Spielerin
Spielerin (Bild: Fred Prouser / Reuters)

Studie

Fast die Hälfte der Spieler ist weiblich

Rund 23 Millionen Deutsche greifen regelmäßig zu Computer- und Videospielen. Unter ihnen befinden sich zehn Millionen Frauen und über 17 Millionen PC- und Mac-Spieler. Konsolen scheinen hierzulande deutlich weniger beliebt zu sein.

Anzeige

Rund 44 Prozent der 23 Millionen Gamer in Deutschland sind weiblich, ergab eine neue Profilstudie des Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware e. V. (BIU), für die 25.000 Deutsche durch die GfK befragt wurden. Gespielt wird in jedem Alter sowie über alle sozialen Schichten und Bildungsniveaus hinweg, im Durchschnitt ist der deutsche Gamer 31 Jahre alt.

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 

"Die aktuelle Profilstudie widerlegt das gängige Klischee, Gamer seien männlich, ledig und jung", kommentiert Olaf Wolters, Geschäftsführer des BIU, die Studie. Den starken Anstieg der Frauenquote bei den Gamern begründet er mit neuen Spielkonzepten sowie dem Trend zu Online- und Browserspielen: "Die Frauen haben in der Gamer-Community in den vergangenen Jahren deutlich aufgeholt. Maßgeblich dazu beigetragen haben die neuen Bewegungs-, Musik- und Tanzspiele, die verstärkt auch weibliche Zielgruppen ansprechen. Darüber hinaus liegen vor allem Spiele, die direkt im Browser oder in sozialen Netzwerken wie Facebook gespielt werden, im Trend bei den Frauen. Bei dieser Form des vernetzten Spielens stellen sie mit 51 Prozent sogar die Mehrheit der Nutzer."

Vor allem Computer dienen bei den Deutschen als Gaming-Plattform: Insgesamt 17,2 Millionen Deutsche, also jeder Vierte, verwenden PC oder Mac zum Spielen. 9,2 Millionen nutzen zusätzlich - oder ausschließlich - eine Xbox 360, eine Playstation 3 oder eine Nintendo Wii, weitere 6,7 Millionen ein Handheld wie das Nintendo DS oder die Playstation Portable.

Gaming ist offenbar in vielen Fällen kein Hobby von Singles. Nur 27 Prozent der Deutschen, die allein leben, spielen regelmäßig Computer- und Videospiele - und damit deutlich weniger als im Bundesdurchschnitt. Der höchste Anteil an Gamern ist in Mehrpersonenhaushalten und Familien zu finden. Insbesondere, wenn Kinder und Jugendliche zu Hause leben: Während in jeder zweiten Familie mit Kindern unter 18 Jahren gespielt wird, ist das nur in jeder vierten Familie ohne Kinder der Fall.

Für die aktuelle Studie wurden 25.000 Personen durch die GfK befragt. Die Ergebnisse sind nach Angaben der Forscher repräsentativ für 70 Millionen Deutsche. Als Gamer gilt, wer mehrmals pro Monat Computer- und Videospiele spielt.


zwangsregistrie... 10. Aug 2011

Insgesamt 244% 3,9Mio = 46% 4Mio= 14% Hä??!? Was'n da los?

elgooG 29. Jul 2011

Es kommt darauf an wie diese "Bitch" gemeint ist. Wenn man sich besser kennt und Kumpel$X...

Ekelpack 28. Jul 2011

Nicht wahr? ;)

punie 28. Jul 2011

In Datensatz 6 ergeben sich etwa 70 Mio Menschen die in Deutschland leben. Da Haushalte...

spanther 28. Jul 2011

Stalker ist so hammermäßig genial atmosphärisch gesehen *-* Es gibt Mods, wo gewisse...

Kommentieren



Anzeige

  1. SAP Spezialist/in für Berechtigungen und Usermanagement
    Endress+Hauser InfoServe GmbH+Co. KG, Weil am Rhein
  2. Junior Java Software Developer (m/w) - Smart Home
    Bosch Software Innovations GmbH, Waiblingen
  3. IT-Engineer/SE (m/w)
    HWI IT e.K., Teningen
  4. Informatiker (m/w) Application-Manager EAI/BI
    TransnetBW GmbH, Stuttgart

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. TIPP: PS4-Spiele reduziert
    (u. a. GTA V 42,33€, Project CARS 43,79€, Tamriel Unlimited 43,79€, Alien: Isolation Ripley...
  2. NUR HEUTE: Lamptron FC5 V3 Fan Controller 5,25 Zoll
    mit Gutscheincode pcghsamstag für 74,90€ statt 79,90€ (Preis wird erst im letzten...
  3. TIPP: USB-Ventilatoren von Arctic
    ab 7,49€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Internet.org

    Mark Zuckerberg will Daten per Laser auf die Erde übertragen

  2. TLC-Flash

    Samsung plant SSDs mit 2 und 4 TByte

  3. Liske

    Bitkom schließt Vorstandsmitglied im Streit aus

  4. Surfen im Ausland

    Apple SIM in Deutschland erhältlich

  5. Haushaltshilfe

    Rockets Helpling kauft Hassle.com

  6. Zynq Ultra Scale Plus

    Xilinx lässt erste 16-nm-Chips fertigen

  7. Apple

    iOS 8.4 soll Akku stärker belasten

  8. Soziale Netzwerke

    Reddit-Moderatoren streiken gegen Entlassung

  9. Worldwide Telescope

    Microsoft legt virtuellen Weltraum offen

  10. BND-Selektorenaffäre

    Die Hasen vom Bundeskanzleramt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Intel Compute Stick im Test: Der mit dem Lüfter streamt
Intel Compute Stick im Test
Der mit dem Lüfter streamt
  1. Management Intel-Präsidentin tritt zurück und Mobile-Chef muss gehen
  2. FPGAs Intel wird Kauf von Altera heute ankündigen
  3. FPGAs Intel will FPGA-Experten Altera doch noch kaufen

Hanson Robotics: Technik, die dir zuzwinkert
Hanson Robotics
Technik, die dir zuzwinkert
  1. VW Tödlicher Arbeitsunfall mit einem Roboter
  2. Biomimetik Gepanzerter Roboter kriecht durch Ritzen wie eine Kakerlake
  3. Darpa Robotics Challenge Hubo ist der beste Roboter für den Katastrophenfall

Batman Arkham Knight im Test: Es ist kompliziert ...
Batman Arkham Knight im Test
Es ist kompliziert ...
  1. Arkham Knight Erster PC-Patch für Batman
  2. Technische Probleme Batman Arkham Knight nicht mehr auf Steam erhältlich

  1. Re: Besser wären so kleine Fahrzellen ;-)

    blablabla23 | 01:41

  2. Re: Warum ein Nexus 6, wenn es...

    AlphaStatus | 01:37

  3. Re: ...und das ist nicht schlimm. Im Gegenteil.

    Bonita.M | 01:31

  4. Re: Mit Linux wär das nicht passiert

    tingelchen | 00:56

  5. Re: Ohne Experten

    F4yt | 00:54


  1. 16:52

  2. 16:29

  3. 16:25

  4. 15:52

  5. 14:39

  6. 14:35

  7. 14:25

  8. 14:24


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel