Apple: Volumenlizenzen und B2B-Apps für den App Store
(Bild: Apple)

Apple

Volumenlizenzen und B2B-Apps für den App Store

Apple führt ein Volumenlizenzprogramm für den App Store ein. Unternehmen können darüber Apps in großer Stückzahl kaufen. Auch die Verteilung von unternehmensinternen Apps wird darüber möglich.

Anzeige

Mit seinem App Store stellt Apple Unternehmen vor Probleme, denn so gut das Konzept für Endnutzer funktioniert, so aufwendig ist es für Unternehmen, Käufe über den App Store abzurechnen. Kauf und Abrechnung über eine zentrale Apple-ID sind nicht möglich, denn mit jeder Apple-ID kann eine App nur einmal erworben werden. Zudem bietet Apple bisher keinen einfachen Mechanismus, um unternehmensinterne Applikationen zu verteilen.

Abhilfe schaffen soll das neue Programm "App Store Volume Purchasing for Business", das Apple angekündigt hat - bisher aber nur für Unternehmen in den USA.

  • App Store Volume Purchasing for Business
App Store Volume Purchasing for Business

Unternehmen können dabei über einen zentralen Account einzelne Apps in großer Stückzahl kaufen, was dann über eine einzelne Rechnung abgewickelt wird. Es kann eine beliebige Stückzahl eingegeben werden. Anschließend erhält der Käufer Gutscheine, die er an die Mitarbeiter verteilen kann, so dass diese die Apps wie gewohnt über den App Store herunterladen können.

Die Gutscheine sollen sich auch in Systeme zum Mobile Device Management (MDM) integrieren und darüber verwalten lassen.

Custom B2B-Apps

Darüber hinaus ermöglicht Apple die Verteilung sogenannter Custom-B2B-Apps über das neue Programm: Unternehmen können so speziell für sie erstellte Apps über den App Store an Mitarbeiter und Partner verteilen, ohne dass sie öffentlich angeboten werden.

Dies aber setzt voraus, dass sich die Unternehmen für das Volumenlizenzprogramm anmelden, was derzeit nur Unternehmen aus den USA möglich ist. Apple fordert dafür die Eingabe einer DUNS-Nummer der Wirtschaftsauskunftei Dun & Bradstreet.

Wann das Programm in den USA startet, verriet Apple noch nicht. Auf der Website heißt es nur "coming soon". Für Mac OS X 10.7 alias Lion, das noch im Juli 2011 erscheinen soll, werden Unternehmen wohl jede Kopie einzeln abrechnen müssen, denn das neue Betriebssystem wird nur über den App Store vertrieben.


XHess 03. Apr 2012

Der User meldet sich aber mit seinem Account an und der ächste müsste dann diesen Account...

Kommentieren


Free Mac Software Blog / 14. Jul 2011

Neue Möglichkeiten für Firmenkunden im App Store



Anzeige

  1. Anwendungs- und Softwareberater (m/w) für SAP PLM
    MAHLE International GmbH, Stuttgart
  2. IT-Consultant für IT-Strategie und Organisation (m/w)
    Janz IT AG, Hamburg, Hannover, Oldenburg, Paderborn
  3. Senior Software-Entwickler Java (m/w)
    über Personalstrategie GmbH, Raum München
  4. Softwareentwickler (m/w) Web Frontend
    PTV Planung Transport Verkehr AG, Karlsruhe

 

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. NEU: Spiele für Nintendo 3DS reduziert
  2. Activision und Blizzard Games reduziert
    (u. a. Diablo 3 und Add-on Reaper of Souls je 20,97€, Starcraft 2 für 13,97€)
  3. PS4-Bundles (u. a. mit GTA 5, Arkham Knight, 2 Controllern)
    je 399,00€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Trampender Roboter

    Hitchbot bei seiner Reise durch die USA zerstört

  2. Multimedia-Bibliothek

    Der Leiter des FFmpeg-Projekts tritt zurück

  3. Demo wegen #Landesverrat

    "Come and get us all, motherfuckers"

  4. Tor-Netzwerk

    Öffentliche Bibliotheken sollen Exit-Relays werden

  5. Bitcoin

    Mt.-Gox-Gründer Mark Karpelès verhaftet

  6. Windows 10

    Microsoft gibt Enterprise-Version frei

  7. Schwachstellen

    Fernzugriff öffnet Autotüren

  8. Die Woche im Video

    Windows 10 bis zum Abwinken

  9. Oneplus 2 im Hands On

    Das Flagship-Killerchen

  10. #Landesverrat

    Range stellt Ermittlungen gegen Netzpolitik.org vorerst ein



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



New Horizons: Pluto wird immer faszinierender
New Horizons
Pluto wird immer faszinierender
  1. Die Woche im Video Trauer, Tests und Windows 10
  2. New Horizons Gruß aus den Pluto-Bergen
  3. Raumfahrt New Horizons wirft einen kurzen Blick auf den Pluto

In eigener Sache: Preisvergleich bei Golem.de
In eigener Sache
Preisvergleich bei Golem.de
  1. In eigener Sache News von Golem.de bei Xing lesen
  2. In eigener Sache Golem.de erweitert sein Abo um eine Schnupper-Version

Deep-Web-Studie: Wo sich die Cyberkriminellen tummeln
Deep-Web-Studie
Wo sich die Cyberkriminellen tummeln
  1. Identitätsdiebstahl Gesetz zu Datenhehlerei könnte Leaking-Plattformen gefährden

  1. Re: Danke

    Tommy-L | 06:35

  2. Re: in nem Polizeistaat wie der USA...

    spiderbit | 06:20

  3. Re: Fritz VPN Driver nicht gefunden

    schmiddi998 | 06:08

  4. Re: Der hatte für die USA einfach die falsche...

    DerVorhangZuUnd... | 06:06

  5. Re: Erde an Windows-Lemminge (inkl. Golem)! Bitte...

    chromosch | 05:38


  1. 19:44

  2. 11:30

  3. 10:46

  4. 12:40

  5. 12:00

  6. 11:22

  7. 10:34

  8. 09:37


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel