Antisec- und Anonymous-Aktivisten melden sich zu Wort.
Antisec- und Anonymous-Aktivisten melden sich zu Wort. (Bild: Unbekannt/Antisec)

#Voice

Das anonyme Kollektiv des guten Gewissens

Was geht in Anonymous-Mitgliedern und anderen Cyberaktivisten vor und was bewegt sie? Das #Voice-Projekt gibt ihnen die Möglichkeit, sich trotz der Anonymität vorzustellen oder ihre Ideale zu erläutern.

Anzeige

Das Hackerprojekt #Voice soll den sonst anonymen Cyberaktivisten rund um die Operation #Antisec und dem Anonymous-Kollektiv eine Stimme verleihen. Einige Beiträge gibt es bereits auf Pastebin unter pastebin.com/u/voice, weitere sollen dazukommen. Außerdem werden Bilder, Lieder und Videos gesucht, die von Antisec, Anonymous und Co. inspiriert wurden.

Ein Anonymous-Mitglied EFG beschreibt beispielsweise, was es heißt, die eigene Identität aus Selbstschutz durch Trugbilder zu ersetzen, Teil eines Kollektivs zu werden und die Angst davor zu verlieren, dabei entwertet zu werden. "Im Gegenteil, in Anonymous sind deine Ideen das einzige, was zählt", so EFG. "Ihr müsst keine Hacker sein, um Anonymous zu sein. Ihr müsst nicht DDoS-en, um Anonymous zu sein. Seid einfach nur ihr selbst, anonym."

Eine bunte Mischung

Anonymous versammelt laut Ti die unterschiedlichsten Menschen mit unterschiedlichen Idealen und aus unterschiedlichen Kulturen. "Aber Anonymous zu sein bedeutet, dass das alles keine Rolle mehr spielt: Ihr macht wegen der Sache mit, ebenso wie ich oder jeder sonst. Wir haben alle unsere Gründe, zu kämpfen." Ti ging es darum, die gelernte Hilflosigkeit abzuschütteln und etwas zu verändern.

 
Video: Von Anonymous inspirierter Rap von Beast 1333

Choobear war auch vor der Anonymous-Zeit schon ein Aktivist und auf vielen Demonstrationen. Sie sei zwar noch sehr valide, aber Anonymous sei eine neue Welle des Aktivismus. Eine, mit der sich Choobear zufolge Dinge schnell und mit Hilfe aus aller Welt erreichen lassen. "Man braucht nicht länger Wochen über Wochen mit der Planung von Demonstrationen zu verbringen. Alles was Du brauchst, das ist ein Computer (oder Smartphone). [...] So viel ist in den letzten Wochen erreicht worden. Ich bin immer noch verwundert", so Choobear. Hacktivism sei keine korrekte Beschreibung dafür, da es viele Menschen in der Anonymous- und Antisec-Bewegung gebe, die gar nicht hacken könnten, dafür aber andere Fähigkeiten mitbringen.

Hilfe zur Selbsthilfe

BenBFranklin, eigentlich Geschäftsmann, hatte die Idee, Menschen mit einer Anleitung zum Volksaufruhr zu helfen und fand Mitstreiter. Das aktuelle Ergebnis macht BenBFranklin "scheißglücklich" - der Anonymous-Riot-Guide kann als PDF heruntergeladen werden. BenBFranklin: "In meiner Zeit in Tunesien und Ägypten habe ich viel darüber gelernt, was real ist und was uns die Medien erzählen. Ich wollte die Wahrheit und ich bekam sie. Ich sah die gute Seele von Anon, die unsere Regierungen 404ten. Ich sehe, zu was wir fähig sind und ich zweifle nicht eine Sekunde daran, was ich hier tue."

 
Video: Charlie Chaplins Rede aus der große Diktator im Anonymous-Remix

Freiheit und Verhaftungen

"Anonymous hilft dabei, den Unterschied zwischen richtig und falsch zu verstehen. Nicht dieses korrupte Regierungskauderwelsch, nicht dieser Verschwörungsschwachsinn. Es geht um Freiheit, Gerechtigkeit, Rechte, Unabhängigkeit und alle Dinge, die die gute Welt heute antreiben", so Tylasaur. Der Anonymous-Aktivist fühlt sich verändert, zum Positiven.

"Ohne Identität kann man sich [...] nicht über den Rest erheben. Wir alle sind eine Einheit. Wir sind alle Anonymous", so EPG.

Dennoch können auch Anonymous-Aktivisten nicht ganz auf eine Identität verzichten, wie die Codenamen zeigen. Und trotz der Anonymität wurden bereits mehrere mutmaßliche Anonymous-Aktivisten festgenommen oder zumindest ihre Wohnungen durchsucht. Einem aktuellen Bericht von Fox zufolge gab es auch in den USA gerade viele Festnahmen von mutmaßlichen Anonymous-Mitgliedern. Dass es keine Führung im üblichen Sinne gibt, macht es aber für staatliche Stellen und angegriffene Unternehmen wie Sony schwer, gegen das Kollektiv vorzugehen - das mit der Voice-Aktion nicht nur für sich selbst und seine Ziele wirbt, sondern damit auch neue Mitglieder gewinnen will.


emirist 20. Okt 2012

Hallo zusammen Eigentlich bräuchte mehr als nur Hilfe, stehe es im Moment noch gerade so...

anonman 30. Mai 2012

Liebe Anonymous, ich brauch eure Hilfe. bitte melden.

DiDiDo 21. Jul 2011

Die Redaktion hat hier bei euch nur zutuen mit nach "bessern"

fehlermelder 20. Jul 2011

Es ging auch darum, wie sich eine Gruppe von einer Idee mitreißen lässt, die Veränderung...

Trollfeeder 20. Jul 2011

Auja! Ich habe mich immer schon gefragt was man an Entschädigung (monetärer Art...

Kommentieren



Anzeige

  1. IT Services Manager (m/w)
    Sanofi Pasteur MSD, Berlin
  2. Projektkoordinator IT-Systemtechnik (m/w)
    Kassenärztliche Vereinigung Sachsen (KVS), Dresden
  3. Security Architect (m/w)
    Microsoft Deutschland GmbH, verschiedene Standorte
  4. IT-Administrator/-in
    Gehring Technologies GmbH, Ostfildern

 

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. Far Cry 4 Gold Edition Download
    36,97€
  2. Ubi-Soft-Sale bei GOG.com
    (u. a. Far Cry 2,29€, Heroes of Might and Magic diverse Teile)
  3. Wolfenstein: The Old Blood
    19,99€ (Release 08.05.)

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Bemannte Raumfahrt

    Russland will bis 2023 eigene Raumstation bauen

  2. Windows 10 für Smartphones

    Office-Universal-App kommt noch im April

  3. Keine Science-Fiction

    Mit dem Laser gegen Weltraumschrott

  4. Die Woche im Video

    Ein Zombie, Insekten und Lollipop

  5. Star Wars Battlefront

    Planetenkampf vor dem Erwachen der Macht

  6. Geodaten

    200 Beschäftigte verpixelten Google-Street-View-Häuser

  7. Windkraftwerke

    Kletterroboter überprüft Windräder

  8. Inside Abbey Road

    Mit Google durch das berühmteste Musikstudio der Welt

  9. ÖBB

    WLAN im Spaceshuttle einfacher zu machen als im Zug

  10. Google

    Chrome unterstützt Windows XP bis Ende 2015



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Mini-PCs unter Linux: Installation schwer gemacht
Mini-PCs unter Linux
Installation schwer gemacht
  1. Mini-Business-Rechner im Test Erweiterbar, sparsam und trotzdem schön klein
  2. Shuttle DS57U Passiver Mini-PC mit Broadwell und zwei seriellen Com-Ports
  3. Broadwell-Mini-PC Gigabytes Brix ist noch kompakter als Intels NUC

Lenovo Thinkpad X1 Carbon im Test: Zurück zu den Wurzeln
Lenovo Thinkpad X1 Carbon im Test
Zurück zu den Wurzeln
  1. HyperX-Serie Kingstons Predator ist die vorerst schnellste Consumer-SSD
  2. Dell XPS 13 Ultrabook im Test Bis zur Unendlichkeit und noch viel weiter!

Openstack: Viele brauchen es, keiner versteht es - wir erklären es
Openstack
Viele brauchen es, keiner versteht es - wir erklären es
  1. Dach Tag 2015 Openstack-Verein lädt zu deutschem Jahrestreffen
  2. Cebit 2015 Das Open Source Forum debattiert über Limux

  1. Re: Durchaus sinnvoll

    Moe479 | 21:00

  2. Lollipop ist das nervigste Update bisher bei Android

    Mumu | 20:57

  3. Re: Vollkommen utopisch

    Das... | 20:56

  4. Office ist wirklich die App die jeder braucht

    cicero | 20:56

  5. Low Orbit Laser Cannon

    qwertü | 20:53


  1. 15:13

  2. 14:40

  3. 13:28

  4. 09:01

  5. 20:53

  6. 19:22

  7. 18:52

  8. 16:49


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel