Abo
  • Services:
Anzeige
Bauarbeiten zum Kabelnetzausbau
Bauarbeiten zum Kabelnetzausbau (Bild: Kabel Deutschland)

TV-Kabelnetz

100 MBit/s kommen aufs Land

Bauarbeiten zum Kabelnetzausbau
Bauarbeiten zum Kabelnetzausbau (Bild: Kabel Deutschland)

450.000 Haushalte auf dem Land in Bayern bekommen schnelle Internetzugänge. Kabel Deutschland baut Netzbereiche aus, die noch nicht rückkanalfähig sind.

Kabel Deutschland will seine 100-MBit/s-Internetzugänge für 450.000 Haushalte in den ländlichen Gebieten Bayerns anbieten. Das gab das Unternehmen am 21. Juli 2011 bekannt. Im Upstream werden 6 MBit/s geboten. 3,4 Millionen Haushalte in Bayern hat der Kabelnetzbetreiber bereits aufgerüstet.

Anzeige

"Das betrifft auch viele bisher noch unterversorgte ländliche Gebiete", sagte Konzernchef Adrian von Hammerstein. Bayerns Staatskanzleichef Marcel Huber (CSU) erklärte anlässlich eines Gesprächs am 19. Juli 2011 mit von Hammerstein, dass er die weitere Ausbauinitiative zur Versorgung der ländlichen Gebiete in Bayern mit schnellem Internet begrüße.

Kabel Deutschland beabsichtigt, bis Ende März 2012 unter anderem die Regionen um Alzenau, Amerang, Arzberg, Bissingen, Burglengenfeld, Dingolfing, Eckental, Grabenstätt, Hirschau, Marktheidenfeld, Oettingen und Reit im Winkl mit ihren Netzzugängen zu versorgen. Bis März 2013 würden weitere Gemeinden im ländlichen Bayern hinzukommen.

Über aufgerüstetes TV-Kabelnetz stehen für rund 13 Millionen Haushalte in Deutschland bis zu 100 MBit/s bereit, Ende 2012 werden es nach Bitkom-Schätzungen rund 24 Millionen sein. Einige Kabelnetzbetreiber bieten auch höhere Datenraten an.

Eine Kabel-Deutschland-Sprecherin sagte Golem.de, dass bei dem Ausbau in Bayern keine staatlichen Zuschüsse geflossen seien. "Wir machen das allein. Dafür gibt es ein Investitionsprogramm bei Kabel Deutschland. Wir nutzen dafür unser vorhandenes Kabelnetz und schließen Lücken, die noch nicht rückkanalfähig gemacht wurden." Das Netz müsse aber nicht neu gebaut werden. Eine Million Haushalte in ländlichen Gebieten seien von dem Unternehmen schon erschlossen worden.

Die 100-MBit/s-Netzzugänge kosten während der ersten zwölf Monate 19,90 Euro monatlich, wenn sich der Kunde zu einer Laufzeit von 24 Monaten verpflichtet. Ab dem 13. Monat steigt der Preis für das Internet- und Telefonpaket auf 39,90 Euro.


eye home zur Startseite
Anonymer Nutzer 22. Jul 2011

http://www.satspeed.com/ Über Sat hat man aber miese Ping-Zeiten. Für Streaming und...

Anonymer Nutzer 22. Jul 2011

Verlegen die überhaupt noch neue Leitungen?

iu3h45iuh456 22. Jul 2011

Ach ja. Klingt so, als hättest du Recht. Sowas gibt es auch als etwas formstabilere...

7hyrael 22. Jul 2011

in der stadt hast du aber idR 3G. auf dem Land nirgends. in der stadt ist die...

naturefreak 21. Jul 2011

man beachte: "Bayerns Staatskanzleichef Marcel Huber (CSU) erklärte anlässlich eines...


Internet + Telefon + Fernsehen / Kabel TV / 22. Jul 2011



Anzeige

Stellenmarkt
  1. BRUNATA Wärmemesser GmbH & Co. KG, München
  2. über Hanseatisches Personalkontor München, Großraum München
  3. Vorwerk & Co. KG, Wuppertal
  4. Duisburger Versorgungs- und Verkehrsgesellschaft mbH, Duisburg


Anzeige
Top-Angebote
  1. 198,00€
  2. 189,00€ + 4,99€ Versand (Vergleichspreis 224€)

Folgen Sie uns
       


  1. Linux

    Kernel-Maintainer brauchen ein Manifest zum Arbeiten

  2. Micro Machines Word Series

    Kleine Autos in Kampfarenen

  3. Docsis 3.1

    Unitymedia bereitet erste Gigabit-Stadt vor

  4. Donald Trump

    Ein unsicherer Deal für die IT-Branche

  5. Apsara

    Ein Papierflieger wird zu Einweg-Lieferdrohne

  6. Angebliche Backdoor

    Kryptographen kritisieren Whatsapp-Bericht des Guardian

  7. Hyperloop

    Nur der Beste kommt in die Röhre

  8. HPE

    Unternehmen weltweit verfehlen IT-Sicherheitsziele

  9. Youtube

    360-Grad-Videos über Playstation VR verfügbar

  10. Online-Einkauf

    Amazon startet virtuelle Dash-Buttons



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Intel Core i7-7700K im Test: Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
Intel Core i7-7700K im Test
Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
  1. Kaby Lake Intel macht den Pentium dank HT fast zum Core i3
  2. Kaby Lake Refresh Intel plant weitere 14-nm-CPU-Generation
  3. Intel Kaby Lake Vor der Vorstellung schon im Handel

Dienste, Programme und Unternehmen: Was 2016 eingestellt und geschlossen wurde
Dienste, Programme und Unternehmen
Was 2016 eingestellt und geschlossen wurde
  1. Kabel Mietminderung wegen defektem Internetkabel zulässig
  2. Grundversorgung Kanada macht Drosselung illegal
  3. Internetzugänge 50 MBit/s günstiger als 16 MBit/s

Macbook Pro 13 mit Touch Bar im Test: Schöne Enttäuschung!
Macbook Pro 13 mit Touch Bar im Test
Schöne Enttäuschung!
  1. Schwankende Laufzeiten Warentester ändern Akku-Bewertung des Macbook Pro
  2. Consumer Reports Safari-Bug verursachte schwankende Macbook-Pro-Laufzeiten
  3. Notebook Apple will Akkuprobleme beim Macbook Pro nochmal untersuchen

  1. Re: Mahngebühren und Zahlungsverzug stecken...

    Koto | 16:43

  2. Re: Die Armen ärmer machen

    Koto | 16:42

  3. Re: !! ACHTUNG !! Reflexartiger Aufschrei erfolgt...

    ryazor | 16:41

  4. Re: Bäh

    ibsi | 16:41

  5. Re: Sich nicht von der Angst anstecken lassen!

    HubertHans | 16:41


  1. 16:49

  2. 16:22

  3. 15:31

  4. 15:03

  5. 13:35

  6. 12:45

  7. 12:03

  8. 11:52


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel