Anzeige
Linux-Distributionen: Mandriva mit neuem Build-Service
(Bild: Mandriva/Screenshot: Golem.de)

Linux-Distributionen

Mandriva mit neuem Build-Service

Nach der Veröffentlichung von Mandriva 2011 soll das Build-System der Linux-Distribution überarbeitet werden. Damit sollen Pakete und individuelle Distributionen erstellt werden können.

Anzeige

Derzeit ist das Mandriva-Team mit den Vorbereitungen zur Veröffentlichung von Mandriva 2011 beschäftigt, das bereits als Release Candidate zur Verfügung steht. Der Entwickler Viacheslav Kaloshin schreibt nun im offiziellen Blog des Distributors über Pläne eines neuen Build-Systems. Die Arbeiten daran sollen nach dem Erscheinen von Mandriva 2011 beginnen.

Aus der Gemeinschaft liegen bereits viele Vorschläge für neue Funktionen vor. So wünschen sich einige neue Richtlinien zum Hinzufügen oder Aktualisieren der Pakete. Auch sollen existierende Pakete mit veränderten Optionen einfach neu kompiliert werden können. Ebenso wird die Möglichkeit gefordert, individualisierte Distributionen auf Basis von Mandriva zu erstellen, so wie bei Fedora die sogenannten Spins.

Kaloshin ruft ebenso Nutzer im Forum von Mandriva dazu auf, ihre Wünsche zu äußern, welche Funktionen zuerst umgesetzt werden sollen. Vor allem sind die Entwickler aber an der möglichen Ausgestaltung des Services interessiert. Daher sollen die Nutzer sagen, ob sie etwas vergleichbar zu dem Open Build Service des Opensuse-Projekts bevorzugen würden oder eher ein einfaches Werkzeug zum Erstellen angepasster ISO-Abbilder, wie es Fedora bietet.


eye home zur Startseite
SoniX 20. Jul 2011

Und wenn wir es dann endlich schaffen das Rad zum 12ten Male neu zu erfinden, dann sind...

Kommentieren



Anzeige

  1. Head of Software Development / Leiter Softwareentwicklung (m/w)
    Hella Gutmann Solutions GmbH, Ihringen
  2. Software-Entwickler Java/C++ (m/w)
    IVU Traffic Technologies AG, Berlin, Aachen
  3. Erfahrener Berater "IT Strategy & IT Efficiency" (m/w)
    Detecon International GmbH, Köln, Frankfurt am Main
  4. Anwendungsentwickler (m/w)
    KNIPEX-Werk C. Gustav Putsch KG, Wuppertal

Detailsuche



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. World of Warcraft: Warlords of Draenor [PC Code - Battle.net]
    4,99€
  2. Playstation 4 500 GB Konsole
    275,00€ inkl. Versand (Vergleichspreis ab 315€)
  3. Pro Evolution Soccer 2015 - PC
    nur 4,98€ inkl. Versand

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. USA

    Furcht vor Popcorn Time auf Set-Top-Boxen

  2. Unplugged

    Youtube will Fernsehprogramm anbieten

  3. Festnetz

    Telekom-Chef verspricht 500 MBit/s im Kupfernetz

  4. Uncharted 4 im Test

    Meisterdieb in Meisterwerk

  5. Konkurrenz für Bandtechnik

    EMC will Festplatten abschalten

  6. Mobilfunk

    Telekom will bei eSIM keinen Netzwechsel zulassen

  7. Gründung von Algorithm Watch

    Achtgeben auf Algorithmen

  8. Mobilfunk

    Störung zwischen E-Plus-Netz und Telekom

  9. Bug-Bounty-Programm

    Facebooks jüngster Hacker

  10. Taxidienst

    Mytaxi-Bestellungen jetzt per Whatsapp möglich



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Snapchat: Wir kommen in Frieden
Snapchat
Wir kommen in Frieden
  1. O2-Mobilfunknetz Snapchat-Nutzer in Deutschland sind Schüler
  2. Snapchat-Update Fließender Wechsel zwischen Text, Video und Audio
  3. Messaging Snapchat kauft Bitstrips für über 100 Millionen US-Dollar

Gardena Smart Garden im Test: Plug and Spray mit Hindernissen
Gardena Smart Garden im Test
Plug and Spray mit Hindernissen
  1. Revolv Google macht Heimautomatisierung kaputt
  2. Intelligentes Heim Alphabet könnte sich von Nest trennen
  3. You-Rista Kaffeemaschine mit App-Anschluss

Netzpolitik: Edward Snowden ist genervt
Netzpolitik
Edward Snowden ist genervt
  1. Snowden Natural Born Knüller
  2. NSA-Affäre BND-Chef Schindler muss offenbar gehen
  3. Panama-Papers 2,6 TByte Daten zu dubiosen Offshore-Firmen

  1. Re: Und noch ein 30 fps Blockbuster...:(

    Unix_Linux | 18:02

  2. Popcorn Time? Ernsthaft?

    Analysator | 18:02

  3. Golem's stichelt doch nicht immer dazu an

    GaliMali | 17:58

  4. Re: sorry, wofür brauche ich so viel Mbit/s?

    plutoniumsulfat | 17:57

  5. Re: Ist doch klar warum

    Spiritogre | 17:56


  1. 13:08

  2. 11:31

  3. 09:32

  4. 09:01

  5. 19:01

  6. 16:52

  7. 16:07

  8. 15:26


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel