Anzeige
Barcelona mit 3D-Gebäuden in Google Maps
Barcelona mit 3D-Gebäuden in Google Maps (Bild: Google)

Google Maps

Mehr Städte mit 3D-Gebäuden

Barcelona mit 3D-Gebäuden in Google Maps
Barcelona mit 3D-Gebäuden in Google Maps (Bild: Google)

Google Maps zeigt nun mehr Städte mit 3D-Gebäuden. Zu den Neuzugängen zählen London, Paris und Barcelona. Außerdem wurden elf Städte in Südafrika mit 3D-Ansichten versehen.

Google hat die Menge der Städte mit 3D-Darstellungen in Google Maps erweitert. Nun gibt es mehr Städte, in denen sich Gebäude als 3D-Modell betrachten lassen. Damit soll die Orientierung in Städten vereinfacht werden, indem markante Gebäude in einer 3D-Darstellung erscheinen.

Anzeige

Einige europäische Städte gibt es in Google Maps nun mit 3D-Gebäuden. Dazu zählen laut Google London, Paris, Barcelona, Stockholm und Lissabon. Außerdem stehen 3D-Ansichten in Singapur sowie Boulder in den USA zur Verfügung. Neben Johannesburg hat Google zehn weitere Städte Südafrikas mit 3D-Darstellungen versehen. Welche südafrikanischen Städte das im Detail sind, teilte Google nicht mit. Deutsche Städte mit 3D-Unterstützung kamen mit dem Update nicht dazu.

Die neuen 3D-Ansichten stehen automatisch in Google Maps sowie der Google-Maps-Webseite zur Verfügung. Eine Aktualisierung der Google-Maps-Anwendung für die Android-Plattform ist nicht erforderlich. Allerdings muss mindestens Google Maps in der Version 5.0 auf einem Android-Gerät vorhanden sein. Im Dezember 2010 wurde die entsprechende Google-Maps-Version für Android-Geräte veröffentlicht.

Besitzer eines Android-Geräts können die Kartendarstellung mit zwei Fingern kippen und drehen. Damit lässt sich die 3D-Darstellung effizienter nutzen, indem sich der Anwender virtuell zwischen den Gebäuden bewegt, als wenn er an der Stelle auf der Straße stünde. Der Google-Maps-Version für iOS fehlt diese Möglichkeit, so dass iPhone- und iPad-Besitzer davon noch nicht entsprechend profitieren können. Auf diesen Geräten sind die 3D-Gebäude zwar einigermaßen zu erkennen, der Anwender kann sich aber nicht virtuell zwischen den Gebäuden bewegen.


eye home zur Startseite
thomas001le 20. Jul 2011

Na das ist ja toll, noch toller fänd ich es aber wenn die Straße, die es hier seit...

Kommentieren



Anzeige

  1. Softwareentwickler (m/w) (JavaEE)
    XClinical GmbH, München
  2. Featureteamleiter im Bereich Video (m/w)
    Robert Bosch GmbH, Leonberg
  3. Deputy Business System Owner BPM/PM Tool (m/w)
    Daimler AG, Stuttgart
  4. Applikationsingenieur/in ESP - Systemerprobung im Fahrversuch
    Robert Bosch GmbH, Abstatt

Detailsuche



Anzeige

Folgen Sie uns
       


  1. 100 MBit/s

    Telekom stattet zwei Städte mit Vectoring aus

  2. Sprachassistent

    Voßhoff will nicht mit Siri sprechen

  3. Sailfish OS

    Jolla bringt exklusives Smartphone nur für Entwickler

  4. Projektkommunikation

    Tausende Github-Nutzer haben Kontaktprobleme

  5. Lebensmittel-Lieferdienst

    Amazon Fresh soll doch in Deutschland starten

  6. Buglas

    Verband kritisiert Rückzug der Telekom bei Fiber To The Home

  7. Apple Store

    Apple darf keine Geschäfte in Indien eröffnen

  8. Mitsubishi MRJ90 und MRJ70

    Japans Regionaljet ist erst der Anfang

  9. Keysweeper

    FBI warnt vor Spion in USB-Ladegerät

  10. IBM-Markenkooperation

    Warum Watson in die Sesamstraße zieht



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Doom im Test: Die beste blöde Ballerorgie
Doom im Test
Die beste blöde Ballerorgie
  1. id Software Doom wird Vulkan unterstützen
  2. Id Software PC-Spieler müssen 45 GByte von Steam laden
  3. id Software Dauertod in Doom

Darknet: Die gefährlichen Anonymitätstipps der Drogenhändler
Darknet
Die gefährlichen Anonymitätstipps der Drogenhändler
  1. Privatsphäre 1 Million Menschen nutzen Facebook über Tor
  2. Security Tor-Nutzer über Mausrad identifizieren

Privacy-Boxen im Test: Trügerische Privatheit
Privacy-Boxen im Test
Trügerische Privatheit
  1. Hack von Rüstungskonzern Schweizer Cert gibt Security-Tipps für Unternehmen
  2. APT28 Hackergruppe soll CDU angegriffen haben
  3. Veröffentlichung privater Daten AfD sucht mit Kopfgeld nach "Datendieb"

  1. Re: Irgendwie kann man wieder gleich beim PC...

    Sharra | 03:58

  2. Re: Finde ich gut, und plötzlich wächst die...

    Bate | 03:54

  3. Re: Sehr geehrte Frau Voßhoff

    bombinho | 03:26

  4. Re: Schönes Strohfeuer

    bombinho | 03:20

  5. Intex Aquafish für Europa

    Thaodan | 03:01


  1. 19:05

  2. 17:50

  3. 17:01

  4. 14:53

  5. 13:39

  6. 12:47

  7. 12:30

  8. 12:04


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel