Preissenkung: Apples iPhone 3GS gibt es bei O2 für 361 Euro
O2 senkt den Preis für das iPhone 3GS um 200 Euro. (Bild: Apple)

Preissenkung

Apples iPhone 3GS gibt es bei O2 für 361 Euro

O2 verlangt ab sofort für das iPhone 3GS mit 8-GByte-Speicher 361 Euro. Zuvor mussten Käufer dafür 559 Euro bezahlen. Bei Apple kostet das iPhone 3GS weiterhin 519 Euro.

Anzeige

Bei O2 kostet das iPhone 3GS ab sofort 361 Euro ohne Vertrag. Bislang mussten Käufer des iPhone 3GS bei O2 noch 559 Euro bezahlen. Wer das iPhone 3GS direkt bei Apple kauft, muss weiterhin 519 Euro dafür aufwenden. Wie üblich bei O2 kann das iPhone 3GS über die zinslose Ratenzahlung My Handy gekauft werden.

  • iPhone 3G S
  • iPhone 3G S
  • iPhone 3G S
  • iPhone 3G S
  • iPhone 3G S
  • iPhone 3G S
  • iPhone 3G S
  • iPhone 3G S
  • iPhone 3G S
  • iPhone 3G S
  • iPhone 3G S
  • iPhone 3G S
  • iPhone 3G S
  • iPhone-Familie
  • iPhone-Familie
  • iPhone 3G S mit Kompass
  • iPhone 3G S
  • iPhone 3G S - Mail
  • iPhone 3G S - Video
  • iPhone 3G S - Sprachsteuerung
iPhone 3G S

Wer sich für die zinslose Ratenzahlung entscheidet, kann zwischen einer Laufzeit von einem oder zwei Jahren wählen. Bei einer Laufzeit von einem Jahr fallen dann Kosten von 30 Euro jeden Monat an. Bei zweijähriger Laufzeit verringert sich die monatliche Ausgabe auf 15 Euro. In beiden Fällen müssen Kunden 1 Euro anzahlen, so dass sich der Gesamtpreis von 361 Euro errechnet.

O2 bietet das iPhone 3GS auch mit Verträgen an, allerdings gibt es dann keine Gerätesubvention, so dass der Preis für das Smartphone immer bei 361 Euro bleibt.

Preise für das iPhone 4 bei O2 unverändert

Bei den iPhone-4-Modellen nimmt O2 keine Preisveränderung vor. Weiterhin gelten die Preise von Anfang Juni 2011, als O2 die Preise für alle iPhone-Modelle jeweils um 20 Euro gesenkt hatte. Das iPhone 4 mit 16 GByte kostet bei O2 derzeit 679 Euro, während für das iPhone 4 mit 32 GByte 799 Euro anfallen. Beide Modelle gibt es wahlweise in Schwarz oder Weiß sowie über My Handy.

Bei der Ratenzahlung müssen iPhone-4-Käufer 79 Euro anzahlen und haben auch hier die Wahl zwischen einer Ratenzahlungsdauer von einem oder zwei Jahren. Bei einjähriger Laufzeit kostet das 16-GByte-Modell des iPhone 4 jeden Monat 50 Euro und verringert sich auf monatlich 25 Euro, wenn die Ratenzahlung zwei Jahre läuft. Beim iPhone mit 32 GByte fallen monatlich 60 Euro an, wenn die Ratenzahlung für ein Jahr festgesetzt wird. Bei einer Laufzeit von zwei Jahren müssen jeden Monat 30 Euro abgestottert werden.

O2 bietet alle iPhone-Modelle ohne SIM-Lock an, ebenso wie Apple.

Apple verlangt für das iPhone 4 mit 16 GByte 629 Euro, das Modell mit 32 GByte kostet 739 Euro.


Dalai-Lama 17. Jul 2011

Achso 300 bekommt man bei ebay für ein gebrauchtes 3gs http://cgi.ebay.de/Iphone-3GS-16Gb...

war10ck 17. Jul 2011

Etwas noch dämlicheres hättest du nicht schreiben können

spanther 16. Jul 2011

Warum willste es denn verkaufen? ;D (hat gerade 300¤ zur Verfügung *gg*)

JeanClaudeBaktiste 15. Jul 2011

gut dann ist meine Info bzw beobachtung veraltet.

ip (Golem.de) 15. Jul 2011

danke, Tippfehler korrigiert

Kommentieren


Early Adopter - Info-Blog für Technik Freaks / 18. Jul 2011

iPhone 3GS wird Einsteigermodell? Bereits jetzt für 361€ zu haben



Anzeige

  1. PHP Web Entwickler/-in (m/w)
    mediawave internet solutions GmbH, München
  2. R&D Project Manager (m/w)
    Advantest Europe GmbH, Amerang
  3. Field Support Engineer (m/w)
    NetApp Deutschland GmbH, Neu-Isenburg/Frankfurt
  4. Principal Research Manager (Engineering) (m/w)
    Microsoft Deutschland GmbH, Munich

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Hannspad SN1AT74

    Neues 10-Zoll-Tablet mit Kitkat für 170 Euro

  2. Spielevideos

    Google soll 1 Milliarde Dollar für Twitch.tv zahlen

  3. Gear VR

    Software für Samsungs VR-Brille entdeckt

  4. Hamburg

    Uber legt Widerspruch gegen Verbot ein

  5. ATV-5

    Käsespätzle für die ISS

  6. Systemkamera

    Fujifilm will Teleobjektive erst Ende 2015 bauen

  7. DIY-Handy

    Fab Lab plant Handyfabrik in Hamburg

  8. Quartalsbericht

    Amazon erwirtschaftet Verlust von 126 Millionen US-Dollar

  9. Apple verkraftet Ansturm nicht

    OS X Yosemite - die öffentliche Beta ist da

  10. Erfundene Waren

    Ebay-Betrüger muss für 7 Jahre in Haft



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Android L im Test: Google verflacht Android
Android L im Test
Google verflacht Android
  1. Android L Keine Updates für Entwicklervorschau geplant
  2. Inoffizieller Port Android L ist für das Nexus 4 verfügbar
  3. Android L Cyanogenmod entwickelt nicht anhand der Entwicklervorschau

Luftfahrt: Die Rückkehr der Überschallflieger
Luftfahrt
Die Rückkehr der Überschallflieger
  1. Verkehr FBI sorgt sich um autonome Autos als "tödliche Waffen"
  2. Steampunk High Tech trifft auf Dampfmaschine
  3. Aerovelo Eta Kanadier wollen mit 134-km/h-Fahrrad Weltrekord aufstellen

Destiny angespielt: Schöne Grüße vom Master Chief
Destiny angespielt
Schöne Grüße vom Master Chief
  1. Bungie Drei Betakeys für Destiny
  2. Activison Destiny ungeschnitten "ab 16" und mit US-Tonspur
  3. Bungie Destiny läuft auch auf der Xbox One in 1080p mit 30 fps

    •  / 
    Zum Artikel