Anzeige
Dreifachflatrate Blue Unlimited ab August
Dreifachflatrate Blue Unlimited ab August (Bild: O2)

Blue Unlimited

Telefon-, SMS, und Internetflatrate von O2 für 60 Euro

Im August 2011 startet O2 eine neue Dreifachflatrate. Zunächst gibt es den Tarif Blue Unlimited für monatlich 60 Euro. Darin sind alle Telefonate und SMS innerhalb Deutschlands sowie eine Flatrate enthalten. Mit einer Einschränkung gibt es den Tarif auch ohne Zweijahresvertrag.

Anzeige

Mit Blue Unlimited bietet O2 ab dem 2. August 2011 eine Dreifachflatrate an, wie Golem.de von O2 erfahren hat. Für monatlich 60 Euro können Nutzer unbegrenzt in alle deutschen Netze telefonieren und SMS versenden. Zudem gehört eine Datenflatrate zum Tarif, die ab einem monatlichen Volumen von 1 GByte auf GPRS-Bandbreite gedrosselt wird. Diese Konditionen gibt es nur bei einer Vertragslaufzeit von zwei Jahren.

O2 bietet den Tarif zunächst als Aktion bis mindestens Anfang Oktober 2011 für monatlich 60 Euro an. Voraussichtlich ab November 2011 wird dann der reguläre Monatspreis von 70 Euro verlangt. Wer bis dahin einen Vertrag abgeschlossen hat, zahlt bis zum Vertragsende weiter 60 Euro monatlich.

Blue Unlimited Flex ohne Mindestvertragslaufzeit

Ebenfalls ab kommendem Monat bietet O2 den Tarif Blue Unlimited Flex an. Im Unterschied zum normalen Blue Unlimited gibt es bei der Flex-Variante keine Mindervertragslaufzeit. Der Tarif kann monatlich gekündigt werden und die Kosten pro Monat sind identisch zum normalen Tarif. Er kostet also mindestens bis Anfang Oktober 2011 pro Monat 60 Euro, danach wird der reguläre Monatspreis von 70 Euro verlangt. Dafür fehlt dem Blue Unlimited Flex die SMS-Flatrate, so dass der SMS-Versand 19 Cent pro Nachricht kostet. Der Kunde erhält also nur eine Zweifachflatrate für Telefonate innerhalb Deutschlands sowie die mobile Datenflatrate.

Als dritte Variante gibt es ebenfalls ab August 2011 den Tarif "Blue Unlimited mit Aktionshandy". Auch hier gilt die Aktionsphase bis Anfang Oktober 2011. Wer sich bis dahin für den Tarif entscheidet, zahlt monatlich 70 Euro. Wer den Tarif erst danach bucht, muss 80 Euro pro Monat zahlen. Für monatlich 10 Euro mehr als beim normalen Blue-Unlimited-Tarif erhält der Kunde ein Mobiltelefon dazu. Der Leistungsumfang entspricht bei einer Vertragslaufzeit von zwei Jahren vollständig der Dreifachflatrate Blue Unlimited.


Sirlanzelot 26. Jul 2011

Kann mich dem nur anschliessen, nutze seit anfang an O2o und habe es nie bereut. Durch...

ww 22. Jul 2011

Bei BASE gibt es keinen und die Vertragslaufzeit ist 1 Jahr. Außerdem langen sie bei...

cmi 21. Jul 2011

klar geht billiger immer. inbesondere im e-plus-netz. der eine oder andere legt aber...

misterunknown 20. Jul 2011

Ich verstehe nicht ganz, was du meinst... Die "Drosselung" bei 39¤ soll Kunden dazu...

WaRuM 20. Jul 2011

Ja komisch. Da werben hier alle für die Billiganbieter, aber die Frage mag keiner so...

Kommentieren




Anzeige

  1. IT-Manager JBoss Solution Architect (m/w)
    Media-Saturn IT-Services GmbH, Ingolstadt
  2. Validierungsingenieur Automation (m/w)
    Uhlmann, Laupheim
  3. Anwendungsbetreuer (m/w)
    Kendrion (Villingen) GmbH, Villingen-Schwenningen
  4. Fachbereichsleiter (m/w) Rechenzentrum
    Abrechnungszentrum Emmendingen, Emmendingen

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. Xbox One 1 TB Tom Clancy’s The Division Bundle
    399,99€
  2. NEU: Steam Premium Überraschungsspiel
    2,95€
  3. Dragon Age: Inquisition PC
    9,99€ (+ 2,99€ Versand ohne Prime)

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. AVM

    Fritzboxen für Supervectoring, G.fast und Docsis 3.1 kommen

  2. Einsteins Vorhersage bestätigt

    Forscher weisen erstmals Gravitationswellen nach

  3. Datenschmuggel

    Alte USB-Sticks als Geheimwaffe gegen Nordkorea

  4. Remedy Entertainment

    Hardware-Anforderungen für Quantum Break veröffentlicht

  5. Paket-Ärger.de

    Die meisten Beschwerden über nicht ausgehändigte Pakete

  6. ÖPNV in San Francisco

    Die meisten Überwachungskameras sind nur Attrappen

  7. Snapdragon

    Qualcomm zeigt neuen 14nm-FinFET-Chip und ein Wearable-SoC

  8. Overload

    Descent-Macher sammeln Geld für neues Projekt

  9. Snapdragon X16

    Qualcomms neues LTE-Modem schafft 1 GBit pro Sekunde

  10. Social Media

    Bleib bescheiden, Twitter



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Howto: Windows-Boot-Partitionen mit Veracrypt absichern
Howto
Windows-Boot-Partitionen mit Veracrypt absichern
  1. Verschlüsselung Nach Truecrypt kommt Veracrypt

Time Lab: Großes Kino
Time Lab
Großes Kino
  1. Forscher des IIS Sensoren am Körper bald ganz selbstverständlich
  2. Arbeitsschutz Deutscher Roboter schlägt absichtlich Menschen

Lockdown befürchtet: Die EU verbietet freie Router-Software - oder doch nicht?
Lockdown befürchtet
Die EU verbietet freie Router-Software - oder doch nicht?
  1. Captive Portals Ein Workaround, der bald nicht mehr funktionieren wird
  2. Die Woche im Video Mensch verliert gegen Maschine und iPhone verliert Wachstum
  3. WLAN-Störerhaftung Freifunker machen gegen Vorschaltseite mobil

  1. Re: Ich glaube Floppies wären sinnvoller

    DrWatson | 22:14

  2. Re: 5x vs. P8 lite

    Pulsar | 22:13

  3. Re: statische IP

    triplekiller | 22:13

  4. Re: Naturwissenschaft ist schon was schönes

    Eheran | 22:10

  5. Re: Gut so

    raskani | 22:06


  1. 19:17

  2. 17:03

  3. 16:25

  4. 15:55

  5. 15:49

  6. 15:38

  7. 15:28

  8. 14:59


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel