Abo
  • Services:
Anzeige
Nintendo 3DS wird günstiger
Nintendo 3DS wird günstiger (Bild: Golem.de)

Nintendo

3DS-Preissenkung und kostenlose Spiele

Nintendo 3DS wird günstiger
Nintendo 3DS wird günstiger (Bild: Golem.de)

Der Preis des Nintendo 3DS wird am 12. August 2011 deutlich gesenkt. Wer das Gerät noch zum alten Preis gekauft hat, bekommt kostenlos einige Spieleklassiker geschenkt.

Im Zuge einer weltweiten Preissenkung des 3DS wird Nintendo am 12. August 2011 den Listenpreis für Händler um ein Drittel absenken. Der endgültige Preis soll laut Unternehmensankündigung von den Händlern festgelegt werden. Im Handel kostet das Spielehandheld in Deutschland derzeit zwischen 200 und 220 Euro, zum Verkaufsstart lag der Preis bei 220 bis 250 Euro.

Anzeige

Wer das Gerät vor der Preissenkung gekauft hat, soll durch das geplante "Nintendo 3DS Ambassadoren Programm" besänftigt werden. 3DS-Besitzer erhalten damit die Möglichkeit, sich kostenlos je zehn NES- und Game-Boy- respektive Game-Boy-Advance-Spieleklassiker herunterzuladen. Um welche es sich handelt, soll erst später bekanntgegeben werden.

Um vom "Nintendo 3DS Ambassadoren Programm" profitieren zu können, müssen sich Nintendo-3DS-Besitzer lediglich vor dem 12. August 2011 im zugehörigen Download-Shop ("eShop") anmelden. Sie erhalten dann laut Hersteller zu einem späteren Zeitpunkt die kostenlose Software.

Mit der recht frühen Preissenkung versucht der Hersteller das Interesse am Nintendo 3DS anzukurbeln. Das seit März 2011 erhältliche Spielehandheld ist trotz seines stereoskopischen Bildschirms für 3D-Darstellung ohne Brille bisher kein Verkaufsschlager. Schuld daran dürfte auch das noch geringe Angebot an auf das 3DS angepassten zugkräftigen Spielen sein.


eye home zur Startseite
Endwickler 29. Jul 2011

Nintendo hatte in der Vergangenheit durchaus brauchbare Ideen, was alles besser sein...

Nochirsch 29. Jul 2011

Nintendo hat auf seiner Webseite die Spiele bekannt gegeben. Darunter sind wohl Spiele...

fool 29. Jul 2011

Für mich eine super Nachricht da sie bedeutet, dass es in naher Zukunft überhaupt mal...

fool 29. Jul 2011

Sehe ich auch so, zudem habe ich ja bereits mit meinem Gerät gespielt... Dennoch...

Hotohori 28. Jul 2011

Naja, die PSP wurde aus zahlreichen Gründen ein Flop: mechanisches optisches Laufwerk...


Wii U Spiele / 28. Jul 2011



Anzeige

Stellenmarkt
  1. BG-Phoenics GmbH, Hannover
  2. über Robert Half Technology, Hamburg (Home-Office möglich)
  3. BCC Unternehmensberatung GmbH, Eschborn bei Frankfurt am Main
  4. T-Systems on site services GmbH, München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (Core i5-6500 + Geforce GTX 1060)
  2. und bis zu 150€ zurück erhalten
  3. beim Kauf eines 6- oder 8-Core FX Prozessors

Folgen Sie uns
       


  1. Autonomes Fahren

    Suchmaschinenkonzern Yandex baut fahrerlosen Bus

  2. No Man's Sky

    Steam wehrt sich gegen Erstattungen

  3. Electronic Arts

    Battlefield 1 setzt Gold, aber nicht Plus voraus

  4. Kaby Lake

    Intel stellt neue Chips für Mini-PCs und Ultrabooks vor

  5. Telefonnummern für Facebook

    Threema profitiert von Whatsapp-Datenaustausch

  6. Browser

    Google Cast ist nativ in Chrome eingebaut

  7. Master of Orion im Kurztest

    Geradlinig wie der Himmelsäquator

  8. EU-Kommission

    Apple soll 13 Milliarden Euro an Steuern nachzahlen

  9. Videocodec

    Für Netflix ist H.265 besser als VP9

  10. Weltraumforschung

    DFKI-Roboter soll auf dem Jupitermond Europa abtauchen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Avegant Glyph aufgesetzt: Echtes Kopfkino
Avegant Glyph aufgesetzt
Echtes Kopfkino

Next Gen Memory: So soll der Speicher der nahen Zukunft aussehen
Next Gen Memory
So soll der Speicher der nahen Zukunft aussehen
  1. Arbeitsspeicher DDR5 nähert sich langsam der Marktreife
  2. SK Hynix HBM2-Stacks mit 4 GByte ab dem dritten Quartal verfügbar
  3. Arbeitsspeicher Crucial liefert erste NVDIMMs mit DDR4 aus

Wiper Blitz 2.0 im Test: Kein spießiges Rasenmähen mehr am Samstag (Teil 2)
Wiper Blitz 2.0 im Test
Kein spießiges Rasenmähen mehr am Samstag (Teil 2)
  1. Softrobotik Oktopus-Roboter wird mit Gas angetrieben
  2. Warenzustellung Schweizer Post testet autonome Lieferroboter
  3. Lockheed Martin Roboter Spider repariert Luftschiffe

  1. Re: Der Grund ist... die Mehrheit hat kein...

    Thug | 06:19

  2. Re: Europäische Union einmischen

    gadthrawn | 06:17

  3. Re: Windows + Schnittstellen am Gerät

    Lasse Bierstrom | 06:07

  4. Re: Das sollte man mit anderen Konzernen auch machen

    Der Supporter | 05:18

  5. Re: "will fair behandelt werden"

    ClausWARE | 04:59


  1. 17:39

  2. 17:19

  3. 15:32

  4. 15:01

  5. 14:57

  6. 14:24

  7. 14:00

  8. 12:59


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel