Vivier und Rob Campbell entwickelt. Das Projekt startete im Rahmen des Google Summer of Code und wird nun nach Angaben des Teams weiterentwickelt. Die Firefox-Erweiterung soll kein reines Spaßprojekt sein, sondern vielmehr Webentwicklern die verschiedenen Beziehungen der Webseitenelemente zueinander grafisch verdeutlichen. So sollen Fehler schneller erkannt werden.

Gestartet wird Tilt über das Menü oder über die Tastenkombination Strg+Shift+L und mit Escape wird die Darstellung wieder beendet.

Künftig soll es mit Tilt auch möglich sein, den markierten Teil des HTML-Codes optisch hervorzuheben, die 3D-Darstellung bei Codeänderungen automatisch zu aktualisieren oder den Z-Index zu visualisieren. In einem Blog informieren die Entwickler über den aktuellen Stand.

Tilt kann über Github als XPI heruntergeladen und auch als Quellcode bezogen werden.


SoniX 04. Aug 2011

Wir sind auch nicht hier um Sie zu überzeugen. Ich persönlich kann es aus dem Text auch...

c3rl 02. Aug 2011

Auch mit guter räumlicher Auffassungsgabe, welche ich mir zuschreibe, und auch trotz...

Hans Schmucker 01. Aug 2011

Etwas mehr muss es dann doch schon sein (3D-nav, z-index beeachten...) , aber ja: es gibt...

Hans Schmucker 01. Aug 2011

Es liegt auf dem linken Mousebutton.

Kommentieren


Webmaster / Internet Blog / 07. Aug 2011

Tilt: Webseitenstrukturen in 3D



Anzeige

  1. Senior UX/UI Designer für Web & Mobile Apps (m/w)
    24-7 Entertainment GmbH, Berlin
  2. Linux Systemadministrator (m/w)
    Gameforge AG, Karlsruhe
  3. Software-Entwickler (m/w) SAP IS-U
    Stadtwerke München GmbH, München
  4. IT-Architektur Enterprise Architecture Management
    Daimler AG, Stuttgart

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Android One

    Googles neue preiswerte Smartphones kommen in den Handel

  2. Rory Read

    AMDs neue x86-Architektur Zen kommt 2015

  3. iPhone 6 und iPhone 6 Plus

    Apple nennt Verkaufsrekord für neue iPhone-Modelle

  4. Ebay-Störung

    Nutzer beschweren sich über stundenlangen Ausfall

  5. Vollformat

    Tamron entwickelt bildstabilisiertes 15-30-mm-Objektiv

  6. Sigma Dp1 Quattro

    Ein Sensor, drei Schichten und eine ungewöhnliche Kamera

  7. Ascend Mate 7 im Test

    Huaweis fast makelloses Topsmartphone

  8. Vorratsdatenspeicherung

    NSA darf weiter Telefondaten von US-Bürgern sammeln

  9. Für alle wichtigen Systeme

    Sigma bringt Objektiv mit 18 bis 300 mm

  10. Sigmar Gabriel

    Wirtschaftsministerium stellt sich auf Seite von Uber



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



NFC in der Analyse: Probleme und Chancen der Nahfunktechnik
NFC in der Analyse
Probleme und Chancen der Nahfunktechnik
  1. NFC iPhone 6 soll zum digitalen Portemonnaie werden
  2. Mini-PC Broadwell- und Braswell-NUCs laden Smartphones drahtlos

Ultra High Definition: Scharf allein ist nicht genug
Ultra High Definition
Scharf allein ist nicht genug
  1. Ifa Vodafone Deutschland und Cisco bringen 4K-Set-Top-Box
  2. Alpentab Wienerwald Das Holztablet mit Bay Trail oder als Nobelversion
  3. Dell UltraSharp 27 Ultra HD 5K 27-Zoll-Monitor mit 5.120 x 2.880 Pixeln

Neues Moto X im Hands On: Motorolas echtes Topsmartphone
Neues Moto X im Hands On
Motorolas echtes Topsmartphone
  1. Neues Moto G im Hands On Mach's noch einmal, Motorola
  2. Skip 2 Motorolas Schlüsselanhänger für Vergessliche entfleucht
  3. Android Motorola arbeitet an einem 7-Zoll-Tablet

    •  / 
    Zum Artikel