Abo
  • Services:
Anzeige
Netswipe: Die Webcam wird zum Kreditkartenleser.
Netswipe: Die Webcam wird zum Kreditkartenleser. (Bild: Jumio)

Netswipe

Die Webcam liest die Kreditkarte aus

Netswipe: Die Webcam wird zum Kreditkartenleser.
Netswipe: Die Webcam wird zum Kreditkartenleser. (Bild: Jumio)

Das US-Unternehmen Jumio will mit Netswipe das Bezahlen mit der Kreditkarte im Internet vereinfachen: Statt die Kreditkartennummer einzutippen, hält der Nutzer die Karte vor die Webcam. Eine Software liest die Nummer aus und überträgt sie an den Onlinehändler.

Online mit einer Kreditkarte bezahlen, ist immer mit einem gewissen Aufwand verbunden: Der Nutzer muss die 16-stellige Kreditkartennummer und das Ablaufdatum eingeben. Schnell vertippt er sich bei der Zahlenkolonne, und das Ganze geht von vorne los. Das US-Unternehmen Jumio hat mit Netswipe ein System entwickelt, das die Onlinebezahlung mit der Kreditkarte beschleunigen soll.

Anzeige

Netswipe basiert auf einer Flash-Anwendung, die auf die Webcam an einem Computer zugreift. Der Nutzer hält seine Kreditkarte einfach vor die Kamera. Die Software liest die Kartendaten aus und überträgt sie über eine sichere Verbindung. Der Kunde muss nur noch die dreistellige Kartenprüfnummer manuell eingeben. Das System verifiziere nur die Karte und lese die Nummer aus, erklärt Jumio. Ein Bild der Kreditkarte werde nicht erstellt.

Mehr Sicherheit

Netswipe soll das Bezahlen nicht nur bequemer machen, sondern auch für mehr Sicherheit sorgen. Laut Hersteller erkennt das System, ob die Karte, die vor die Kamera gehalten wird, tatsächlich aus Kunststoff besteht, ob die Buchstaben und Zahlen erhaben sind und ob das Hologramm echt ist. Da die Karte gebraucht wird, soll es Kriminellen nicht möglich sein, mit einer Kreditkartennummer, die sie unrechtmäßig erworben haben, einzukaufen.

Derzeit gibt es nur eine Version für den Computer. Das Unternehmen entwickle jedoch auch eine Version für mobile Geräte, sagte Jumio-Chef Daniel Mattes dem US-Branchendienst Cnet. In Zukunft könnte das System auch andere Merkmale als Verifikation für die Bezahlung erkennen, etwa den Führerschein oder das Gesicht des Nutzers.


eye home zur Startseite
nex-o 27. Jul 2011

In diesem Fall würde es ja reichen immer auf die Webcam zuzugreifen, wenn diese schon...

SoniX 27. Jul 2011

Solange man nicht zu faul ist die Karte dann auch vor der Webcam zu halten. *g

SoniX 27. Jul 2011

Manchmal werden Sachen "erfunden" da frage ich mich wie nützlich sie eigentlich sein...

Serocool 27. Jul 2011

Ja genauso wie wenn er den Rechner anzapft und die Daten abgreift während du sich auf...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ENERTRAG Aktiengesellschaft, Berlin
  2. über Hays AG, Karlsfeld
  3. Stadt Ellwangen, Ellwangen
  4. Thalia Bücher GmbH, Berlin


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Apollo 13, Insidious, Horns, King Kong, E.T. The Untouchables, Der Sternwanderer)
  2. (u. a. Der Hobbit 3, Der Polarexpress, Ice Age, Pan, Life of Pi)
  3. (u. a. Die große Bud Spencer-Box Blu-ray 16,97€, Club der roten Bänder 1. Staffel Blu-ray 14...

Folgen Sie uns
       


  1. Netzwerk

    EWE reduziert FTTH auf 40 MBit/s im Upload

  2. Rahmenvertrag

    VG Wort will mit Unis neue Zwischenlösung für 2017 finden

  3. Industriespionage

    Wie Thyssenkrupp seine Angreifer fand

  4. Kein Internet

    Nach Windows-Update weltweit Computer offline

  5. Display Core

    Kernel-Community lehnt AMDs Linux-Treiber weiter ab

  6. Test

    Mobiles Internet hat viele Funklöcher in Deutschland

  7. Kicking the Dancing Queen

    Amazon bringt Songtexte-Funktion nach Deutschland

  8. Nachruf

    Astronaut John Glenn im Alter von 95 Jahren gestorben

  9. Künstliche Intelligenz

    Go Weltmeisterschaft mit Menschen und KI

  10. Redox OS

    Wer nicht rustet, rostet



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Robot Operating System: Was Bratwurst-Bot und autonome Autos gemeinsam haben
Robot Operating System
Was Bratwurst-Bot und autonome Autos gemeinsam haben
  1. Roboterarm Dobot M1 - der Industrieroboter für daheim
  2. Roboter Laundroid faltet die Wäsche
  3. Fahrbare Roboter Japanische Firmen arbeiten an Transformers

Super Mario Bros. (1985): Fahrt ab auf den Bruder!
Super Mario Bros. (1985)
Fahrt ab auf den Bruder!
  1. Quake (1996) Urknall für Mouselook, Mods und moderne 3D-Grafik
  2. NES Classic Mini im Vergleichstest Technischer K.o.-Sieg für die Original-Hardware

HPE: Was The Machine ist und was nicht
HPE
Was The Machine ist und was nicht
  1. IaaS und PaaS Suse bekommt Cloudtechnik von HPE und wird Lieblings-Linux
  2. Memory-Driven Computing HPE zeigt Prototyp von The Machine

  1. Viel zu späte Einsicht und trotzdem keine Lösung

    Hatuja | 18:20

  2. Re: Dünne Schicht auf einer normalen Brille...

    Zuryan | 18:19

  3. Re: omfgwtfrly?

    ckerazor | 18:17

  4. Re: Im Worst-Case werden also permanent 7,3 GB an...

    Jesper | 18:17

  5. Re: GIMP

    ArcherV | 18:17


  1. 17:30

  2. 17:13

  3. 16:03

  4. 15:54

  5. 15:42

  6. 14:19

  7. 13:48

  8. 13:37


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel