Focal-Point-Chip von Fulcrum Microsystems
Focal-Point-Chip von Fulcrum Microsystems (Bild: Fulcrum Microsystems)

Übernahme

Intel kauft Fulcrum

Intel übernimmt den Chipentwickler Fulcrum Microsystems. Das Unternehmen ohne eigene Chipfertigung entwickelt Chipdesigns für Ethernetswitches und Netzwerkgeräte in Rechenzentren.

Anzeige

Mit der Übernahme von Fulcrum will Intel seine Produktpalette an Lösungen für Rechenzentren abrunden. Die Chips von Fulcrum kommen unter anderem in Ethernetswitches für 10-Gigabit-Ethernet (10GbE) und 40-Gigabit-Ethernet (40GbE) zum Einsatz und bieten laut Intel eine hohe Leistung und kurze Latenzen.

Das 1999 gegründete Unternehmen Fulcrum Microsystems hat seinen Sitz in Calabasas im US-Bundesstaat Kalifornien. Details zu den Modalitäten der Übernahme wurden nicht bekanntgegeben. Intel will die Übernahme im dritten Quartal 2011 abschließen.


Konfuzius Peng 19. Jul 2011

...hatte gehofft, man könne jetzt einen i7 zusammen mit einer MIG29 kaufen.

Konfuzius Peng 19. Jul 2011

...hatte gehofft, man könne jetzt einen i7 zusammen mit einer MIG29 kaufen.

Konfuzius Peng 19. Jul 2011

...hatte gehofft, man könne jetzt einen i7 zusammen mit einer MIG29 kaufen.

Kommentieren



Anzeige

  1. Mitarbeiter IT-Support (m/w)
    Klosterfrau Berlin GmbH, Berlin
  2. Mitarbeiter (m/w) für die Stabstelle im Bereich IT-Prozesse
    Hoffmann GmbH Qualitätswerkzeuge, München
  3. Netzwerkadministrator (m/w)
    ITK Engineering AG, Rülzheim (bei Karlsruhe) und München
  4. Webentwickler/in
    opta data.com GmbH, Essen

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. NEU: Canon Lens-Cashback-Aktion
    bis zu 200,00€ zurück
  2. DANK IOS-APP ANDROID WEAR JETZT AUCH IPHONE-KOMPATIBEL: LG Watch Urbane Smartwatch
    269,74€
  3. ARLT-Sale
    (Restposten, Rücksendungen und Gebrauchtware)

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Verdeckte PR

    Wikipedianer schmeißen Sockenpuppen raus

  2. Ideapad Miix 700 im Hands On

    Lenovo baut ein Surface

  3. Dice

    Die Nacht ruft in Battlefield 4

  4. Google

    Android-Wear-Smartwatches umgehen Apples Healthkit

  5. Autonomes Fahren

    Wer hat die besten Karten?

  6. Verschlüsselung

    Microsoft, Google und Mozilla schalten RC4 2016 ab

  7. Photosynthese

    US-Forscher entwickeln günstiges künstliches Blatt

  8. Internet

    Vodafone verbilligt seine VDSL-50- und -100-Tarife

  9. Skylake

    Intel stattet seinen HDMI-Stick mit Core M aus

  10. AOMedia

    Webfirmen wollen einheitlichen und lizenzfreien Videocodec



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Primove in der Hauptstadt: Berlin hat wieder eine E-Bus-Linie
Primove in der Hauptstadt
Berlin hat wieder eine E-Bus-Linie
  1. Berliner Verkehrsbetriebe Update legt elektronischen Echtzeit-Fahrplan tagelang lahm
  2. Bombardier Primove Eine E-Busfahrt, die ist lustig
  3. Bombardier Primove Erste Tests mit Induktionsbussen in Berlin

Digiskopie ausprobiert: Ich schau dir in die Augen, Wildes!
Digiskopie ausprobiert
Ich schau dir in die Augen, Wildes!
  1. Modulo Neue Kamera belichtet nie über
  2. Obstruction-Free Photography Algorithmus entfernt störende Elemente aus Fotos
  3. Flir One Hochauflösende Wärmebildkamera für iOS und Android

Snowden-Dokumente: Die planmäßige Zerstörungswut des GCHQ
Snowden-Dokumente
Die planmäßige Zerstörungswut des GCHQ
  1. Macbooks IBM wechselt vom Lenovo Thinkpad zum Mac
  2. Liske Bitkom schließt Vorstandsmitglied im Streit aus
  3. IuK-Kommission Das Protokoll des Bundestags-Hacks

  1. Re: Wer schaut Filme aufm Handy ?

    Trollversteher | 14:45

  2. Re: Es bleibt zu teuer

    Wolfgang D. | 14:45

  3. Re: 1 TB vs. 100 GB

    x64 | 14:44

  4. Re: Späte Erkenntnis

    Quantium40 | 14:44

  5. Re: und was passiert nach den 40 Stunden?

    Diach | 14:44


  1. 14:38

  2. 13:24

  3. 13:00

  4. 12:30

  5. 12:00

  6. 11:58

  7. 11:54

  8. 11:53


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel