Abo
  • Services:
Anzeige
Von Aurora über Beta zur stabilen Firefox-Version
Von Aurora über Beta zur stabilen Firefox-Version (Bild: Mozilla)

Mozilla

Firefox alle 6 Wochen

Von Aurora über Beta zur stabilen Firefox-Version
Von Aurora über Beta zur stabilen Firefox-Version (Bild: Mozilla)

Mozilla will künftig alle 6 Wochen eine neue Version von Firefox veröffentlichen, bekräftigt Johnathan Nightingale, der die Entwicklung von Firefox leitet.

Schon bei der Ankündigung des neuen Rapid-Release-Modells hatte Mozilla in Aussicht gestellt, alle 6 Wochen eine neue Version von Firefox zu veröffentlichen. Damals aber hieß es noch, es könne auch einmal 12 oder 18 Wochen dauern. Doch nach den ersten Monaten mit dem neuen Rapid-Release-Modell gibt man sich bei Mozilla überzeugt, künftig im 6-Wochen-Rhythmus neue Versionen fertig zu bekommen.

Anzeige

Johnathan Nightingale argumentiert in einem Blogeintrag, das neue Release-Modell sorge nicht nur dafür, dass neue Funktionen schneller die Nutzer erreichen, sondern auch für größere Robustheit der Software. Nach dem neuen Prozess können neue Funktionen innerhalb von 12 bis 18 Wochen in einer stabilen Version von Firefox veröffentlicht werden.

Die verbesserte Stabilität garantiert vor allem eine größere Zahl an Testern, die Firefox in den Vorabversionen Aurora und Beta verwenden.

Sechs Wochen läuft die Entwicklung neuer Funktionen, anschließend folgt eine Testphase von 12 Wochen in den Kanälen Aurora und Beta.

Dabei laufen alle drei Phasen ständig parallel ab: Während Firefox 6 im Betakanal getestet und stabilisiert wird, passiert das Gleiche mit Firefox 7 im Kanal Aurora und Firefox 8 steckt in der Entwicklungsphase. Neue Funktionen werden in den Phasen Aurora und Beta nicht mehr aufgenommen.

Und so kann alle 6 Wochen eine neue Firefox-Version erscheinen, wenn nicht etwas in größerem Umfang schiefläuft: "Ich sage es noch einmal: In aller Regel werden wir alle 6 Wochen eine neue Firefox-Version veröffentlichen", machte Nightingale deutlich.


eye home zur Startseite
Rolf Schreiter 21. Jul 2011

Bob? Toll, 10 Kilo... Und wo muss ich da anrufen?

wir beide und ich 21. Jul 2011

Eigentlich wollte ich zum Ausdruck bringen, dass mich das insbesondere als...

litschi 21. Jul 2011

Alle 6 Wochen ein kleines Update ist ja ok,aber gleich eine neue Version ? Und alle 6...

tilmank 21. Jul 2011

Add-on Compatibility Reporter, Nightly Tester Tools machen das u.a. - Mr Tech ist noch...

jrn 20. Jul 2011

Was beingen mir alle widerlegten Argumente, wenn es die zwei bestehen bleibenden...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. LIWACOM Informationstechnik GmbH, Essen
  2. Bernecker + Rainer Industrie-Elektronik GmbH, Essen
  3. SCHEMA Holding GmbH, Nürnberg
  4. FERCHAU Engineering GmbH, Hamburg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 299,00€
  2. 349,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Apple

    iPhone-Event findet am 7. September 2016 statt

  2. Fitbit

    Ausatmen mit dem Charge 2

  3. Sony

    Playstation 4 Slim bietet 5-GHz-WLAN

  4. Exploits

    Treiber der Android-Hersteller verursachen Kernel-Lücken

  5. Nike+

    Social-Media-Wirrwarr statt "Just do it"

  6. OxygenOS vs. Cyanogenmod im Test

    Ein Oneplus Three, zwei Systeme

  7. ProSiebenSat.1

    Sechs neue Apps mit kostenlosem Live-Streaming

  8. Raumfahrt

    Juno überfliegt Jupiter in geringer Distanz

  9. Epic Loot

    Ubisoft schließt sechs größere Free-to-Play-Spiele

  10. Smart Home

    Philips-Hue-Bewegungsmelder und neue Leuchten angekündigt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Avegant Glyph aufgesetzt: Echtes Kopfkino
Avegant Glyph aufgesetzt
Echtes Kopfkino

Next Gen Memory: So soll der Speicher der nahen Zukunft aussehen
Next Gen Memory
So soll der Speicher der nahen Zukunft aussehen
  1. Arbeitsspeicher DDR5 nähert sich langsam der Marktreife
  2. SK Hynix HBM2-Stacks mit 4 GByte ab dem dritten Quartal verfügbar
  3. Arbeitsspeicher Crucial liefert erste NVDIMMs mit DDR4 aus

Wiper Blitz 2.0 im Test: Kein spießiges Rasenmähen mehr am Samstag (Teil 2)
Wiper Blitz 2.0 im Test
Kein spießiges Rasenmähen mehr am Samstag (Teil 2)
  1. Softrobotik Oktopus-Roboter wird mit Gas angetrieben
  2. Warenzustellung Schweizer Post testet autonome Lieferroboter
  3. Lockheed Martin Roboter Spider repariert Luftschiffe

  1. Re: Die Überprüfung verläuft genau verkehrt herum

    Apfelbrot | 04:55

  2. Re: Da ist doch schon ein Sony Playstation Event

    picaschaf | 04:49

  3. Re: Sommerloch² && schnellere Datenübertragung??

    laserbeamer | 04:40

  4. Re: im ernst?

    laserbeamer | 04:33

  5. Re: wer vernünftig zocken will...

    laserbeamer | 04:29


  1. 22:34

  2. 18:16

  3. 16:26

  4. 14:08

  5. 12:30

  6. 12:02

  7. 12:00

  8. 11:39


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel