Abo
  • Services:
Anzeige
O2 startet Prepaidtarif mit kostenlosen Flatrates
O2 startet Prepaidtarif mit kostenlosen Flatrates (Bild: O2)

O2 o Prepaid S/M/L

Prepaidtarif mit kostenlosen Flatrates

O2 startet Prepaidtarif mit kostenlosen Flatrates
O2 startet Prepaidtarif mit kostenlosen Flatrates (Bild: O2)

O2 startet ab dem 2. August 2011 einen neuen Prepaid-Tarif mit drei integrierten Flatrates. Für die Aktivierung der Flatrates muss ein bestimmtes Guthaben aufgeladen werden. Die Flatrates selbst sind kostenlos.

Der Prepaidtarif O2 o Prepaid S/M/L von O2 umfasst drei unterschiedliche Flatrates, die sich abhängig vom aufgeladenen Guthaben aktivieren. Wenn also mindestens 15 Euro auf das Guthabenkonto geladen werden, gibt es eine netzinterne Flatrate für Telefonate. Für 30 Tage sind dann alle Anrufe zu O2-Mobilfunkanschlüssen kostenlos.

Anzeige

In einer zweiten Stufe gibt es ergänzend dazu eine Telefonflatrate für alle Anrufe in das deutsche Festnetz. Dazu muss der Kunde mindestens 20 Euro auf das Guthabenkonto einzahlen, dann sind für 30 Tage alle Anrufe in das deutsche Festnetz und zu O2-Rufnummern gratis. Wird ein Guthaben von mindestens 30 Euro aufgeladen, gibt es dazu noch eine SMS-Flatrate innerhalb des O2-Netzes für 30 Tage.

Nach Ablauf der 30 Tage laufen die drei Flatratevarianten automatisch aus. Nutzer können die Flatrate jederzeit neu buchen, indem sie das entsprechende Guthaben aufladen.

Erste Aufladung aktiviert Flatrates für zwei Monate

Bei der ersten Guthabenaufladung zur Flatrateaktivierung verdoppeln sich die Laufzeiten der jeweiligen Flatrates. Kunden können diese dann einmalig für zwei Monate kostenlos nutzen. Nach Ablauf der zwei Monate endet die Flatrateoption automatisch. Wenn erneut Flatrates durch entsprechende Guthabenaufladung gebucht werden, laufen diese 30 Tage lang.

Im August 2011 startet O2 mit Blue Unlimited eine Telefon-, SMS- und Internetflatrate für monatlich 60 Euro. Die Dreifachflatrate gibt es mit Zweijahresvertrag oder mit monatlicher Laufzeit. Bei monatlicher Laufzeit erhöhen sich die Monatskosten um 10 Euro. Als dritte Option kann Blue Unlimited zusammen mit Handy für 70 Euro und zwei Jahre Laufzeit gebucht werden.

Nachtrag vom 26. Juli 2011, 9:02 Uhr

O2 hat nachträglich die online einsehbare Pressemitteilung zum Prepaid-Tarif O2 o Prepaid S/M/L verändert. Demnach gibt es den Tarif erst ab dem 2. August 2011. Die Datumsangabe wurde in den Artikel eingefügt.


eye home zur Startseite
Yoschi 02. Sep 2011

Schade denn mit Sms Flat wäre es nur 7,50€ teurer gegenüber eines 2 Jahresvertrag.

Freitagsschreib... 03. Aug 2011

... Ich verstehe das so, dass die Aufladung selbst 30,-- betragen muss. Sonst würde ich...

kevla 26. Jul 2011

du meinst einen laufzeitvertrag? damit man auch schön gebunden ist? wo ist denn der...

Freitagsschreib... 26. Jul 2011

Warum? Was ist denn da kompliziert? Pass auf: Du lädst ein Minimum auf = nix extra Du...

Eve 25. Jul 2011

Ja, da landen wir bei einstelligen Eurobeträgen auf 2 Jahre. Nur darauf muss ich dann...




Anzeige

Stellenmarkt
  1. Polizeiverwaltungsamt (PVA), Dresden
  2. viastore SYSTEMS GmbH, Stuttgart oder Löhne
  3. Bremer Rechenzentrum GmbH, Bremen
  4. HELUKABEL GmbH, Hemmingen bei Stuttgart


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Jurassic World, Die Unfassbaren, Creed, Interstellar, Mad Max Fury Road)
  2. 149,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Microsoft

    Besucher können die Hololens im Kennedy Space Center nutzen

  2. MacOS 10.12

    Fujitsu warnt vor der Nutzung von Scansnap unter Sierra

  3. IOS 10.0.2

    Apple beseitigt Ausfälle der Lightning-Audio-Kontrollen

  4. Galaxy Note 7

    Samsung tauscht das Smartphone vor der Haustür aus

  5. Falcon-9-Explosion

    SpaceX grenzt Explosionsursache ein

  6. Die Woche im Video

    Schneewittchen und das iPhone 7

  7. 950 Euro

    Abmahnwelle zu Pornofilm-Filesharing von Betrügern

  8. Jailbreak

    19-Jähriger will iPhone-7-Exploit für sich behalten

  9. Alle drei Netze

    Ericsson und Icomera bauen besseres Bahn-WLAN

  10. Oculus Rift

    Palmer Luckey im Netz als Trump-Unterstützer geoutet



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Berlin-Wahl: Wo sind all die Piraten-Wähler hin?
Berlin-Wahl
Wo sind all die Piraten-Wähler hin?
  1. Störerhaftung Auf Wiedersehen vor dem EuGH
  2. EuGH zu Störerhaftung Bei Verstößen droht Hotspot-Anbietern Nutzerregistrierung
  3. Europäisches Parlament Netzsperren - Waffe gegen Terror oder Zensur?

Forza Horizon 3 im Test: Autoparadies Australien
Forza Horizon 3 im Test
Autoparadies Australien
  1. Forza Motorsport 6 PC-Rennspiel Apex fährt aus der Beta
  2. Microsoft Play Anywhere gilt für alle Spiele der Microsoft Studios

Original und Fork im Vergleichstest: Nextcloud will das bessere Owncloud sein
Original und Fork im Vergleichstest
Nextcloud will das bessere Owncloud sein
  1. Koop mit Canonical und WDLabs Nextcloud Box soll eigenes Hosten ermöglichen
  2. Kollaborationsserver Nextcloud 10 verbessert Server-Administration
  3. Open Source Nextcloud setzt sich mit Enterprise-Support von Owncloud ab

  1. Re: Treiber Qualität?

    Stebs | 10:46

  2. Re: 30 Sekunden Werbung für ein 4-min Video?!

    lgo | 10:31

  3. Unterstreicht die Mentalitaet in der Apple...

    Unwichtig | 10:14

  4. Re: Quatsch, veräppelt doch die Jugend

    Plasma | 10:10

  5. Re: Da fehlt was!!!

    basharan | 10:06


  1. 12:51

  2. 11:50

  3. 11:30

  4. 11:13

  5. 11:03

  6. 09:00

  7. 18:52

  8. 17:54


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel