Abo
  • Services:
Anzeige
Adobe Air Marketplace
Adobe Air Marketplace (Bild: Adobe / Screenshot: Golem.de)

Air Marketplace und Inmarket

Adobe schließt seine App Stores

Adobe Air Marketplace
Adobe Air Marketplace (Bild: Adobe / Screenshot: Golem.de)

Adobe schließt seine App Stores Inmarket und Air Marketplace und will Entwickler künftig dabei unterstützen, ihre Apps auf den App Stores der unterschiedlichen Plattformen anzubieten.

Ab sofort akzeptiert Adobe keine Einreichungen für seine App Stores Inmarket und Air Marketplace mehr. Ab 31. August 2011 werden sich Entwickler auch nicht mehr in Inmarket einloggen können. Das bedeutet, dass dann auch keine Statistiken für Entwickler mehr abrufbar sind.

Statt auf einen eigenen App Store zu setzen, will Adobe Entwickler künftig Werkzeuge an die Hand geben, mit denen sie ihre plattformübergreifenden Apps auf andere App Stores verteilen können, darunter Apples App Store, der Android Market, die Blackberry App World, das Intel Appup Center, Samsung Apps und der Toshiba App Place. Wer Apps über Inmarket auf dem Appup Center von Intel veröffentlicht hat, soll bis Ende August von Intel Zugangsdaten dafür erhalten.

Anzeige

Den Anfang hat Adobe bereits mit der aktuellen Version 4.5 des Flash Builders und Flash Professional CS5.5 gemacht. Damit lassen sich Apps für Apples iOS-Plattform erstellen und über den App Store von Apple vertreiben.


eye home zur Startseite
moonwhaler 26. Jul 2011

Ach stimmt. Sind ja gerade Ferien.

Gunah 26. Jul 2011

welches aber an dem Monopol dort gilt, fürs iPhone gibbet ja garkeine alternative...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Zweckverband Kommunale Informationsverarbeitung Baden-Franken, Heilbronn, Heidelberg, Karlsruhe, Freiburg
  2. T-Systems International GmbH, Bonn
  3. Diehl Comfort Modules, Hamburg
  4. Daimler AG, Stuttgart


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (täglich neue Deals)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


  1. Nintendo

    Super Mario Run für iOS läuft nur mit Onlineverbindung

  2. USA

    Samsung will Note 7 in Backsteine verwandeln

  3. Hackerangriffe

    Obama will Einfluss Russlands auf US-Wahl untersuchen lassen

  4. Free 2 Play

    US-Amerikaner verzockte 1 Million US-Dollar in Game of War

  5. Die Woche im Video

    Bei den Abmahnanwälten knallen wohl schon die Sektkorken

  6. DNS NET

    Erste Kunden in Sachsen-Anhalt erhalten 500 MBit/s

  7. Netzwerk

    EWE reduziert FTTH auf 40 MBit/s im Upload

  8. Rahmenvertrag

    VG Wort will mit Unis neue Zwischenlösung für 2017 finden

  9. Industriespionage

    Wie Thyssenkrupp seine Angreifer fand

  10. Kein Internet

    Nach Windows-Update weltweit Computer offline



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Industrial Light & Magic: Wenn King Kong in der Renderfarm wütet
Industrial Light & Magic
Wenn King Kong in der Renderfarm wütet
  1. Streaming Netflix-Nutzer wollen keine Topfilme
  2. Videomarkt Warner Bros. kauft Machinima
  3. Video Twitter verkündet Aus für Vine-App

Großbatterien: Sechs 15-Megawatt-Anlagen sollen deutsches Stromnetz sichern
Großbatterien
Sechs 15-Megawatt-Anlagen sollen deutsches Stromnetz sichern
  1. HPE Hikari Dieser Supercomputer wird von Solarenergie versorgt
  2. Tesla Desperate Housewives erzeugen Strom mit Solarschindeln
  3. Solar Roadways Erste Solarzellen auf der Straße verlegt

Google, Apple und Mailaccounts: Zwei-Faktor-Authentifizierung richtig nutzen
Google, Apple und Mailaccounts
Zwei-Faktor-Authentifizierung richtig nutzen
  1. Bugs in Encase Mit dem Forensik-Tool die Polizei hacken
  2. Red Star OS Sicherheitslücke in Nordkoreas Staats-Linux
  3. 0-Day Tor und Firefox patchen ausgenutzten Javascript-Exploit

  1. Re: vergleichbar mit glücksspiel

    ChristianKG | 09:04

  2. IT News für Profis oder gekaufter Positiv-Artikel...

    Rettum | 08:59

  3. Re: Bricked = Backsteine, srsly?

    PhilSt | 08:44

  4. Re: Diese ganzen angeblichen F2P sollte man...

    Lasse Bierstrom | 08:32

  5. Re: Das Ultimative Update

    blabba | 08:07


  1. 17:27

  2. 12:53

  3. 12:14

  4. 11:07

  5. 09:01

  6. 18:40

  7. 17:30

  8. 17:13


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel