Lethal Enterprise: Online-Shooter auf Basis der Cryengine 3
Insurgency: Modern Infantry Combat (Bild: Mod-Team)

Lethal Enterprise

Online-Shooter auf Basis der Cryengine 3

Er hat Red Orchestra erfunden, jetzt arbeitet Jeremy Blum bei seinem neuen Studio New World Interactive mit der Cryengine 3 am Free-to-play-Shooter Lethal Enterprise. Ebenfalls in der Entwicklung befindet sich ein Shooter auf Basis der Mod Insurgency.

Anzeige

Das Entwicklerstudio New World Interactive aus dem texanischen Denver hat für ein neues Projekt die Cryengine 3 von Crytek lizenziert. Der kommende Shooter trägt den Namen Lethal Enterprise, ist Free-to-play und spielt im Drogenkrieg-Szenario - viel mehr möchten die Macher derzeit nicht verraten. Jeremy Blum, Chef von New World Interactive, verfügt allerdings über Erfahrungen mit Online-Shootern: Er war maßgeblich an Red Orchestra beteiligt, dem als Mod gestarteten, im Zweiten Weltkrieg angesiedelten Actionspiel auf Basis der Unreal-Engine. Auch einige Mitglieder seines Teams waren zuvor an der Produktion von Red Orchestra beteiligt.

Die Welt der Modifikationen ist Blum offensichtlich nicht fremd: Er arbeitet auch an Insurgency, einer Neuausgabe von Insurgency: Modern Infantry Combat, einer 2007 auf Basis von Steam veröffentlichten Mod. Die kommende Fassung basiert auf der neuesten Version von Source, sie soll 2012 über Steam für Windows-PC und Mac OS erscheinen. Als - nicht ganz unproblematisches - Szenario kommen die aktuellen Aufstände in Teilen der arabischen Welt zum Einsatz.


wooty 27. Jul 2011

Also ich habe es so verstanden, dass sie das Spiel doch bitte so gestalten sollen, dass...

DiDiDo 27. Jul 2011

Sehr guter Und Harter Mod ^^ Kann man schon fasst als ANti-Kriegs Popaganda durchgehen...

Gastredner 26. Jul 2011

Falscher Weltkrieg, der zweite war's!

Kommentieren



Anzeige

  1. SAP Business Process Expert (m/w)
    Brüel & Kjaer Vibro GmbH, Darmstadt
  2. IT-Projektleiter/in (SAP)
    Landeshauptstadt München, München
  3. Diplom-Informatiker / Diplom-Ingenieur (m/w)
    Fraunhofer-Institut für Windenergie und Energiesystemtechnik IWES, Kassel
  4. Senior Entwickler / Consultant SAP BI (m/w)
    evosoft GmbH, Nürnberg

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Gratiseinwilligung für Google

    Verlage knicken beim Leistungsschutzrecht ein

  2. John Riccitiello

    Ex-EA-Chef ist neuer Boss von Unity Technologies

  3. Android Wear

    Moto 360 und G Watch erhalten Update

  4. Digitale Dividende II

    Bundesnetzagentur will DVB-T ab April 2015 beenden

  5. Security

    Gefährliche Schwachstellen im UEFI-Bios

  6. Broadcom

    Chips für Router mit G.Fast sind fertig

  7. Canon Filmkamera

    EOS C100 Mark II mit Dual-Pixel-AF und besserem Sucher

  8. Samsung

    Galaxy-Geräte mit Knox für US-Regierung zertifiziert

  9. Sammelkarten

    Hearthstone erst 2015 auf Smartphones

  10. Netzangriffe

    DDoS-Botnetz weitet sich ungebremst aus



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Sony Alpha 7S im Test: Vollformater sieht auch bei Dunkelheit nicht schwarz
Sony Alpha 7S im Test
Vollformater sieht auch bei Dunkelheit nicht schwarz
  1. FPS 1000 Kamera soll 18.500 Frames pro Sekunde aufnehmen
  2. Bericht Sony will 4K-Superzoom-Kamera entwickeln
  3. Minikamera Ai-Ball Die WLAN-Kamera aus dem Überraschungsei

IT-Gipfel 2014: De Maizière nennt De-Mail "nicht ganz zufriedenstellend"
IT-Gipfel 2014
De Maizière nennt De-Mail "nicht ganz zufriedenstellend"
  1. Digitale Verwaltung 2020 E-Mail soll Briefe und Amtsbesuche ersetzen
  2. Digitale Agenda Ein Papier, das alle enttäuscht
  3. Webmail Web.de kritisiert langsame De-Mail-Einführung der Regierung

Retro-Netzwerk: Der Tilde.Club erstellt Webseiten wie in den Neunzigern
Retro-Netzwerk
Der Tilde.Club erstellt Webseiten wie in den Neunzigern

    •  / 
    Zum Artikel