Lethal Enterprise: Online-Shooter auf Basis der Cryengine 3
Insurgency: Modern Infantry Combat (Bild: Mod-Team)

Lethal Enterprise

Online-Shooter auf Basis der Cryengine 3

Er hat Red Orchestra erfunden, jetzt arbeitet Jeremy Blum bei seinem neuen Studio New World Interactive mit der Cryengine 3 am Free-to-play-Shooter Lethal Enterprise. Ebenfalls in der Entwicklung befindet sich ein Shooter auf Basis der Mod Insurgency.

Anzeige

Das Entwicklerstudio New World Interactive aus dem texanischen Denver hat für ein neues Projekt die Cryengine 3 von Crytek lizenziert. Der kommende Shooter trägt den Namen Lethal Enterprise, ist Free-to-play und spielt im Drogenkrieg-Szenario - viel mehr möchten die Macher derzeit nicht verraten. Jeremy Blum, Chef von New World Interactive, verfügt allerdings über Erfahrungen mit Online-Shootern: Er war maßgeblich an Red Orchestra beteiligt, dem als Mod gestarteten, im Zweiten Weltkrieg angesiedelten Actionspiel auf Basis der Unreal-Engine. Auch einige Mitglieder seines Teams waren zuvor an der Produktion von Red Orchestra beteiligt.

Die Welt der Modifikationen ist Blum offensichtlich nicht fremd: Er arbeitet auch an Insurgency, einer Neuausgabe von Insurgency: Modern Infantry Combat, einer 2007 auf Basis von Steam veröffentlichten Mod. Die kommende Fassung basiert auf der neuesten Version von Source, sie soll 2012 über Steam für Windows-PC und Mac OS erscheinen. Als - nicht ganz unproblematisches - Szenario kommen die aktuellen Aufstände in Teilen der arabischen Welt zum Einsatz.


wooty 27. Jul 2011

Also ich habe es so verstanden, dass sie das Spiel doch bitte so gestalten sollen, dass...

DiDiDo 27. Jul 2011

Sehr guter Und Harter Mod ^^ Kann man schon fasst als ANti-Kriegs Popaganda durchgehen...

Gastredner 26. Jul 2011

Falscher Weltkrieg, der zweite war's!

Kommentieren



Anzeige

  1. Web Designer (m/w)
    PRODINGER|GFB Tourismusmarketing, München
  2. Linux Systemadministrator (m/w)
    Gameforge AG, Karlsruhe
  3. Softwareentwickler (m/w) im Bereich Oracle
    Nemetschek Allplan Systems GmbH, München
  4. Fachinformatiker (m/w)
    Clemens Kleine Dienstleistungen GmbH & Co. KG, Düsseldorf

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Sicherheitslücke bei Android

    AOSP-Browser soll über Javascript angreifbar sein

  2. Betriebssystem

    Apple bringt dritte öffentliche Beta von OS X 10.10

  3. Verschlüsselung

    PEP will Nachrichtenverschlüsselung einfacher machen

  4. Dreijahresplan

    EA will Spielervertrauen zurückgewinnen

  5. Netflix-Start in Deutschland

    Der Kampf um den Video-on-Demand-Markt

  6. Nachfolger von Windows 8

    Microsoft zeigt Windows 9 am 30. September

  7. Verschlüsselung

    Encrypt-then-MAC für TLS standardisiert

  8. Cyanogenmod

    Neue Monatsversion bringt verbessertes Bug-Tracking

  9. IMHO

    Microsoft kauft sich einen Markt mit Klötzchen

  10. AVMs neuer VDSL-Router

    Fritzbox 3490 hat sechs Antennen für ein schnelles WLAN



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Interview mit John Carmack: "Gear VR ist das Tollste, was ich in 20 Jahren gemacht habe"
Interview mit John Carmack
"Gear VR ist das Tollste, was ich in 20 Jahren gemacht habe"
  1. Phicomm Passion im Hands On Anständiges Full-HD-Smartphone mit 64-Bit-Prozessor
  2. Nokia Lumia 735 Das OLED-Weitwinkel-Selfie-Phone
  3. Nokia Lumia 830 Das günstigere Lumia 930

NFC in der Analyse: Probleme und Chancen der Nahfunktechnik
NFC in der Analyse
Probleme und Chancen der Nahfunktechnik
  1. NFC iPhone 6 soll zum digitalen Portemonnaie werden
  2. Mini-PC Broadwell- und Braswell-NUCs laden Smartphones drahtlos

Ultra High Definition: Scharf allein ist nicht genug
Ultra High Definition
Scharf allein ist nicht genug
  1. Ifa Vodafone Deutschland und Cisco bringen 4K-Set-Top-Box
  2. Alpentab Wienerwald Das Holztablet mit Bay Trail oder als Nobelversion
  3. Dell UltraSharp 27 Ultra HD 5K 27-Zoll-Monitor mit 5.120 x 2.880 Pixeln

    •  / 
    Zum Artikel