Apple: iTunes in 64 Bit und Safari 5.1
(Bild: Apple)

Apple

iTunes in 64 Bit und Safari 5.1

Mit der Veröffentlichung von Mac OS X 10.7 hat Apple auch iTunes, Safari, iWork und andere Applikationen aktualisiert. ITunes gibt es jetzt in einer 64-Bit-Version, sowohl für Mac OS X als auch für Windows. Safari 5.1 liegt ebenfalls auch für Mac OS X Snow Leopard und Windows bereit.

Anzeige

Apple hat iTunes in der Version 10.4 veröffentlicht. Die Version ist an Mac OS X Lion angepasst und unterstützt unter anderem den Vollbildmodus von Apples neuem Betriebssystem. Dabei kommt iTunes 10.4 in der Version für Lion nun als Cocoa-Applikation in 64 Bit daher und enthält weitere Korrekturen, die für mehr Stabilität und Geschwindigkeit sorgen sollen. Einige iTunes-Plugins könnten aber mit der neuen Version inkompatibel sein, warnt Apple. Auch eine 64-Bit-Version von iTunes 10.4 für Windows hat das Unternehmen veröffentlicht.

Auch die Office-Suite iWork wurde an Lion angepasst und erschien in der Version 9.1. Pages, Numbers und Keynote unterstützen den Vollbildmodus von Lion sowie dessen Resume-Funktionen, das automatische Speichern und die Versionierung. Zugleich soll die Kompatibilität mit Microsoft Office verbessert worden sein.

Safari 5.1 mit vielen Neuerungen

Apples Browser Safari ist in der Version 5.1 für Mac OS X 10.6 alias Snow Leopard und Windows erschienen. Es handelt sich um die gleiche Version, die auch in Lion enthalten ist. Safari 5.1 unterstützt die sogenannten Reading-Listen und verfügt über eine neue Prozessarchitektur, die für mehr Stabilität und schnellere Reaktionen des Browsers sorgen soll. Zudem kann die Resume-Funktion aktiviert werden, so dass Safari mit den gleichen offenen Fenstern startet, wie zum Zeitpunkt, als der Browser geschlossen wurde. Zudem wurde der Modus "Privates Surfen" verbessert.

Darüber hinaus unterstützt Safari 5.1 neue Webtechniken, darunter auch die Darstellung von Webseiten im Vollbildmodus, Media-Caching entsprechend dem HTML5 Application Cache, MathML, das Web Open Font Format sowie CSS3-Funktionen für automatische Silbentrennung und vertikalen Text. Hinzu kommen Window.onError, formatierte XML-Dateien und ein neues API für Erweiterungen.

Die Windows-Version hat Apple zusätzlich um hardwarebeschleunigte CSS3-Animationen erweitert.

Für Mac OS X 10.5 alias Leopard gibt es ein Minor-Update des Browsers auf die Version 5.0.6.

Für Lion stellt Apple darüber hinaus ein Java SE 6 zum Download bereit. Seinen Remote Desktop aktualisiert Apple auf die Version 3.5, die diverse Fehler beheben soll.

Die Updates stehen über Apples Softwareaktualisierung zum Download bereit.


Ein neuer 21. Jul 2011

Sehr geehrte Diskutantinnen und Diskutanten ;-) Vielen Dank, für die zahlreichen...

Kommentieren



Anzeige

  1. Risk Analyst (m/w) (Division Payment & Risk)
    Wirecard Technologies GmbH, Aschheim (near Munich)
  2. Inbetriebnehmer / Programmierer (m/w)
    Luft- und Thermotechnik Bayreuth GmbH, Goldkronach
  3. IT-Mitarbeiter Support (m/w) Operation Services
    Viega GmbH & Co. KG, Attendorn
  4. Systementwickler (m/w) Produktions- und Prüfsysteme - Internationale Projekte
    Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Schweinfurt

 

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. 4 Blu-rays für 30 EUR
    (u. a. Django Unchained, Rush, Das erstaunliche Leben des Walter Mitty,
  2. VORBESTELLBAR: King Kong - Steelbook [Blu-ray] [Limited Edition]
    19,99€ Release 19.02.
  3. 3 3D-Blu-rays für 15 EUR
    (u. a. Abenteuer Karibik 3D, Neuseeland 3D, Dead Before Dawn, Best of Erde 3D)

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Verzögerte Android-Entwicklung

    X-Plane 10 Mobile vorerst nur für iPhone und iPad

  2. International Space Station

    Nasa schickt 3D-Druckauftrag ins All

  3. Malware in Staples-Kette

    Über 100 Filialen für Kreditkartenbetrug manipuliert

  4. Day of the Tentacle (1993)

    Zurück in die Zukunft, Vergangenheit und Gegenwart

  5. ODST

    Gratis-Kampagne für Halo Collection wegen Bugs

  6. Medienbericht

    Axel Springer will T-Online.de übernehmen

  7. Directory Authorities

    Tor-Projekt befürchtet baldigen Angriff auf seine Systeme

  8. Zeitserver

    Sicherheitslücken in NTP

  9. Core M-5Y10 im Test

    Kleiner Core M fast wie ein Großer

  10. Guardians of Peace

    Sony-Hack wird zum Politikum



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



ROM-Ecke: Pac Man ROM - Android gibt alles
ROM-Ecke
Pac Man ROM - Android gibt alles
  1. ROM-Ecke Slimkat - viele Einstellungen und viel Schwarz

Security: Smarthomes, offen wie Scheunentore
Security
Smarthomes, offen wie Scheunentore
  1. Software-Plattform Bosch und Cisco gründen Joint Venture für Smart Home
  2. Pantelligent Die funkende Bratpfanne
  3. Smarthome Das intelligente Haus wird nie fertig

Nexus 6 gegen Moto X: Das Nexus ist tot
Nexus 6 gegen Moto X
Das Nexus ist tot
  1. Teardown Nexus 6 kommt mit wenig Kleber aus
  2. Google Nexus 6 kommt doch erst viel später
  3. Google Nexus 6 erscheint nächste Woche - doch nicht

    •  / 
    Zum Artikel