World of Warcraft
World of Warcraft (Bild: Blizzard)

World of Warcraft

Blizzard kämpft auch gegen Piroxbot & Co.

Gegen die Vermarktung von Honorbuddy und Gatherbuddy klagt Blizzard - aber hinter den Kulissen soll das Unternehmen mit den Herstellern weiterer Bots über einen Verkaufsstopp verhandeln. Auch NC Soft hat Onlinerollenspiel-Sorgen und legt sich deshalb mit den Betreibern von Privatservern von Aion an.

Anzeige

Außergerichtlich verhandelt Blizzard derzeit laut Sakashi.net mit den Herstellern von AIO Bot, Wowbot und Piroxbot. Ziel: ein Verkaufsstopp für die Bots, mit denen Spieler eine Reihe von Aktionen in World of Warcraft automatisiert ablaufen lassen können, etwa beim Sammeln von Mineralien oder sonstigen Gegenständen. Mitte Juli 2011 war bekannt geworden, dass Blizzard gegen das Zwickauer Unternehmen Bossland GmbH klagt, das hinter den WoW-Bots Honorbuddy und Gatherbuddy steckt.

Sakashi.net berichtet auch, dass NC Soft gegen mehrere Betreiber von sogenannten Privatservern für das Onlinerollenspiel Aion vorgeht. Auf den meist von Privatleuten betriebenen Servern lässt sich das sonst kostenpflichtige Aion auch ohne Abozahlungen spielen; einige der Betreiber verlangen allerdings auch Gebühren oder verdienen an Werbung.

Derzeit versuchen die Betreiber von Onlinerollenspielen wieder verstärkt, ihre Titel vor Bots, Goldfarmern oder eben Privatservern zu schützen. Erst Mitte Juli hat Frogster einen Rechtsstreit gegen den Betreiber eines Forums gewonnen, der Werbung für Gold für das Onlinerollenspiel Runes of Magic toleriert hatte.


mahe4 01. Aug 2011

Junge... nur weil du die meldest, haben die spielebetreiber immernoch keinen handfesten...

Sharra 27. Jul 2011

Theoretisch hat die Spieleindustrie das gleiche Problem wie die Film- und Musikindustrie...

Muhaha 27. Jul 2011

Richtig. Denn das einzig wirksame Mittel gegen Bots ist eine Abkehr vom Grindgameplay...

Keridalspidialose 27. Jul 2011

die Paypal-Polizei!

Kommentieren



Anzeige

  1. Microsoft SQL Server Datenbank & Infrastruktur Consultant (m/w)
    über 3C - Career Consulting Company GmbH, Dienstsitz München, Einsatzgebiet Raum München/Ingolstadt
  2. Business Analyst (m/w) für Online Communication Systems
    HAMBURG SÜD Schifffahrtsgruppe, Hamburg
  3. Projektmitarbeiter / -manager (m/w) mit Schwerpunkt IT-Sicherheit
    PSI AG, Aschaffenburg
  4. SAP-Basis-Administrator (m/w)
    Neoperl GmbH, Müllheim (zwischen Freiburg und Basel)

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Bewegungsprofile

    Dobrindt wegen "Verkehrs-Vorratsdatenspeicherung" kritisiert

  2. Anonymisierung

    Facebook ist im Tor-Netzwerk erreichbar

  3. Spielekonsole

    Neuer 20-nm-Chip für sparsamere Xbox One ist fertig

  4. Günther Oettinger

    EU-Digitalkommissar will Urheberrechtssteuer für alle

  5. Ruhemodus

    Noch ein Bug in Firmware 2.0 der Playstation 4

  6. VDSL2-Nachfolgestandard

    Telekom-Konkurrenten starten G.fast-Praxistest

  7. Ego-Shooter

    Bethesda hat Prey 2 eingestellt

  8. Keine Bußgelder

    Sicherheitslücken bleiben ohne Strafen

  9. Kinox.to

    GVU will Bitshare und Freakshare offline nehmen lassen

  10. Bungie

    Destiny und der Gesundheitsbalken



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



iPad Air 2 im Test: Toll, aber kein Muss
iPad Air 2 im Test
Toll, aber kein Muss
  1. Tablet Apple verdient am iPad Air 2 weniger als am Vorgänger
  2. iFixit iPad Air 2 - wehe, wenn es kaputtgeht
  3. iPad Air 2 Benchmark Apples A8X überrascht mit drei Prozessor-Kernen

Test Civilization Beyond Earth: Die Zukunftsrunde mit der Schuldenfalle
Test Civilization Beyond Earth
Die Zukunftsrunde mit der Schuldenfalle
  1. Civ Beyond Earth Benchmark Schneller, ohne Mikroruckler und geringere Latenz mit Mantle
  2. Take 2 34 Millionen GTA 5 ausgeliefert

Aquabook 3: Das wassergekühlte Gaming-Notebook
Aquabook 3
Das wassergekühlte Gaming-Notebook
  1. Nepton 120XL und 240M Cooler Master macht Wasserkühlungen leiser
  2. DCMM 2014 Wenn PC-Gehäuse zu Kunstwerken werden

    •  / 
    Zum Artikel