Ausfallgefahr: Festplatten-Austauschprogramm für iMacs
Apples iMac - einige Geräte haben Festplattenprobleme (Bild: Apple)

Ausfallgefahr

Festplatten-Austauschprogramm für iMacs

Apple vermeldet Festplattenprobleme bei einem kleinen Teil seiner iMacs. Betroffen sein können Geräte, die im Mai und Juni 2011 verkauft wurden.

Anzeige

Die Festplatten von zwischen Mai 2011 und Juni 2011 verkauften iMacs könnten ausfallen. Deshalb hat Apple ein Austauschprogramm gestartet. Die Ausfälle betreffen laut Hersteller nur einen kleinen Teil der erworbenen Geräte. Betroffen seien ausschließlich 21,5- und 27-Zoll-iMacs mit 1-Terabyte-Festplatte von Seagate.

Kunden mit möglicherweise gefährdeten Systemen werden laut Apple direkt informiert. Wer Sorge hat, dass der eigene iMac ebenfalls betroffen sein könnte, kann auch über eine von Apple eingerichtete Webseite zum "iMac 1TB Seagate Hard Drive Replacement Program" selbst die Seriennummer des Rechners eintragen und überprüfen lassen.

Ist ein Austausch notwendig, erfolgt dieser kostenlos über Apple oder einen Partner. Das Austauschprogramm ist bis zum 23. Juli 2012 befristet, danach wird es nach aktuellem Stand nicht mehr angeboten.


tilmank 27. Jul 2011

Hoffentlich wird der Samsung-Kauf nicht genehmigt...

bytewarrior 26. Jul 2011

das errinert an den alten Spruch : "Seagate oder sie geht nicht ;-) ..." Und bevor ich...

watcher 26. Jul 2011

Was war sie denn? Wo ging es hier um Apple? Hier noch einmal zum nachlesen...

nive88 25. Jul 2011

apple macht probleme hmm komisch ? :D

Kommentieren



Anzeige

  1. Senior Knowledge Analyst (m/w) - Analytics Solutions
    The Boston Consulting Group GmbH, München oder Düsseldorf
  2. Tester/in Embedded Software
    Schaeffler Technologies GmbH & Co. KG, Herzogenaurach
  3. Programmierer für SPS und Roboter (m/w)
    KOCH Industrieanlagen GmbH, Dernbach
  4. Spezialist (m/w) EDV-Organisation
    Volksbank Müllheim eG, Müllheim

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Quartalsbericht

    Apples iPad-Absatz geht erneut zurück

  2. Apple

    Das ist neu in iOS 8.1

  3. Same Day Delivery

    Ebay-Zustellung am selben Tag startet in Berlin

  4. Datendiebstahl

    Manipulierte Dropbox-Seiten phishen nach Mailaccounts

  5. Traktorstrahl

    Hin und zurück durch die Laserröhre

  6. Personalmarkt

    Welche IT-Fachkräfte im Jahr 73.400 Euro verdienen

  7. Wearables

    Microsofts Smartwatch soll bald kommen

  8. Eric Anholt

    Raspberry-Pi-Grafiktreiber erlaubt fast stabiles X

  9. Smartphone-Prozessor

    Der Exynos 5433 ist Samsungs erster 64-Bit-Chip

  10. Familien-Option

    Spotify lässt bis zu fünf Nutzer parallel Musik hören



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Sony Alpha 7S im Test: Vollformater sieht auch bei Dunkelheit nicht schwarz
Sony Alpha 7S im Test
Vollformater sieht auch bei Dunkelheit nicht schwarz
  1. FPS 1000 Kamera soll 18.500 Frames pro Sekunde aufnehmen
  2. Bericht Sony will 4K-Superzoom-Kamera entwickeln
  3. Minikamera Ai-Ball Die WLAN-Kamera aus dem Überraschungsei

Google: Nexus 9 als erstes Tablet mit 64-Bit-Tegra von Nvidia
Google
Nexus 9 als erstes Tablet mit 64-Bit-Tegra von Nvidia
  1. Android L Das L steht für Lollipop
  2. Volantis Nexus 9 bekommt FCC-Zertifizierung

Legale Streaming-Anbieter im Test: Netflix allein macht auch nicht glücklich
Legale Streaming-Anbieter im Test
Netflix allein macht auch nicht glücklich
  1. Netflix-Statistik Die Schweiz streamt am schnellsten
  2. Deutsche Telekom Entertain ab dem 14. Oktober mit Netflix
  3. HTML5-Videostreaming Netflix bietet volle Linux-Unterstützung

    •  / 
    Zum Artikel