Gegen Reichweitenangst

US-Automobilverband stellt Ladefahrzeug vor

Der US-Automobilverband AAA startet ein Pilotprojekt mit Servicefahrzeugen für das Elektroautozeitalter: Die Fahrzeuge verfügen über einen Stromspeicher oder einen Akku, an dem liegengebliebene Elektroautos genug Strom tanken können, um die nächste Ladestation zu erreichen.

Anzeige

Notfallhilfe für Elektroautos will künftig die American Automobile Association (AAA oder Triple-A) leisten: Der US-Automobilclub hat das erste Servicefahrzeug vorgestellt, an dem Fahrer von liegengebliebenen Elektroautos ihre Akkus so weit laden können, dass sie bis zur nächsten Ladestation fahren können.

Die Servicefahrzeuge der AAA bieten Level-2- und Level-3-Lademöglichkeiten. Bei Level 2 wird mit Wechselstrom mit einer Spannung von 208 bis 240 Volt bei einer Stromstärke zwischen 12 bis 80 Ampere geladen, bei Level 3 mit Gleichstrom mit einer Spannung von 300 bis 600 Volt bei einer Stromstärke bis zu mehreren hundert Ampere. An dem Fahrzeug kann der Fahrer seinen Akku 10 bis 15 Minuten lange laden. Das sei Ladestrom für eine Strecke von 5 bis 24 Kilometer und sollte ausreichen, um die nächste Servicestation mit Lademöglichkeit zu erreichen.

Verschiedene Ladetechniken

Die AAA, das Pendant zum ADAC, will in einem Pilotprojekt Servicefahrzeuge in sechs Regionen des Landes auf die Straße schicken. Dabei sollen mehrere Techniken getestet werden: Ein Fahrzeug wird beispielsweise mit einem austauschbaren Lithium-Ionen-Akku ausgestattet. Ein anderes Konzept sieht einen Generator vor, der mit Biosprit betrieben wird.

Portland im US-Bundesstaat Oregon, Seattle, die Region von San Francisco, Los Angeles, Knoxville im US-Bundesstaat Tennessee sowie die Region um die Tampa Bay im US-Bundesstaat Florida sollen jedoch nur den Anfang darstellen. Es gebe, so die AAA, ein großes Interesse der Regionalverbände, einen solchen Service anzubieten. "Da der Markt mit Elektroautos weiter wächst, will die AAA die 'Reichweitenangst' mit der Möglichkeit lindern, Elektroautos am Straßenrand zu laden, um sie wieder mobil zu machen", erklärte ein Verbandsfunktionär.


Thread-Anzeige 19. Jul 2011

Solarzellen auf deinem Dach und Solartapeten auf Deiner Aussenfassade. Die werden auch...

Thread-Anzeige 19. Jul 2011

Schau. Wir haben das Problem wie mit dem Sozialismus. Der stand zwar dran aber war nicht...

Kommentieren




Anzeige

  1. Business Intelligence Analyst Logistik (m/w)
    Home Shopping Europe GmbH, Ismaning (Raum München)
  2. Entwickler (m/w) SAP WM / LES (Warehouse Management)
    PAUL HARTMANN AG, Heidenheim
  3. Web-Entwickler (m/w)
    NEXUS Netsoft, Langenfeld
  4. IT Support Specialist (m/w) - Applikationsbetreuung
    Real Garant über Baden Executive Search Personalberatung GmbH, Neuhausen auf den Fildern

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. MPAA und RIAA

    Film- und Musikindustrie nutzte Megaupload intensiv

  2. F-Secure

    David Hasselhoff spricht auf der Re:publica in Berlin

  3. "Leicht zu verdauen"

    SAP bietet Ratenkauf und kündigt vereinfachte GUI an

  4. Test The Elder Scrolls Online

    Skyrim meets Standard-MMORPG

  5. AMD-Vize Lisa Su

    Geringe Chancen für 20-Nanometer-GPUs von AMD für 2014

  6. Bärbel Höhn

    Smartphone-Hersteller zu Diebstahl-Sperre zwingen

  7. Taxi-App

    Uber will trotz Verbot in weitere deutsche Städte

  8. First-Person-Walker

    Wie viel Gameplay braucht ein Spiel?

  9. Finanzierungsrunde

    Startup Airbnb ist zehn Milliarden US-Dollar wert

  10. Spähaffäre

    Snowden erklärt seine Frage an Putin



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Cortana im Test: Gebt Windows Phone eine Stimme
Cortana im Test
Gebt Windows Phone eine Stimme

Mit Windows Phone 8.1 bringt Microsoft nicht nur lange vermisste Funktionen wie die zentrale Benachrichtigungsübersicht auf das Smartphone, sondern auch die Sprachassistentin Cortana. Diese kann den Alltag tatsächlich erleichtern - und singen.

  1. Smartphones Nokia und HTC planen Updates auf Windows Phone 8.1
  2. Ativ SE Samsungs neues Smartphone mit Windows Phone
  3. Microsoft Internet Explorer 11 für Windows Phone

Wolfenstein The New Order: "Als Ein-Mann-Armee gegen eine Übermacht"
Wolfenstein The New Order
"Als Ein-Mann-Armee gegen eine Übermacht"

B. J. Blazkowicz muss demnächst wieder die Welt retten - in einem Wolfenstein aus Schweden. Im Interview hat Golem.de mit Andreas Öjerfors, dem Senior Gameplay Designer, über verbotene Inhalte, die KI und Filmvorbilder von The New Order gesprochen.

  1. The New Order Wolfenstein erscheint ohne inhaltliche Schnitte
  2. Wolfenstein angespielt Agent Blazkowicz in historischer Mission
  3. Bethesda Zugang zur Doom-Beta führt über Wolfenstein

Vorratsdatenspeicherung: Totgesagte speichern länger
Vorratsdatenspeicherung
Totgesagte speichern länger

Die Interpretationen des EuGH-Urteils zur Vorratsdatenspeicherung gehen weit auseinander. Für einen endgültigen Abgesang auf die anlasslose Speicherung von Kommunikationsdaten ist es aber noch zu früh.

  1. Bundesregierung Vorerst kein neues Gesetz zur Vorratsdatenspeicherung
  2. Innenministertreffen Keine schnelle Neuregelung zur Vorratsdatenspeicherung
  3. Urteil zu Vorratsdatenspeicherung Regierung uneins über neues Gesetz

    •  / 
    Zum Artikel