Unternehmens-Apps: Google führt Lesebestätigungen ein
Google-Mail-Lesebestätigung (Bild: Google)

Unternehmens-Apps

Google führt Lesebestätigungen ein

Google bietet Nutzern der Google Apps für Unternehmen und Behörden an, ihre E-Mails mit einer Lesebestätigung auszustatten. Der Absender erhält eine Information darüber, welcher Adressat die Mail öffnete.

Anzeige

Die Nutzer der kostenpflichtigen Google-Apps für Unternehmen und Behörden können ihre E-Mails nun mit einer Lesebestätigung verschicken. Sie informiert den Absender, wenn der Empfänger sie geöffnet hat. Das geschieht je nach Einstellung in der Google-Administrationsoberfläche wahlweise manuell nach Bestätigung durch den Anwender oder automatisch beim Öffnen der E-Mail. In der normalen Google-Mail-Oberfläche gibt es die Funktion nicht.

  • Google Apps for Business -  Lesebestätigung (Bild: Google)
Google Apps for Business - Lesebestätigung (Bild: Google)

Die Funktion funktioniert nach Angaben von Google auch mit E-Mail-Clients außerhalb, sofern sie Lesebestätigungen absenden können.

Die Google Apps for Business kosten pro Nutzer und Monat 4 Euro. Im Gegensatz zu den kostenlosen Google Apps sollen eine höhere Verfügbarkeit und Unternehmenssupport sowie Sicherheitsfunktionen und mehr Speicherplatz für E-Mails die Interessenten überzeugen. Die Unterschiede hat Google in einer Vergleichstabelle aufgelistet.


Kommentieren



Anzeige

  1. DV-Systembetreuer/in für HRM / MEG im Team Belegschaftsmanagement
    Daimler AG, Germersheim
  2. IT-Projektleiter (m/w)
    Endress+Hauser GmbH+Co. KG, Maulburg
  3. ORACLE Datenbank Experte (m/w)
    Siemens AG, Nürnberg
  4. Mitarbeiter 1st & 2nd Level Support (m/w)
    Christoffel-Blindenmission (CBM), Bensheim

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. EU-Angleichung

    Welche Onlineshops keine Gratis-Retouren mehr erlauben

  2. MIT Media Lab

    Bildschirm gleicht Sehfehler aus

  3. Leere Symbolik

    Greenwald lehnt aus Protest Aussage im NSA-Ausschuss ab

  4. Technisches Komitee

    Debian beharrt auf mehreren Init-Systemen

  5. Stellar

    Kostenlose Kryptowährung soll Kunden locken

  6. Brigadier

    Kyoceras Saphirglas-Smartphone kostet 400 US-Dollar

  7. ZeroVM

    Virtuelle Maschine für die Cloud

  8. CDN

    Apple aktiviert offenbar sein Content Delivery Network

  9. Test Sacred 3

    Schnetzeln im Team

  10. Microsoft

    Enhanced Mitigation Experience Toolkit 5.0 freigegeben



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Oneplus One im Test: Unerreichbar gut
Oneplus One im Test
Unerreichbar gut
  1. Oneplus One Eigenes ROM mit Stock Android 4.4.4 vorgestellt
  2. Oneplus One-Update macht verkürzte Akkulaufzeit rückgängig
  3. Oneplus One könnte ab dem dritten Quartal vorbestellbar sein

Überwachungssoftware: Ein warmes Mittagessen für den Staatstrojaner
Überwachungssoftware
Ein warmes Mittagessen für den Staatstrojaner
  1. Ex-CIA-Deutschlandchef Wir konnten Schröder leider nicht abhören
  2. Überwachung NSA-Ausschuss erwägt Einsatz mechanischer Schreibmaschinen
  3. Kontrollausschuss Die Angst der Abgeordneten, abgehört zu werden

Smartphone-Hersteller Xiaomi: Wie Apple, nur anders
Smartphone-Hersteller Xiaomi
Wie Apple, nur anders
  1. Smartphone-Markt wächst Samsung verkauft weniger Smartphones
  2. Flir One Wärmebildkamera fürs iPhone lieferbar
  3. Per Smartphone Paypal ermöglicht Bezahlen in Restaurants landesweit

    •  / 
    Zum Artikel