Anzeige
CC-Lizenz gerichtlich durchgesetzt.
CC-Lizenz gerichtlich durchgesetzt. (Bild: Creative Commons)

Creative Commons

CC-Lizenz besteht vor deutschem Gericht

Das Landgericht Berlin hat in einem Beschluss vom 8. Oktober 2010 (Az. 16 O 458/10) die Nutzung eines CC-lizenzierten Fotos wegen eines Lizenzverstoßes verboten. Das ist nach Angaben des ifrOSS das erste Mal, dass eine Creative-Commons-Lizenz in Deutschland gerichtlich durchgesetzt wurde.

Anzeige

Die Urheberin eines Fotos von Thilo Sarrazin ist erfolgreich gegen die DVU vorgegangen, die das Foto in ihrem Blog genutzt hatte, meldet das Institut für Rechtsfragen der Freien und Open Source Software (ifrOSS). Das Foto war ohne Hinweis auf die Bedingungen der Creative-Commons-Lizenz "Attribution - Sharealike 3.0 Unported" veröffentlicht worden.

Die Fotografin erwirkte daher eine einstweilige Verfügung gegen den Blogbetreiber, denn die Nutzung stellt nach Auffassung des Gerichts eine "nicht von einer Genehmigung der Antragstellerin gedeckte und damit im Sinne des § 97 Abs. 1 UrhG widerrechtliche Verwendung" dar.

Das Landgericht Berlin folgt damit für die Creative-Commons-Lizenzen der Rechtsprechung zur GNU General Public License. Auch hier hatten mehrere Gerichte eine Urheberrechtsverletzung bei einem Verstoß gegen die Lizenzbedingungen angenommen.


eye home zur Startseite
book 28. Jul 2011

Das hat aber nichts mit der Lizenz zu tun, sondern schlicht und einfach damit, dass...

Kommentieren



Anzeige

  1. Software Engineer - Javascript Entwickler (m/w)
    Mindlab Solutions GmbH, Stuttgart
  2. Komponentenverantwortliche/r für Windowsserver
    Landeshauptstadt München, München
  3. Product and Media Data Expert (m/w)
    Robert Bosch GmbH, Leinfelden-Echterdingen
  4. Applikationsingenieur/in ESP - Systemerprobung im Fahrversuch
    Robert Bosch GmbH, Abstatt

Detailsuche



Anzeige

Folgen Sie uns
       


  1. Vor dem Oneplus-Three-Start

    Oneplus senkt Preise seiner Smartphones

  2. Mobilfunk

    Vodafone führt Wi-Fi-Calling in Deutschland ein

  3. Xbox Scorpio

    Schneller als Playstation Neo und mit Rift-Unterstützung

  4. Android-Updates

    Google will säumige Gerätehersteller bloßstellen

  5. Elektroauto

    Teslas sind 160 Millionen Kilometer per Autopilot gefahren

  6. Parallels Access

    iPad Pro mit Windows- und Mac-Software verwenden

  7. Apple Car

    Apple führt Gespräche über Elektrozapfsäulen

  8. Kupferkabel

    M-net setzt im Kupfernetz schnelles G.fast ein

  9. Facebook

    EuGH könnte Datentransfer in die USA endgültig stoppen

  10. Prozessoren

    Intel soll in Deutschland Abbau von 350 Stellen planen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Xiaomi Mi5 im Test: Das fast perfekte Top-Smartphone
Xiaomi Mi5 im Test
Das fast perfekte Top-Smartphone
  1. YI 4K Xiaomi greift mit 4K-Actionkamera GoPro an

Hyperloop Global Challenge: Jeder will den Rohrpostzug
Hyperloop Global Challenge
Jeder will den Rohrpostzug
  1. Hyperloop One Der Hyperloop fährt - wenn auch nur kurz
  2. Inductrack Hyperloop schwebt ohne Strom
  3. Hyperloop Die Slowakei will den Rohrpostzug

Doom im Test: Die beste blöde Ballerorgie
Doom im Test
Die beste blöde Ballerorgie
  1. id Software Doom wird Vulkan unterstützen
  2. Id Software PC-Spieler müssen 45 GByte von Steam laden
  3. id Software Dauertod in Doom

  1. Re: Z3 Reihe - Alt aber nicht veraltet

    pierrot | 10:35

  2. Re: also bleibt nur google

    NixName | 10:33

  3. Re: Grafikleistung

    cuthbert34 | 10:33

  4. Re: Da hab ich einen Tip für Öttinger

    My1 | 10:32

  5. Re: Positivliste

    DetlevCM | 10:32


  1. 10:39

  2. 10:35

  3. 09:31

  4. 09:18

  5. 07:52

  6. 07:31

  7. 07:20

  8. 18:48


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel