Playstation 3: Blu-ray-Filme künftig nur per HDMI
Rückseite der PS3 Slim (Bild: Sony Computer Entertainment)

Playstation 3

Blu-ray-Filme künftig nur per HDMI

Sony hat eine kleine Änderung bei der Playstation 3 bestätigt: Neue Versionen der Konsole geben Spielfilme künftig nur noch per HDMI aus - Spiele aber weiterhin auch über das analoge Komponentenkabel. Grund sind Lizenzvorgaben.

Anzeige

Bei der Hardwareversion CECH-3000 der Playstation 3 - die wohl nach und nach in den Handel gelangt - gibt es neben Änderungen etwa bei der maximalen Leistungsaufnahme auch Modifikationen bei der Signalausgabe. Die Ausgabe von Blu-ray-Filmen erfolgt dann zwingend über HDMI - und nicht mehr wahlweise auch über das analoge Komponentenkabel. Grund sind laut Arstechnica.com Lizenzvorgaben des Advanced Access Content System (AACS). Die sehen unter anderem vor, dass ab dem 1. Januar 2014 keine AACS-kompatiblen Abspielgeräte mehr hergestellt oder verkauft werden dürfen, die Inhalte analog ausgeben können.

Die Signale der Videospiele auf der PS3 sind nicht betroffen. Sie lassen sich laut Sony Computer Entertainment also auch künftig wahlweise per HDMI- oder Komponentenkabel ausgeben.


spanther 15. Jul 2011

Weiß ich. Es soll als Kopierschutz "dienen", also diese Funktion übernehmen. Das ist...

spanther 15. Jul 2011

Ecoman68 14. Jul 2011

Hi nochmals, mir geht's ja eigentlich nicht um die bescheuerten Lizenz-Vorgaben. Es geht...

deserr 14. Jul 2011

Ja, das ist echt Mist! Finde ich gut, weil: Staub und Fingerabdrücke sind nicht so...

Apple_und_ein_i 14. Jul 2011

Doch, es geht hier um HDMI. Denn anders bekommt man aus der PS3 kein digitales, und...

Kommentieren



Anzeige

  1. SAP ABAP-Entwickler (m/w)
    SICK AG, Freiburg
  2. Softwareentwickler mit Projektleiterfunktion im Bereich Embedded Systems (m/w)
    TQ-Systems GmbH, Weßling/Oberbayern
  3. SAP-Consultant Logistik (m/w)
    RI-Solution GmbH c/o BayWa AG, München
  4. Software Entwickler PHP / MySQL (m/w)
    regiogate GmbH, Würzburg

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Nvidia

    H.265-Hardwarebeschleunigung für Linux-Treiber

  2. Sel4

    Fehlerloser Microkernel unter der GPL freigegeben

  3. Shamu

    Hinweise auf neues Nexus-Smartphone verdichten sich

  4. Kurznachrichten

    Facebook-Chat bald nur noch über die Messenger-App möglich

  5. Deltadrucker Magna

    Japanisches Unternehmen zeigt Riesen-3D-Drucker

  6. Germany's Gold

    Öffentlich-Rechtliche arbeiten an neuem Streaming-Portal

  7. HTC One (M8)

    Windows-Phone-Variante soll bereits im August kommen

  8. Nokia XL 4G

    Neues Android-Smartphone trotz Beendigung der Android-Pläne

  9. Hitchbot

    Trampender Roboter ist jetzt auf dem Weg nach Westen

  10. Touchjet

    Android-Projektor macht Wände zu Touchscreens



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Samsung Galaxy Tab S im Test: Flaches, poppig buntes Leichtgewicht
Samsung Galaxy Tab S im Test
Flaches, poppig buntes Leichtgewicht
  1. Samsung Neue Galaxy Tabs ab 200 Euro erhältlich

IMHO: Share Economy regulieren, nicht verbieten
IMHO
Share Economy regulieren, nicht verbieten
  1. NSA-Affäre Macht euch wichtig!
  2. IMHO Und wir sind selber schuld!
  3. Head Mounted Display Valve zeigt neue Version seiner VR-Brille

Oneplus One im Test: Unerreichbar gut
Oneplus One im Test
Unerreichbar gut
  1. Oneplus One Eigenes ROM mit Stock Android 4.4.4 vorgestellt
  2. Oneplus One-Update macht verkürzte Akkulaufzeit rückgängig
  3. Oneplus One könnte ab dem dritten Quartal vorbestellbar sein

    •  / 
    Zum Artikel