Holtzbrinck findet keine Käufer für StudiVZ und Co.
Holtzbrinck findet keine Käufer für StudiVZ und Co. (Bild: VZ-Netzwerke)

Mangelndes Interesse

StudiVZ-Verkauf gescheitert

Die Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck (GvH) wird ihr soziales Netzwerk nicht los. Es fanden sich laut Informationen des Manager-Magazins keine Käufer mit akzeptablen Angeboten.

Anzeige

Die sozialen Netzwerke der VZ-Gruppe, darunter StudiVZ, SchülerVZ und MeinVZ, finden keine Käufer. Wie das Manager-Magazin in seiner am 22. Juli 2011 erscheinenden August-Ausgabe berichtet, soll Konzernchef Stefan von Holtzbrinck die Investmentbank Goldman Sachs angewiesen haben, die Suche nach einem Käufer für die VZ-Netzwerke vorerst einzustellen. Weder von Medienunternehmen noch von privaten Investoren im In- und Ausland habe es akzeptable Gebote gegeben.

VZ-Netzwerke hat es bisher nicht geschafft, dem weltweit aktiven Konkurrenten Facebook etwas entgegenzusetzen und verliert weiter an Reichweite. Holtzbrinck hatte Anfang 2007 noch 85 Millionen Euro für StudiVZ gezahlt. Daraus gingen MeinVZ und SchülerVZ hervor. 2008 warf Facebook StudiVZ vor, ein Plagiat zu sein - der Streit wurde aber 2009 eingestellt. Facebook hatte versucht, StudiVZ zu kaufen. Das Geschäft kam aber nicht zustande. Auch ohne den Kauf von StudiVZ hat Facebook in Deutschland schnell Fuß gefasst, während die VZ-Netzwerke mit sinkenden Nutzerzahlen kämpfen. Dennoch werden sie 2011 wohl schwarze Zahlen schreiben, berichtet das Manager-Magazin.

Wie Horizont berichtete, lag der Umsatz der VZ-Netzwerke 2010 bei etwa 30 Millionen Euro. Für die erste Jahreshälfte wollte VZ-Chef Clemens Riedl zwar einen "Gewinn im siebenstelligen Bereich" erreichen, Experten gehen laut Horizont jedoch davon aus, dass die Holtzbrinck-Tochter noch immer keinen Jahresüberschuss erziele. Grund dafür seien die seit Monaten rückläufigen Zugriffszahlen der VZ-Netzwerke. Im Juni 2011 erzielten die VZ-Netzwerke nicht einmal mehr halb so viele Visits wie im Juni 2010.


AlxM 30. Sep 2011

etwas ja.... aber meiner Meinung nach, nicht die abenteuerliche Summen die spekuliert...

Uschi12 22. Jul 2011

Und wie meldet man sich "zufällig" dort an?

mindo 22. Jul 2011

Was ist denn das für ein Sinnfreier Beitrag von dir? JEDES Unternehmen ist von seinen...

thenktor 22. Jul 2011

Das wundert mich nicht. Es muss vor 1-2 Jahren gewesen sein, da ging mir die miese...

Keridalspidialose 21. Jul 2011

Wertloses Zeug kauft halt keiner. Arme Holtzbrinck-Gruppe. Zur Blasenzeit eingekauft...

Kommentieren


tentatives verlinken - seo blog / 22. Jul 2011

StudiVZ anyone?



Anzeige

  1. Resident Engineer (m/w) - VW Group
    Harman Becker Automotive Systems GmbH, Hildesheim
  2. IT-Security Spezialist Telematikplattform (m/w)
    Daimler AG, Stuttgart
  3. Software-Entwickler Applikation (m/w)
    Ultratronik GmbH, Gilching
  4. C++ Spezialist (m/w)
    R&D Steuerungstechnik GmbH & Co. KG, Mönchengladbach

 

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. NEU: Assassins Creed Unity PC Download
    29,97€
  2. GRATIS: Theme Hospital
  3. GTA V BIS 01.02. MIT VORBESTELLER-BONUS: Grand Theft Auto V [PC Download] mit Vorbesteller-Bonus bis 01.02.
    59,00€ (Vorbesteller-Preisgarantie) USK 18 - Release 24.03.

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Broadwell-Mini-PC

    Gigabytes Brix ist noch kompakter als Intels NUC

  2. Cyanogen Inc.

    "Wir versuchen, Google Android wegzunehmen"

  3. Dobrindt

    A9 soll Teststrecke für selbstfahrende Autos werden

  4. Spionage oder Imageaufwertung?

    Deutsche Behörden nennen es Social Media Intelligence

  5. 2004 BL86

    Asteroid kommt der Erde ziemlich nahe

  6. Innenminister

    Immer mehr Bodycams für Polizisten

  7. Whistleblower

    FBI spähte über Google Wikileaks-Aktivisten aus

  8. Brian Fargo

    The Bard's Tale 4 mit aktueller Technik

  9. Heart of Thorn

    Neue Klasse für Guild Wars 2

  10. Browsersicherheit

    Google spielt Webview-Sicherheitslücke herunter



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Neues Betriebssystem: Microsoft nennt viele neue Details zu Windows 10
Neues Betriebssystem
Microsoft nennt viele neue Details zu Windows 10
  1. Microsoft Nicht alle Windows-Phone-Smartphones erhalten Windows 10
  2. Surface Hub Microsoft zeigt Konferenzsystem mit Digitizer und Windows 10
  3. Hololens mit Windows Holodeck-Zeitalter mit einer autarken Datenbrille

IMHO: Sichert Firmware endlich nachprüfbar ab!
IMHO
Sichert Firmware endlich nachprüfbar ab!
  1. Zu viele Krisen Unions-Obmann im NSA-Ausschuss hört auf
  2. Snowden-Unterlagen NSA entwickelt Bios-Trojaner und Netzwerk-Killswitch
  3. Exdatenschützer Schaar Telekom könnte sich strafbar gemacht haben

Asus Eeebook X205TA im Test: Die gelungene Rückkehr des Netbooks
Asus Eeebook X205TA im Test
Die gelungene Rückkehr des Netbooks

    •  / 
    Zum Artikel