Abo
  • Services:
Anzeige
Open Site Explorer v3
Open Site Explorer v3 (Bild: Seomoz)

Wer verlinkt wen

Open Site Explorer von Seomoz in neuer Version

Open Site Explorer v3
Open Site Explorer v3 (Bild: Seomoz)

Seomoz hat seinen Open Site Explorer überarbeitet. Der Dienst stellt einen umfangreichen Index von Webseiten und deren Linkstrukturen bereit und richtet sich vor allem an SEO-Experten.

Seomoz stellt über den Open Site Explorer und Linkscape einen umfangreichen Webindex zur Verfügung, anhand dessen Linkstrukturen analysiert werden können. Dem Anbieter zufolge werden derzeit über 58 Milliarden URLs von mehr als 637 Millionen Subdomains und 91 Millionen Root-Domains erfasst. Die Daten bilden dabei mehr als 9,2 Billionen Verlinkungen ab, wobei der Index nie älter als einen Monat sein soll. Anhand der Daten lässt sich recherchieren, wer wen wie verlinkt.

Anzeige
  • Open Site Explorer v3 von Seomoz
  • Open Site Explorer v3 von Seomoz
  • Open Site Explorer v3 von Seomoz
  • Open Site Explorer v3 von Seomoz
  • Open Site Explorer v3 von Seomoz
  • Open Site Explorer v3 von Seomoz
Open Site Explorer v3 von Seomoz

Seit kurzem nutzt Seomoz für seinen Linkscape-Index, auf dem der Open Site Explorer basiert, eine neue Infrastruktur, die es ermöglicht, große Webseiten gründlicher zu erfassen. Dadurch soll für viele Webseiten die Zahl der ausgewiesenen Links steigen. Da zugleich viele minderwertige Domains von der Erfassung ausgeschlossen wurden, sinkt aber die ausgewiesene Zahl an verlinkenden Domains.

Der Open Site Explorer v3 hat ein neues Design und bietet neue Funktionen. Dazu zählen beispielsweise Informationen zu Shares und Likes auf Facebook, Tweets und Googles +1. Zudem wurden die Filtermenüs verbessert. Gleiches gilt für den direkten Vergleich zweier Seiten. Darüber hinaus lassen sich unter "Advanced Reports" komplexe Abfragen mit SQL formulieren.

Seomoz bietet eine eingeschränkte Version des Dienstes kostenlos an, die kostenpflichtige Pro-Version gibt es ab 99 US-Dollar im Monat.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, München
  2. Rittal GmbH & Co. KG, Herborn
  3. über 3C - Career Consulting Company GmbH, deutschlandweit
  4. Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), Köln


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 5,49€
  2. 149,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 139,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Bildbearbeitung unmöglich

    Lightroom-App für Apple TV erschienen

  2. Quartalszahlen

    Apple-Gewinn bricht wegen schwächerer iPhone-Verkäufe ein

  3. SSD

    Crucial erweitert MX300-Serie um 275, 525 und 1.050 GByte

  4. Shroud of the Avatar

    Neustart der Ultima-ähnlichen Fantasywelt

  5. Spielekonsole

    In Nintendos NX stecken Nvidias Tegra und Cartridges

  6. Nach Terroranschlägen

    Bayern fordert Ausweitung der Vorratsdatenspeicherung

  7. Android-Smartphone

    Update soll Software-Probleme beim Oneplus Three beseitigen

  8. Tim Sweeney

    "Microsoft will Steam zerstören"

  9. Störerhaftung weg

    Kommt nun der Boom für offene WLANs?

  10. Fusion mit Hailo

    Mytaxi wird zum größten App-basierten Taxivermittler Europas



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Schrott im Netz: Wie Social Bots das Internet gefährden
Schrott im Netz
Wie Social Bots das Internet gefährden
  1. Netzwerk Wie Ausrüster Google Fiber und Facebooks Netzwerk sehen
  2. Secret Communications Facebook-Messenger bald mit Ende-zu-Ende-Verschlüsselung
  3. Social Media Ein Netzwerk wie ein Glücksspielautomat

Dirror angeschaut: Der digitale Spiegel, der ein Tablet ist
Dirror angeschaut
Der digitale Spiegel, der ein Tablet ist
  1. Bluetooth 5 Funktechnik sendet mehr Daten auch ohne Verbindungsaufbau
  2. Smarter Schalter Wenn Github mit dem Lichtschalter klingelt
  3. Tony Fadell Nest-Gründer macht keine Omeletts mehr

Miniscooter: E-Floater, der Elektroroller für die letzte Meile
Miniscooter
E-Floater, der Elektroroller für die letzte Meile
  1. Relativity Space Raketenbau ohne Menschen
  2. Besuch beim HAX Accelerator Made in Shenzhen
  3. Besuch bei Senic Das Kreuzberger Shenzhen

  1. Re: Frage an User von SSD im RZ

    bentol | 03:41

  2. Re: Immer wenn es zu Terror kommt dieselben...

    Des_Moines | 03:39

  3. Re: Sweeney hat völlig recht

    AnonymerHH | 03:27

  4. Re: Microsoft schafft sich selber ab

    AnonymerHH | 03:16

  5. Re: Ich bete, dass das nicht stimmt ...

    Vaako | 03:14


  1. 23:40

  2. 23:14

  3. 18:13

  4. 18:06

  5. 17:37

  6. 16:54

  7. 16:28

  8. 15:52


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel