Abo
  • Services:
Anzeige
Microsoft Camera Codec Pack für Windows 7 und Vista
Microsoft Camera Codec Pack für Windows 7 und Vista (Bild: Microsoft)

Microsoft Camera Codec Pack

Raw-Fotos direkt im Windows Explorer anzeigen

Microsoft Camera Codec Pack für Windows 7 und Vista
Microsoft Camera Codec Pack für Windows 7 und Vista (Bild: Microsoft)

Microsoft erweitert Windows 7 und Vista um eine Unterstützung für Raw-Dateien. In diesem Format vorliegende Fotos können dann auch direkt im Explorer angezeigt und in Windows Live Photo Gallery 2011 bearbeitet werden.

Mit dem neuen und kostenlosen Microsoft Camera Codec Pack erweitert Microsoft Windows 7 und Windows Vista um eine RAW-Unterstützung. Ist das Microsoft Camera Codec Pack installiert, zeigt der Windows Explorer die Raw-Fotos direkt in der Vorschau und als Miniaturansicht. Auch Microsofts Bildbetrachtungssoftware Windows Live Photo Gallery 2011 (Windows Live Fotogalerie 2011) kann die Dateien damit öffnen. Bisher mussten Softwarelösungen anderer Hersteller bemüht werden, um mit RAW-Dateien unter Windows etwas anfangen zu können.

Anzeige

Windws Live Photo Gallery 2011 kann nun auch genutzt werden, um die Raw-Bilder zu editieren - dazu wird eine JPEG-XR-Kopie der Raw-Datei angelegt, um das Raw-Original nicht zu verändern und gleichzeitig eine hohe Qualität zu wahren. Beim Verbinden mehrerer Fotos zu einem Panorama (Stitching) soll durch die RAW-Unterstützung eine deutlich bessere Bildqualität möglich werden.

Das Microsoft Camera Codec Pack gibt es zum Download für 32-Bit- und 64-Bit-Versionen von Windows 7 und Windows Vista. Laut Microsofts Windows-Team-Blog unterstützt das Microsoft Camera Codec Pack derzeit Raw-Dateien von 120 Kameras von Canon, Nikon, Sony, Olympus, Pentax, Minolta, Panasonic und Epson. Nicht immer sollen jedoch laut Nutzerberichten auch die Metadaten mit ausgelesen werden.

Eine komplette Liste der von Windows unterstützen Raw-Dateiformate, nach Herstellern sortiert, findet sich auf der nächsten Seite.

Microsoft Camera Codec Pack - die unterstützten Digitalkameras 

eye home zur Startseite
McFly 25. Aug 2011

...mit integrieren, ach haben die Deppen vergessen, schaaade

Philipp15b 28. Jul 2011

Man soll also erst eine Kopie als JPEG erstellen, um es dann bearbeiten zu können? Konnte...

irata 28. Jul 2011

Ich finde die Information ist sehr nützlich. Tellerrand und so.

petergriffin 27. Jul 2011

das thema darf auch gerne in den OT verschoben werden, ich wollte nur wissen wie...

volkskamera 27. Jul 2011

Braucht er nicht. Wer sich dafür interessiert, kann auch auf der im Artikel verlinkte und...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, München, Leinfelden-Echterdingen, Nürnberg
  2. Deutsche Rückversicherung AG Verband öffentlicher Versicherer, Düsseldorf
  3. operational services GmbH & Co. KG, Berlin
  4. Landesbetrieb IT.Niedersachsen, Hannover


Anzeige
Top-Angebote
  1. 399,00€ (Gutscheincode: HONOR8)
  2. 69,95€
  3. 44,00€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Android 7.0

    Erste Nougat-Portierung für Nexus 4 verfügbar

  2. Assistiertes Fahren

    Tesla-Autopilot-Update soll Unfälle verhindern

  3. AR-Brille

    Microsoft spricht über die Hardware der Hololens

  4. Ransomware

    Trojaner Fantom gaukelt kritisches Windows-Update vor

  5. Megaupload

    Gericht verhandelt über Dotcoms Auslieferung an die USA

  6. Observatory

    Mozilla bietet Sicherheitscheck für Websites

  7. Teilzeitarbeit

    Amazon probiert 30-Stunden-Woche aus

  8. Archos

    Neues Smartphone mit Fingerabdrucksensor für 150 Euro

  9. Sicherheit

    Operas Server wurden angegriffen

  10. Maru

    Quellcode von Desktop-Android als Open Source verfügbar



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Xfel: Riesenkamera nimmt Filme von Atomen auf
Xfel
Riesenkamera nimmt Filme von Atomen auf
  1. US Air Force Modifikation der Ionosphäre soll Funk verbessern
  2. Teilchenbeschleuniger Mögliches neues Boson weist auf fünfte Fundamentalkraft hin
  3. Materialforschung Glas wechselt zwischen durchsichtig und schwarz

Deus Ex Mankind Divided im Test: Der Agent aus dem Hardwarelabor
Deus Ex Mankind Divided im Test
Der Agent aus dem Hardwarelabor
  1. Summit Ridge AMDs Zen-Chip ist so schnell wie Intels 1.000-Euro-Core-i7
  2. Doom Denuvo schützt offenbar nicht mehr
  3. Deus Ex angespielt Eine Steuerung für fast jeden Agenten

Avegant Glyph aufgesetzt: Echtes Kopfkino
Avegant Glyph aufgesetzt
Echtes Kopfkino

  1. Re: Was? Kann doch gar nicht sein.

    Dwalinn | 08:47

  2. Re: Rasieren im Auto geht auch ohne Tesla (kwt)

    gadthrawn | 08:47

  3. Re: Wenn wir jetzt noch den Faktor "bei gleicher...

    snboris | 08:46

  4. Re: Q.E.D.

    schachbrett | 08:45

  5. Re: Da sollten sich unsere Gewerkschaften...

    simpletech | 08:42


  1. 08:49

  2. 07:52

  3. 07:26

  4. 13:49

  5. 12:46

  6. 11:34

  7. 15:59

  8. 15:18


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel