Neue Skypeversion hat Sicherheitslücken.
Neue Skypeversion hat Sicherheitslücken. (Bild: Golem.de)

Update mit Facebook-Chat

Skype 5.5 mit gefährlichen Sicherheitslücken erschienen

Für die Windows-Plattform ist Skype 5.5 erschienen. Damit kann mit Facebook-Kontakten gechattet werden. Dabei haben die Skype-Entwickler unsauber gearbeitet und gefährliche Sicherheitslücken in die Software integriert.

Anzeige

Skype 5.5 ist mit neuen Funktionen erschienen, enthält aber auch kritische Sicherheitslücken. Aus Skype 5.5 kann der Nutzer nun sehen, welche seiner Facebook-Kontakte erreichbar sind und direkt aus der Anwendung heraus mit diesen chatten. Dazu muss sich der Skype-Nutzer bei Facebook angemeldet haben. Zudem zeigt Skype dann Einträge auf der eigenen Facebook-Pinnwand und Kommentare an. Der Facebook-Status kann aus Skype heraus geändert werden. Für Facebook-Kontakte gibt es spezielle Benachrichtigungen, damit diese von den übrigen Skype-Kontakten unterschieden werden können.

Sicherheitslücken in Skypes Facebook-Anbindung

Golem.de wurde von dem Sicherheitsberater David Vieira-Kurz informiert, dass Skype bei der Facebook-Integration unsauber gearbeitet hat. Die Funktion enthält mehrere Sicherheitslücken. Angreifer können diese Fehler dazu missbrauchen, die vollständige Kontrolle über einen beliebigen Skype-Client eines anderen Nutzers zu erhalten.

Dazu müssen Angreifer nur einen speziell präparierten Kommentar auf eine Facebook-Pinnwand setzen. Denn Skype prüft die von Facebook stammenden Daten nicht ausreichend. Opfer und Angreifer müssten dafür weder bei Skype noch bei Facebook miteinander befreundet sein, erklärt der Sicherheitsberater. Vieira-Kurz stuft das Risiko als kritisch ein. Die Angriffsmöglichkeit hat er in einem Blogeintrag dokumentiert.

Ansonsten sollen Videotelefonate zuverlässiger als bisher funktionieren und es gibt nun weniger Bedienknöpfe für die wichtigen Anruffunktionen. Seltener benutzte Funktionen wurden in ein Untermenü ausgelagert. Ferner wurde die Smiley-Sammlung erweitert, die Avatar-Auswahl verbessert, die Fotoaufnahme aus einem Videotelefonat heraus optimiert und die Installationsroutine überarbeitet. Außerdem wurden kleinere Programmfehler beseitigt.

Skype 5.5 steht kostenlos für die Windows-Plattform zum Herunterladen bereit.

Nachtrag vom 29. Juli 2011, 10:51 Uhr

Vieira-Kurz hat seinen Blogeintrag aktualisiert und erklärt, weshalb keine direkte Verbindung zwischen Skype und Facebook bestehen muss. Es genügt bereits, wenn Angreifer und Opfer Fan der gleichen Facebook-Seite sind. Sind dann auf dieser Seite Kommentare für jeden Fan lesbar, kann der Angreifer darüber einen manipulierten Kommentar einstellen und das Opfer erreichen.


Benjamin_L 30. Jul 2011

Gibt ja z.B. "Ghostery" und "Facebook Disconnect" als Erweiterungen, die mir da jetzt...

der_wahre_hannes 29. Jul 2011

Und wer erinnert sich noch an den ICQ-Spam, dass man die Nachricht unbedingt forwarden...

IrgendeinNutzer 29. Jul 2011

Web 2.0? Wir sind doch schon längst im Web 5.0, dank dem Rapid Release Modell ;)

IrgendeinNutzer 29. Jul 2011

Ich meide schon die ganze Zeit die Version 5. Etwas höhere Arbeitsspeicherbeanspruchung...

GodsBoss 29. Jul 2011

Du meinst sicher Katholik. Das Wort leitet sich von (Hirn-)Kolik ab. ;-)

Kommentieren



Anzeige

  1. Multi-Cloud Senior Consultant / Architect (m/w)
    T-Systems on site services GmbH, Leinfelden-Echterdingen, Hamburg
  2. Cloud Consultant (m/w)
    T-Systems on site services GmbH, Leinfelden-Echterdingen
  3. Head of Ad Management (m/w)
    Heise Medien GmbH & Co. KG, Hannover
  4. Teamleiter Webdesign (m/w)
    redblue Marketing GmbH, München

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. Spider-Man 1 [Blu-ray]
    6,90€
  2. VORBESTELLBAR: Terminator: Genisys Skull & 3D Steelbook (+Blu-ray) [Limited Edition]
  3. VORBESTELLBAR: Star Wars: The Complete Saga (BD) [Blu-ray]
    89,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Autosteuerung

    Uber heuert die Jeep-Hacker an

  2. Contributor Conference

    Owncloud führt Programm für Bug-Bounties ein

  3. Flexible Electronics

    Pentagon forscht mit Apple und Boeing an Wearables

  4. Private Cloud

    Proxy für Owncloud soll Heimnutzung erleichtern

  5. Geheimdienste

    NSA kann weiter US-Telefondaten sammeln

  6. Die Woche im Video

    Diskettenhaufen und heiße Teilchen

  7. Frankfurt

    Betreiber modernisieren Mobilfunknetz der U-Bahn

  8. 3D-Varius

    Pauline, die Geige aus dem 3D-Drucker

  9. Vectoring

    Telekom zählt eigenes 50 MBit/s nicht als 50 MBit/s

  10. Headlander

    Mit Köpfchen in die 70er-Jahre-Raumstation



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Open Source: Sticken! Echt jetzt?
Open Source
Sticken! Echt jetzt?
  1. München CSU-Stadträte wettern über Limux
  2. Guadec15 "Beiträge zu freier Software sind zu schwer"
  3. Guadec15 "Open-Source-Software braucht Markenrechte"

Game Writer: Warum Quereinsteiger selten gute Storys für Spiele schreiben
Game Writer
Warum Quereinsteiger selten gute Storys für Spiele schreiben
  1. Swapster Deutsche Börse plant Handelsplattform für Spieler
  2. Ninja Theory Hellblade und eine Heldin mit Trauma
  3. Unterwasser Aquanox sucht Community

Uberchord ausprobiert: Besser spielen statt Highscore jagen
Uberchord ausprobiert
Besser spielen statt Highscore jagen
  1. Play Music Googles Musikdienst bekommt kuratierte Playlisten
  2. GTA 5 Rockstar-Editor bald für PS4 und Xbox One
  3. DAB+ WDR schaltet seine Mittelwellensender ab

  1. Re: Ehrlichkeit ist doch auch was wert!

    violator | 14:27

  2. Re: Welche U-Bahn???

    mackes | 14:25

  3. Re: Katastrophale Entwicklung!

    violator | 14:23

  4. Re: Die PtP-LWL Verfachter erzählen was anderes

    wire-less | 14:21

  5. KC Compact vergessen

    lala1 | 14:21


  1. 12:46

  2. 11:30

  3. 11:21

  4. 11:00

  5. 10:21

  6. 09:02

  7. 19:06

  8. 18:17


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel