Die InnoDB-Engine in MySQL 5.6.3 beherrscht die Volltextsuche.
Die InnoDB-Engine in MySQL 5.6.3 beherrscht die Volltextsuche. (Bild: MySQL)

MySQL

Preview 5.6.3 ermöglicht Volltextsuche in InnoDB

In einer weiteren Vorabversion der Datenbank MySQL 5.6.3 kann die InnoDB-Engine auch zur Volltextsuche genutzt werden. Über die Binlog-API können externe Anwendungen auf die Binärlogs der Datenbank zugreifen.

Anzeige

Mit MySQL 5.6.3 beherrscht die InnoDB-Engine auch die Volltextsuche. Dabei verwendet InnoDB Auxiliary Tables um Indizes zu speichern. Die MyISAM-Engine speichert Indizes hingegen in B-Trees, was laut InnoDB-Entwickler nicht für zahlreiche gleichzeitige Abfragen geeignet ist. Zusätzlich lassen sich die Tabellen in mehrere Partitionen aufteilen, was die Skalierbarkeit erhöhen soll. Die Abfragen bleiben jedoch die gleichen wie für MyISAM.

Datenbank-Partitionen können per ALTER_TABLE … EXCHANGE_PARTITION im- und exportiert werden. SELECT-Abfragen lassen sich ebenso wie DELETE, INSERT, UPDATE oder REPLACE explizit auf Partitionen anwenden.

Die Replikation soll ebenfalls beschleunigt worden sein. Künftig kann festgelegt werden, welche Spalten auf Veränderungen überwacht werden sollen. Das soll Speicherplatz sparen und die Netzwerkauslastung sowie den Arbeitsspeicherverbrauch senken. Log-Dateien im Binärformat können von beliebigen Anwendungen über die Binlog-API genutzt werden. Redo-Logs können bis zu 2 TByte groß werden statt 4 GByte bisher.

Durch das Buffer Pool Pre-loading sollen Abfragen nach einem Serverneustart schneller möglich sein. Weitere Verbesserungen seit MySQL 5.5 sollen die Replikation sowie die InnoDB-Engine beschleunigen.

Mit dem Memcached-Plugin soll die Storage Engine InnoDB seit der letzten Entwicklerversion von MySQL 5.6 künftig nicht nur schneller werden, sondern auch als NoSQL-Datenbank dienen. Alternativ können die verwendeten Datenbanken auch weiter mit SQL-Befehlen bearbeitet werden. Das Memcached-Plugin sorgt dafür, dass die Daten als Schlüssel und Werte im Arbeitsspeicher gehalten werden und der Zugriff dadurch beschleunigt wird.

Die Entwicklerversion von MySQL 5.6.3 steht unter labs.mysql.com zum Download bereit. Ein Veröffentlichungstermin für die finale Version steht noch aus.


mars96 26. Jul 2011

Bei MyISAM Tabellen funktioniert die Volltextsuche ja schon länger, nur eben ohne...

Kommentieren



Anzeige

  1. Senior Business Analyst - Simulation & Systems Engineering, IT Services (m/w)
    Bombardier Transportation, Berlin
  2. CRM Entwickler / Administrator (m/w)
    Nemetschek Allplan Systems GmbH, München
  3. Software Application Engineer E-Commerce (m/w)
    Home Shopping Europe GmbH, Ismaning (Raum München)
  4. Webentwickler (m/w)
    Kienbaum Management Service GmbH, Gummersbach, Düsseldorf

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Taxi-Konkurrenz

    Uber will Gesetzesreform

  2. Star Citizen

    Virtuelles Raumschiff für 2.500 US-Dollar

  3. Patentstreit

    Samsung fordert Importverbot für Nvidia-GPUs

  4. Spieleklassiker

    Retrogolem spielt Star Wars X-Wing (DOS)

  5. Panasonic Lumix DMC-LX100 im Test

    Kamera zum Begeistern und zum Verzweifeln

  6. Kanzlerhandy

    Bundesanwaltschaft will NSA-Ermittlungsverfahren einstellen

  7. Internetsuche

    EU-Parlamentarier erwägen Google-Aufspaltung

  8. 15 Jahre Unreal Tournament

    Spiel, Bot und Sieg

  9. Inmarsat und Alcatel Lucent

    Internetzugang im Flugzeug mit 75 MBit/s

  10. Managed Apps

    Unternehmen können App-Store von Windows 10 anpassen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Yoga 3 Pro Convertible im Test: Flach, leicht, hochauflösend, kurzatmig
Yoga 3 Pro Convertible im Test
Flach, leicht, hochauflösend, kurzatmig
  1. Benchmark Apple und Nvidia schlagen manchmal Intels Core M
  2. Weniger Consumer-Notebooks Toshiba baut 900 Arbeitsplätze in der PC-Sparte ab
  3. Asus Zenbook UX305 Das flachste Ultrabook mit QHD-Display

IMHO zum Jugendmedienschutz: Altersschranke nützt nicht Kindern, sondern Erotikseiten
IMHO zum Jugendmedienschutz
Altersschranke nützt nicht Kindern, sondern Erotikseiten
  1. Pornofilter Internet Provider gegen britische Zensurkultur
  2. Internetzensur Tor und die große chinesische Firewall
  3. Kein britisches Modell Medienrat will Pornofilter ohne Voraktivierung

Lichtfeldkamera Lytro Illum: Das Spiel mit der Tiefenschärfe
Lichtfeldkamera Lytro Illum
Das Spiel mit der Tiefenschärfe
  1. Lichtfeldkamera Lytro will in neue Märkte einsteigen
  2. Augmented Reality Google investiert 542 Millionen US-Dollar in Magic Leap
  3. Lytro Lichtfeldfotografie bildet die Tiefe der Welt ab

    •  / 
    Zum Artikel