Open Site Explorer v3
Open Site Explorer v3 (Bild: Seomoz)

Wer verlinkt wen

Open Site Explorer von Seomoz in neuer Version

Seomoz hat seinen Open Site Explorer überarbeitet. Der Dienst stellt einen umfangreichen Index von Webseiten und deren Linkstrukturen bereit und richtet sich vor allem an SEO-Experten.

Anzeige

Seomoz stellt über den Open Site Explorer und Linkscape einen umfangreichen Webindex zur Verfügung, anhand dessen Linkstrukturen analysiert werden können. Dem Anbieter zufolge werden derzeit über 58 Milliarden URLs von mehr als 637 Millionen Subdomains und 91 Millionen Root-Domains erfasst. Die Daten bilden dabei mehr als 9,2 Billionen Verlinkungen ab, wobei der Index nie älter als einen Monat sein soll. Anhand der Daten lässt sich recherchieren, wer wen wie verlinkt.

  • Open Site Explorer v3 von Seomoz
  • Open Site Explorer v3 von Seomoz
  • Open Site Explorer v3 von Seomoz
  • Open Site Explorer v3 von Seomoz
  • Open Site Explorer v3 von Seomoz
  • Open Site Explorer v3 von Seomoz
Open Site Explorer v3 von Seomoz

Seit kurzem nutzt Seomoz für seinen Linkscape-Index, auf dem der Open Site Explorer basiert, eine neue Infrastruktur, die es ermöglicht, große Webseiten gründlicher zu erfassen. Dadurch soll für viele Webseiten die Zahl der ausgewiesenen Links steigen. Da zugleich viele minderwertige Domains von der Erfassung ausgeschlossen wurden, sinkt aber die ausgewiesene Zahl an verlinkenden Domains.

Der Open Site Explorer v3 hat ein neues Design und bietet neue Funktionen. Dazu zählen beispielsweise Informationen zu Shares und Likes auf Facebook, Tweets und Googles +1. Zudem wurden die Filtermenüs verbessert. Gleiches gilt für den direkten Vergleich zweier Seiten. Darüber hinaus lassen sich unter "Advanced Reports" komplexe Abfragen mit SQL formulieren.

Seomoz bietet eine eingeschränkte Version des Dienstes kostenlos an, die kostenpflichtige Pro-Version gibt es ab 99 US-Dollar im Monat.


Kommentieren



Anzeige

  1. IT Support (m/w)
    KLK EMMERICH GmbH, Emmerich am Rhein
  2. Webentwickler (m/w)
    ipoque GmbH, Leipzig
  3. Datenbankentwickler / Datenanalyst (m/w)
    BIVAL GmbH, Ingolstadt
  4. Data Analyst & Application Manager SCM (m/w)
    Weleda AG, Schwäbisch Gmünd

 

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. TIPP: Raspberry Pi 2 Model B
    41,49€
  2. Seagate Supersale bei Alternate
  3. PCGH-Extreme-PC GTX980Ti-Edition
    (Core i7-5820K + Geforce GTX 980 Ti)

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Bombardier Primove

    Eine E-Busfahrt, die ist lustig

  2. VPN-Schwachstellen

    PureVPN veröffentlicht Patch für seine Windows-Software

  3. Mozilla

    Firefox 39 schmeißt alte Krypto raus

  4. Solarer Weltflug

    Solar Impulse ist im Anflug auf Hawaii

  5. Edge-Browser

    Microsoft wirft Silverlight raus und packt DRM rein

  6. Wearables

    Casios Smartwatch soll mehr Uhr als Smart Device sein

  7. Internethandel

    EU will Onlineschulden grenzübergreifend kassieren

  8. Berliner Datenschutzbeauftragter

    Jemand muss den Datenschutz sexy machen!

  9. Hack

    Bundestagsnetz wird abgeschaltet und IT-System neu aufgesetzt

  10. Sicherheitsrisiko

    LGs Update-App für Smartphones ist anfällig



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Radeon R9 Fury X im Test: AMDs Wasserzwerg schlägt Nvidias Titan in 4K
Radeon R9 Fury X im Test
AMDs Wasserzwerg schlägt Nvidias Titan in 4K
  1. Radeon R9 390 im Test AMDs neue alte Grafikkarten bekommen einen Nitro-Boost
  2. Grafikkarte AMDs neue R7- und R9-Modelle sind beschleunigte Vorgänger
  3. Grafikkarte AMD kündigt Radeon R9 Fury X und R9 Nano an

PGP: Hochsicher, kaum genutzt, völlig veraltet
PGP
Hochsicher, kaum genutzt, völlig veraltet
  1. OpenPGP Facebook verschlüsselt E-Mails
  2. Geheimhaltung IT-Experten wollen die NSA austricksen
  3. Security Wie Google Android sicher macht

Urheberrecht: Die Panoramafreiheit ist bedroht
Urheberrecht
Die Panoramafreiheit ist bedroht
  1. EU-Urheberrecht Wikipedia fürchtet Abschaffung der Panoramafreiheit
  2. Experten Filesharing-Urteil des Bundesgerichtshofs für Musikindustrie
  3. Privatkopie Österreich will Downloads von illegalen Quellen verbieten

  1. Re: Startmenü

    gadthrawn | 12:40

  2. Re: Scheiss Silverlight

    StefanGrossmann | 12:40

  3. Oberleitungsbusse: Esslingen am Neckar - schon...

    JouMxyzptlk | 12:39

  4. Re: Unöffenbare tür?

    der_wahre_hannes | 12:39

  5. Re: Ja, ein optionales (!) Feature zum Teilen von...

    mich | 12:38


  1. 12:00

  2. 11:46

  3. 11:26

  4. 11:13

  5. 11:13

  6. 11:08

  7. 11:04

  8. 10:43


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel