Korruptionsvorwurf: Cracker wollen italienische Cybercrime-Behörde bloßstellen
Cracker wollen CNAIPIC-Ermittlungsdaten veröffentlichen (Bild: CNAIPIC)

Korruptionsvorwurf

Cracker wollen italienische Cybercrime-Behörde bloßstellen

Die "Legion of Anonymous Doom" will sich Zugang zu Beweismaterial einer italienischen Cybercrime-Polizeibehörde namens CNAIPIC verschafft haben. Die Cracker werfen ihr Korruption und Missbrauch von internationalem Ausmaß vor.

Anzeige

Der Hack der Cybercrime-Polizeieinheit "Centro Nazionale Anticrimine Informatico per la Protezione delle Infrastrutture Critiche", kurz CNAIPIC, könnte zum ernsten Problem für die italienische Regierung werden. Die von der "Legion of Anonymous Doom" erbeuteten schätzungsweise 8 GByte an Daten sollen laut Ankündigung Stück für Stück veröffentlicht werden. Bisher gibt es nur einen kleinen Ausblick auf das, was da noch kommen soll.

Die Cracker werfen der CNAIPIC vor, gesichertes Beweismaterial zwar jahrelang gesammelt, aber nie zur Unterstützung laufender Verfahren eingesetzt zu haben. Stattdessen sei es genutzt worden, um gemeinsam mit ausländischen Geheimdiensten und "Oligarchien" illegale Operationen durchzuführen, so die Legion of Anonymous Doom. Dabei sei es nur um Machtspiele und um monetäre Bereicherung gegangen. Die italienische Einrichtung zur Bekämpfung von Computerkriminalität widmet sich laut offizieller Beschreibung vor allem der Sicherung kritischer IT-Infrastruktur des Landes und ist für die Bekämpfung von Cyberterrorismus und Industriespionage zuständig.

Die CNAIPIC soll Zugriff auf Dokumente von staatlichen Organisationen aus dem Ausland und verschiedenen Unternehmen erlangt haben. Betroffen sind etwa das australische Verteidigungsministerium, die Außenministerien von Nepal und Weißrussland, das Ägyptische Verkehrs- und Telekommunikationsministerium, verschiedene Botschaften und Konsulate in der Ukraine, das US-Agrarministerium, das US-Justizministerium und hunderte US-amerikanische Rechtsanwälte.

Das selbe gilt für die Ölfirmen Exxon Mobil, Petrovietnam (PTSC), das russische Atomkraftunternehmen Atomstroyexport, den russischen Gaslieferanten Gazprom und weitere Unternehmen. Dazu kommen Daten über hunderte weitere Einrichtungen, so die Cracker. Eine offizielle Stellungnahme der CNAIPIC gibt es noch nicht.

Die Veröffentlichung der CNAIPIC-Dokumente soll über das Anonymous-Kollektiv und die Cracker von Lulzsec erfolgen. Sie kooperieren bei der Operation Antisec, bei der es darum geht, in unsichere Server von Unternehmen und staatlichen Organisationen einzudringen und zumindest auf die Sicherheitsmängel aufmerksam zu machen.


Youssarian 28. Jul 2011

Dafür gibt es 'ne App.

Charles Marlow 26. Jul 2011

Den Unterschied kennt man bei uns übrigens schon mindestens seit 1982. Als Wargames...

Kommentieren



Anzeige

  1. IT-Prozess- und Anwendungsberater (m/w) Produktinformationsmanagement
    TRUMPF GmbH + Co. KG, Ditzingen (bei Stuttgart)
  2. SAP-Modulbetreuer (m/w) Rechnungswesen und Controlling
    HiPP-Werk Georg Hipp OHG, Pfaffenhofen (Raum Ingolstadt)
  3. Senior Manager CRM (m/w)
    Kontron AG, Augsburg
  4. Systemadministrator (m/w) Windows
    KDO Personaldienste, Oldenburg

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Software Development Kit

    Linux-Support und geringere Latenz für Oculus Rift

  2. Big Brother Awards

    Österreich prämiert die EU Kommission und Facebook

  3. iFixit

    Touch-ID-Sensor im iPad mini 3 mit Klebstoff befestigt

  4. Illegales Streaming

    Razzien gegen Betreiber von Kinox.to

  5. Android 4.4.2

    Kitkat-Update für Motorola Razr HD wird verteilt

  6. Galaxy Note 4

    4,5 Millionen verkaufte Geräte in einem Monat

  7. Archos 50 Diamond

    LTE-Smartphone mit Full-HD-Display für 200 Euro

  8. Test Dreamfall Chapters Book One

    Neue Episode von The Longest Journey

  9. iPad Air 2 im Test

    Toll, aber kein Muss

  10. Nocomentator

    Filterkiste blendet Sportkommentare aus



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Aquabook 3: Das wassergekühlte Gaming-Notebook
Aquabook 3
Das wassergekühlte Gaming-Notebook
  1. Nepton 120XL und 240M Cooler Master macht Wasserkühlungen leiser
  2. DCMM 2014 Wenn PC-Gehäuse zu Kunstwerken werden

Hoverboard: Schweben wie Marty McFly
Hoverboard
Schweben wie Marty McFly
  1. Design-Fahrzeuge U-Bahnen in London sollen autonom fahren
  2. Fahrassistenzsystem Volvos virtueller Lkw-Beifahrer soll Unfälle verhindern
  3. Computergrafik US-Forscher modellieren Gesichter in Videos dreidimensional

Merkel auf IT-Gipfel: Netzneutralität wird erst im Glasfasernetz wichtig
Merkel auf IT-Gipfel
Netzneutralität wird erst im Glasfasernetz wichtig
  1. Digitale Verwaltung 2020 E-Mail soll Briefe und Amtsbesuche ersetzen
  2. Digitale Agenda Ein Papier, das alle enttäuscht
  3. Webmail Web.de kritisiert langsame De-Mail-Einführung der Regierung

    •  / 
    Zum Artikel