Ausfallgefahr: Festplatten-Austauschprogramm für iMacs
Apples iMac - einige Geräte haben Festplattenprobleme (Bild: Apple)

Ausfallgefahr

Festplatten-Austauschprogramm für iMacs

Apple vermeldet Festplattenprobleme bei einem kleinen Teil seiner iMacs. Betroffen sein können Geräte, die im Mai und Juni 2011 verkauft wurden.

Anzeige

Die Festplatten von zwischen Mai 2011 und Juni 2011 verkauften iMacs könnten ausfallen. Deshalb hat Apple ein Austauschprogramm gestartet. Die Ausfälle betreffen laut Hersteller nur einen kleinen Teil der erworbenen Geräte. Betroffen seien ausschließlich 21,5- und 27-Zoll-iMacs mit 1-Terabyte-Festplatte von Seagate.

Kunden mit möglicherweise gefährdeten Systemen werden laut Apple direkt informiert. Wer Sorge hat, dass der eigene iMac ebenfalls betroffen sein könnte, kann auch über eine von Apple eingerichtete Webseite zum "iMac 1TB Seagate Hard Drive Replacement Program" selbst die Seriennummer des Rechners eintragen und überprüfen lassen.

Ist ein Austausch notwendig, erfolgt dieser kostenlos über Apple oder einen Partner. Das Austauschprogramm ist bis zum 23. Juli 2012 befristet, danach wird es nach aktuellem Stand nicht mehr angeboten.


tilmank 27. Jul 2011

Hoffentlich wird der Samsung-Kauf nicht genehmigt...

bytewarrior 26. Jul 2011

das errinert an den alten Spruch : "Seagate oder sie geht nicht ;-) ..." Und bevor ich...

watcher 26. Jul 2011

Was war sie denn? Wo ging es hier um Apple? Hier noch einmal zum nachlesen...

nive88 25. Jul 2011

apple macht probleme hmm komisch ? :D

Kommentieren



Anzeige

  1. Entwicklungsingenieur (m/w) Software
    EBE Elektro-Bau-Elemente GmbH, Leinfelden-Echterdingen bei Stuttgart
  2. Produktmanager für digitales Entertainment / Product Owner (m/w)
    Media-Saturn Deutschland GmbH, Ingolstadt
  3. Java-Anwendungsentwickler / -innen
    Deutsche Bundesbank, Frankfurt am Main
  4. Mitarbeiter/-in im Storage-Systemengineering
    Deutsche Bundesbank, Düsseldorf

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Software Development Kit

    Linux-Support und geringere Latenz für Oculus Rift

  2. Big Brother Awards

    Österreich prämiert die EU Kommission und Facebook

  3. iFixit

    Touch-ID-Sensor im iPad mini 3 mit Klebstoff befestigt

  4. Illegales Streaming

    Razzien gegen Betreiber von Kinox.to

  5. Android 4.4.2

    Kitkat-Update für Motorola Razr HD wird verteilt

  6. Galaxy Note 4

    4,5 Millionen verkaufte Geräte in einem Monat

  7. Archos 50 Diamond

    LTE-Smartphone mit Full-HD-Display für 200 Euro

  8. Test Dreamfall Chapters Book One

    Neue Episode von The Longest Journey

  9. iPad Air 2 im Test

    Toll, aber kein Muss

  10. Nocomentator

    Filterkiste blendet Sportkommentare aus



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Aquabook 3: Das wassergekühlte Gaming-Notebook
Aquabook 3
Das wassergekühlte Gaming-Notebook
  1. Nepton 120XL und 240M Cooler Master macht Wasserkühlungen leiser
  2. DCMM 2014 Wenn PC-Gehäuse zu Kunstwerken werden

Hoverboard: Schweben wie Marty McFly
Hoverboard
Schweben wie Marty McFly
  1. Design-Fahrzeuge U-Bahnen in London sollen autonom fahren
  2. Fahrassistenzsystem Volvos virtueller Lkw-Beifahrer soll Unfälle verhindern
  3. Computergrafik US-Forscher modellieren Gesichter in Videos dreidimensional

Merkel auf IT-Gipfel: Netzneutralität wird erst im Glasfasernetz wichtig
Merkel auf IT-Gipfel
Netzneutralität wird erst im Glasfasernetz wichtig
  1. Digitale Verwaltung 2020 E-Mail soll Briefe und Amtsbesuche ersetzen
  2. Digitale Agenda Ein Papier, das alle enttäuscht
  3. Webmail Web.de kritisiert langsame De-Mail-Einführung der Regierung

    •  / 
    Zum Artikel