Anzeige
100 Millionen US-Dollar: Tesla Motors baut den Antriebsstrang für Toyotas Elektro-SUV.
100 Millionen US-Dollar: Tesla Motors baut den Antriebsstrang für Toyotas Elektro-SUV. (Bild: Toyota)

Antrieb für Toyota

Tesla bekommt 100-Millionen-US-Dollar-Auftrag

Toyota hat für 2012 ein Elektro-SUV angekündigt. Den Antrieb wird Tesla Motors liefern und erhält dafür 100 Millionen US-Dollar.

Anzeige

Tesla Motors wird für den RAV4 EV des japanischen Autokonzerns Toyota den Antriebsstrang liefern. Das geht aus einer Pflichtmitteilung an die US-Börsenaufsicht Securities and Exchange Commission (SEC) des US-Elektroautoherstellers hervor. Der Umfang des Auftrags beträgt 100 Millionen US-Dollar.

160 Kilometer Reichweite

Der Toyota RAV4 EV ist ein Sport Utility Vehicle (SUV) mit Elektroantrieb. Er basiert auf einem Modell mit Verbrennungsmotor. Die Elektroversion ist aber rund 100 Kilogramm schwerer als die Ausführung mit dem Verbrennungsmotor. Die Reichweite gibt Toyota mit rund 160 Kilometern an.

  • Antrieb von Tesla unter der Haube: Toyotas Elektro-SUV RAV4 EV (Foto: Toyota)
Antrieb von Tesla unter der Haube: Toyotas Elektro-SUV RAV4 EV (Foto: Toyota)

Tesla wird den Antriebsstrang für das SUV liefern. Dazu gehören neben dem Motor unter anderem der Lithium-Ionen-Akku, das Ladesystem und eine Steuerungssoftware. Tesla baut nicht nur selbst Autos, sondern liefert auch Komponenten an andere Hersteller. Daimler etwa bezieht den Lithium-Ionen-Akku für den Elektro-Smart von Tesla.

SUV und Kleinwagen mit Elektromotor

Toyota will das Elektro-SUV 2012 in den USA auf den Markt bringen. Außerdem wollen die Japaner im kommenden Jahr den Kleinwagen Scion iQ mit Elektroantrieb anbieten.

Tesla hatte im vergangenen Jahr eine Fabrik gekauft, in der Toyota und der US-Autokonzern General Motors zwischen 1984 und 2010 Autos produziert hatten. Mit dem Kauf hatten Tesla und Toyota auch eine Kooperation bekanntgegeben. In der Fabrik will Tesla ab 2012 den Elektro-Pkw Model S bauen.


eye home zur Startseite
t3d_et 22. Jul 2011

Das bestätigt das im Grunde, Atomausstieg ist möglich, aber von Elektromobilität ist im...

Kommentieren



Anzeige

  1. Referent (m/w) Informationssicherheit in der Prozessdatenverarbeitung
    Syna GmbH, Frankfurt am Main
  2. Prozessexperte (m/w) Order-to-Cash (E-Commerce)
    Robert Bosch Power Tools GmbH, Leinfelden-Echterdingen
  3. Java Entwickler / Java Developer (m/w)
    Concrete Logic GmbH, Köln
  4. Graduate Research Assistant (m/w) at the Chair of Digital Libraries and Web Information Systems
    Universität Passau, Passau

Detailsuche



Anzeige

Folgen Sie uns
       


  1. Smart Home

    Devolo stellt drei neue Bausteine für Home Control vor

  2. Dawn of War 3

    Strategie mit Space Marines und Orks

  3. Snapchat

    Wir kommen in Frieden

  4. Mobilfunk

    Tchibo Mobil mit neuen Smartphone-Tarifen

  5. Festnetz

    Investitionen der Deutschen Telekom ins Netz sinken

  6. Imagetragick-Bug

    Sicherheitslücke in Imagemagick bedroht viele Server

  7. Kooperation vereinbart

    Fiat Chrysler baut 100 autonome Minivans für Google

  8. Tesla Motors

    Mehr Reichweite für das Model S

  9. Android-Verbreitung

    Marshmallow ist weiter im Kommen

  10. Dragon

    SpaceX macht mobil für den Mars



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nordrhein-Westfalen: Deutsche Telekom beginnt mit Micro-Trenching für Glasfaser
Nordrhein-Westfalen
Deutsche Telekom beginnt mit Micro-Trenching für Glasfaser
  1. DNS:NET "Nicht jeder Kabelverzweiger bekommt Glasfaser von Telekom"
  2. Glasfaser Swisscom erreicht 1,1 Millionen Haushalte mit FTTH
  3. FTTH Deutsche Glasfaser will schnell eine Million anschließen

Spielebranche: "Faule Hipster" - verzweifelt gesucht
Spielebranche
"Faule Hipster" - verzweifelt gesucht
  1. Neuronale Netze Weniger Bugs und mehr Spielspaß per Deep Learning
  2. Spielebranche "Die große Schatztruhe gibt es nicht"
  3. The Long Journey Home Überleben im prozedural generierten Universum

Privacy-Boxen im Test: Trügerische Privatheit
Privacy-Boxen im Test
Trügerische Privatheit
  1. Kaspersky-Analyse Fast jeder Geldautomat lässt sich kapern
  2. Alphabay Darknet-Marktplatz leakt Privatnachrichten durch eigene API
  3. Verteidigungsministerium Ursula von der Leyen will 13.500 Cyber-Soldaten einstellen

  1. Welche Teile wurden hier verwendet?

    dieter.k | 11:49

  2. Re: golem: ne menge unfug

    Thiesi | 11:49

  3. Re: Ist doch klar warum

    srother | 11:49

  4. Re: Bei E-Autos zählt die Reichweite

    powa | 11:48

  5. Uuuuh, klingt gut

    Elgareth | 11:48


  1. 11:42

  2. 11:06

  3. 11:05

  4. 10:57

  5. 10:53

  6. 10:51

  7. 10:23

  8. 10:17


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel